Workshop: Die korrekte Ritzelmontage Workshop: Die korrekte Ritzelmontage Workshop: Die korrekte Ritzelmontage

So montieren Sie die Kassette korrekt

Workshop: Die korrekte Ritzelmontage

  • Dan Hooper
 • Publiziert vor 7 Jahren

Schrauber-Pfusch gibt's in jeder Heimwerkstatt. Super-Dan, der Retter aller Hobby Schrauber, hilft. Diesmal zeigt er, wie man ein 40er- oder 42er-Bergritzel korrekt montiert.

Für schnappatmende Anhänger des 1x10-Antriebskonzepts kann ein spezielles Bergritzel die Rettung an steilen Anstiegen bedeuten. Aber auch 29er-Piloten oder Biker mit Zweifach-Kurbeln können von einem 40er- oder 42er-"Pizzablech" profitieren. Mittlerweile bieten etliche Hersteller die extra großen Aufsteckritzel zum Nachrüsten an. Bevor Sie jedoch Ihr Rad rampentauglich umrüsten können, sollten Sie einige Punkte beachten. Prüfen Sie, ob Ihre Kassette für den Umbau geeignet ist. Bei Shimano XT und XTR sowie Sram X5, X7 und X9 sollte es keine Probleme geben. Zudem muss Ihr Schaltwerk über ausreichend Kapazität verfügen. Ein Medium-Käfig funktioniert in der Regel nur mit Einfach-Kettenblatt. Bei Zweifach-Antrieben benötigen Sie ein Schaltwerk mit langem Käfig. Schaltwerke mit kurzem Käfig verfügen nicht über ausreichend Kapazität für derart große Ritzel.

Workshop: Die korrekte Ritzelmontage

5 Bilder

40er- oder 42er-Bergritzel korrekt montiert - die genaue Anleitung zeigt alles Schritt für Schritt

Themen: BergritzelRitzelmontageSchrauber-TippsWerkstattWorkshop


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Sram Eagle Schaltung einstellen
    Anleitung: Sram 1x12-Schaltung einstellen

    01.02.2019Moderne MTB-Schaltungen verlangen nach einer präzisen Einstellung. Wir zeigen, welche Stellschrauben man an einer Sram-Eagle-Schaltung drehen muss, damit die 12 Gänge perfekt ...

  • Fahrwerks-Tuning: Federgabel & Dämpfer pimpen
    Do-It-Yourself-Tuning für Gabel & Dämpfer

    04.11.2016Wenn ein gutes Standard-Set-Up alleine nicht mehr reicht, muss man in die Trickkiste greifen. Wir zeigen Schrauber-Kniffe, wie Sie Federgabel und Dämpfer tunen und mehr Leistung ...

  • MTB Bremsbeläge wechseln – Anleitung
    MTB-Bremsbeläge wechseln: Worauf kommt es wirklich an?

    22.12.2017Oft reicht ein Bike-Tag in Schlamm und Regen, und die Beläge sind bis auf die Trägerplatte heruntergeraspelt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie verschlissene MTB-Bremsbeläge in wenigen ...

  • Nebengeräusche eliminieren

    31.05.2009Quietsch- und Knarzgeräusche nerven nicht nur. Oft sind sie auch Vorboten unangenehmer Defekte. Für die Ursachensuche braucht man empfindliche Sensoren und das richtige Knowhow.

  • Sram: Neues Chain-Gap-Tool für Eagle-Schaltungen
    Sram-Schaltungen jetzt besser einstellen

    02.12.2020Einstellungssache: Sram präsentiert ein neues Chain-Gap-Tool, um den Abstand zwischen Schaltröllchen und Ritzel bei Eagle-Schaltungen perfekt zu justieren.

  • Was heißt Tubeless ready?
    So geht's: Reifen auf Tubeless umrüsten

    11.11.2010Nie wieder Plattfuß! Schlauchlose Reifen machen Träume wahr. Dank Umrüst-Kits wird jede Felge in wenigen Minuten zum Schlauchlos-System. Vorsicht: Montage-Fehler machen die ...

  • Scheibenbremse Beläge wechseln: Anleitung
    Scheibenbremse Beläge wechseln – So geht's

    01.06.2021Von keinem Teil hängt die Sicherheit beim Biken so enorm ab wie von Bremsbelägen. Deshalb sollte man sie regelmäßig checken und rechtzeitig austauschen. So klappt der Wechsel ...

  • So rüsten Sie ihre Reifen auf Tubeless um
    Reifen: Umrüsten auf Schlauchlos-Systeme

    29.04.2014Lange hatten Tubeless-Systeme einen schlechten Ruf. Zu inkontinent, zu kompliziert. Die Zeiten haben sich geändert. Doch erst mit der richtigen Dichtmilch fahren Biker wirklich ...

  • V-Brake Bremsen warten & einstellen
    So warten Sie V-Brake Bremsen

    21.11.2007Der Siegeszug der Scheibenbremse scheint unaufhaltsam. Doch besonders Gewichts-Tuner und Einsteiger schwören auf die alte V-Brake. So bringen Sie die Bremsen in Position.