So richten sie das Schaltauge richtig aus So richten sie das Schaltauge richtig aus So richten sie das Schaltauge richtig aus

Schrauber-Mythos: Verbogenes Schaltauge gerade biegen

So richten sie das Schaltauge richtig aus

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Der Mythos: Ein verbogenes Schaltauge am Fahrrad biegt man einfach wieder gerade. Schrauber-Experte Florian Ohnesorg sagt, ob das möglich ist oder nicht...

Das Problem

"Das Schaltauge fungiert als eingebaute Sollbruchstelle zwischen Rahmen und Schaltung. Bei einem Sturz oder einem Schlag gegen das Schaltwerk bricht zuerst das Schaltauge, und das teure Schaltwerk bleibt heil. So zumindest die Theorie.

In der Praxis verbiegt das Schaltauge jedoch häufig schon, wenn man das Bike nur mal etwas unsanft ablegt. Schon rasselt die Kette, überspringt beim Schalten Gänge oder fällt im schlechtesten Fall im kleinsten Gang sogar in die Speichen. Viele Schaltaugen sind bereits im Neuzustand leicht verbogen. Dann läuft die hochwertige XT nur noch wie eine billige Shimano Altus. Nur die wenigsten Radläden kontrollieren diesen Punkt bei der Endmontage. Hinzu kommt, dass moderne Schaltaugen in den letzten Jahren deutlich massiver geworden sind und sich nur noch schwer präzise ausrichten lassen, ohne dabei einen Bruch zu riskieren.

Wie wichtig die Winkligkeit des Schaltauges tatsächlich ist, zeigt sich an den neuen 12fach-Schaltsystemen. Weicht das Schaltauge auch nur wenige Zehntel Grad vom Lot ab, verschlechtert sich das Schaltverhalten bereits merklich. Läuft beispielsweise die Schaltung prinzipiell ganz gut, wird jedoch schlechter, je weiter man nach innen schaltet? Dann liegt der Fehler in den meisten Fällen am Schaltauge. Kleinere Abweichungen können in der Regel ausgerichtet werden, das passende Werkzeug (z. B. Park Tool DAG-2.2, kostet 72,99 Euro bei Wigglesport ) vorausgesetzt. Ist das Schaltauge stark verbogen, reißt es beim Ausrichten oft direkt ab. Den Mythos, dass man ein Schaltauge auf dem Trail einfach wieder geradebiegen kann, muss ich leider zerstören. Meist begrenzt man nur den Schaden. Präzises Schalten ist aber nicht mehr möglich."


Wie misst man richtig?

Robert Niedring Richtwerkzeug verwenden: Bevor es ans Ausrichten geht, ist es wichtig, dass das Hinterrad gerade im Rahmen sitzt, keinen Seitenschlag hat und alle Schrauben fest sind. Danach wird mit der Richtlehre oben und unten an der Felge Maß genommen. Ist das Schaltauge gerade, sollte der Abstand der Lehre rundherum gleich sein. Ist er das nicht, kann man das Auge mit Hilfe der Lehre vorsichtig geradebiegen. 

Robert Niedring Schaltauge austauschen: Bricht das Schaltauge oder ist die Abweichung zu groß, hilft nur der Austausch. Leider gibt es unzählige, verschiedene Schaltaugentypen. Am besten nimmt man das Alte als Muster mit zum Bikeshop. Das erleichtert die Suche enorm. Bei der Montage das Herstellerdrehmoment beachten und gegebenenfalls etwas mittelfestes Loctite auf die Schraube geben.


Bei Schaltproblemen:

Oft ist nicht nur das Schaltauge Schuld, wenn Gänge springen oder die Kette rasselt. Auch andere Faktoren können das Schaltverhalten teils gewaltig beeinflussen. Hier die häufigsten Fehler:

Robert Niedring Kette verschlissen: Eine alte Kette schaltet oft schlecht. Gerade bei 1x11- oder 1x12-Antrieben haben die Ketten nach längerer Laufzeit teils enormes Seitenspiel. Auch abgefahrene Ketten­blätter und Kasset­ten tragen zu schlechtem Schalten bei.

Robert Niedring Schaltzüge erneuern: Auch Schaltzüge und Außenhüllen müssen regelmäßig gewechselt werden. Nachschmieren hilft hier meist nicht, da das Öl nur Schmutz bindet und in die Hülle zieht. Auch aufgespleißte Außenhüllen sind ein häufiger Fehler.

Robert Niedring Schraube locker? Regelmäßig überprüfen sollte man das Anzugsdrehmoment von Kettenblatt- und Schaltwerksschrauben sowie von Schaltauge und Kassette. Letztere wird gerne vergessen, weil man zum Überprüfen das Hinterrad ausbauen muss.


Robert Niedring Schrauber-Experte Florian Ohnesorg: Der Zweirad-Mechatroniker war bereits Schrauber-Europameister und besitzt einen Bikeshop in Ingenried bei Schongau. Es gibt kaum ein Bike-Problem, das er nicht lösen kann. Bereits am Geruch des Gabelöls kann Florian auf die Kilometerleistung des Bikes schließen. 



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: DefekteSchaltaugeSchrauber-MythosSchrauber-Tipps


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Pannenhilfe auf der MTB Tour: Defekt am Antrieb
    Kette oder Schaltzug gerissen? So wird das Bike fit!

    08.09.2015Wann reißt schon mal die Kette oder gar ein Schaltzug? So gut wie nie! Wenn es aber passiert, liegen die passenden Ersatzteile sicher zu Hause in der Werkstatt. So kommen Sie ...

  • Pannenhilfe auf der MTB Tour: Defektes Schaltauge
    Notreparatur bei defektem Schaltauge auf der Bike-Tour

    08.09.2015Das Schaltauge ist immer noch eine DER Schwachstellen am Fahrrad. Leicht verbogen, und schon hakt es beim Schalten. Mit unserem Tipp können Sie sich behelfen.

  • Verbogenes Schaltauge richten
    Verbogenes Schaltauge reparieren: So geht's

    01.02.2019Sie feilen schon ewig an der Einstellung ihrer MTB-Schaltung und es hakelt immer noch? Dann sollten Sie das Schaltauge überprüfen. Denn wenn es beschädigt oder verbogen ist, ...

  • Schrauber-Mythos: MTB Carbon-Lenker kürzen
    So kürzt man den Carbon-Lenker am Mountainbike

    22.02.2019Der Mythos: Carbon-Lenker kann man einfach abschneiden – genauso wie Alu-Lenker! Stimmt oder stimmt nicht? Experte Florian Ohnesorg klärt auf...

  • Ahead-Steuersatz / Lenkkopflager einstellen
    Ahead-Steuersatz am MTB einstellen – so funktioniert's!

    28.02.2019Mit einem lockeren Steuersatz klappert das Bike vor allem auf ruppigen Trails oder beim Anbremsen unangenehm. Das Lagerspiel lässt sich ohne Spezialwerkzeug und in weniger als ...

  • Steuersatzlager tauschen / fetten – so wird gemacht!
    Steuersatz wechseln und fetten

    28.02.2019Wer den Steuersatz an seinem Mountainbike gelegentlich reinigt und fettet, erhöht dessen Lebensdauer erheblich. Bei Defekten können einzelne Lager leicht getauscht werden. Wir ...

  • Fully-Hinterbau knarzt – So fetten Sie die Lager
    Hinterbau-Lager richtig fetten

    28.02.2019Mountainbiker mit Fully kennen das Problem permanent knarzender Hinterbauten. Mit einer Ladung Fett schützt man nicht nur die Lager, sondern beseitigt häufig auch die nervtötenden ...

  • Gewinnspiel: 30 Jahre BIKE Jubiläumsrad
    Mega-Verlosung: Scott Ransom im 30-Jahre-BIKE-Design

    28.03.2019Das ist der 30-Jahre-BIKE-Oberhammer-Preis: Scott hat ein edles Ransom von 2019 in unseren Farben von 1989 weiter veredelt. Machen Sie mit und gewinnen Sie das Super-Enduro im ...

  • BIKE Deutschland-Trail 2019
    Deutschland-Trail geht in zweite Runde

    01.04.2019Heimatkunde mit dem Mountainbike: BIKE startet die zweite Runde des Deutschland-Trails und schickt 2019 einen Redakteur von West nach Ost durch die Republik – auf die Suche nach ...

  • Schrauber-Special 2013: Arbeiten an Versender-Mountainbikes
    Schrauber-Special Versender-Bikes: Basics und Tricks

    21.01.2013Im 16 Seiten-Special von BIKE 1/13 zeigen wir alle Tipps und Tricks für die optimale Grundabstimmung von Versender-Mountainbikes..

  • Gewährleistung bei Schaden am Mountainbike
    Herstellergarantien auf dem Prüfstand

    27.05.2019BIKE will herausfinden, wie es aussieht, wenn der Kunde die gesetzliche Gewährleistung oder freiwillige Herstellergarantien einfordert. Schicken auch Sie uns Ihre Erfahrungen!

  • Leichtgängige Schaltzüge für Ihr MTB
    Frischzellenkur: neue Züge für die MTB-Schaltung

    01.12.2016Geschmeidige Gangwechsel scheitern meist an schwergängigen Schaltzügen. Machen Sie's Ihrer Schaltung leicht! Wir zeigen sieben Schaltzug-Sets, die Reibung zwischen Zug und Hülle ...

  • Komfort-Tuning Lenker, Vorbau, Sattel & Griffe
    MTB-Tuning für mehr Komfort

    01.04.2008Mit wenig Aufwand und überschaubaren Kosten können Sie die Ergonomie an Ihrem Bike deutlich verbessern. Schon mit kleinen Änderungen erhöhen Sie den Komfort und die MTB-Kontrolle.

  • Fahrrad-Werkzeug für Hobby-Schrauber
    Werkstatt: Werkzeug für Hobby-Schrauber

    26.09.2005Es gibt gewiefte Handwerker, die brauchen höchstens ein Taschenmesser, um ein Laufrad zu zentrieren oder die Kette zu wechseln. Allen anderen empfehlen wir eine Grundausstattung ...

  • Messe-Neuheiten 2014: Die 100 besten Produkte

    03.09.2013Auf der Eurobike in Friedrichshafen und der ISPO in München wurden die Weichen für die kommende Saison gestellt. Unsere Redaktion hat über 100 spannende und innovative Produkte ...

  • Kratzer am Fahrradrahmen ausbessern
    Lackschäden und Kratzer ausbessern

    03.07.2007Kratzer und Steinschläge im Lack lassen sich beim Biken nicht verhindern. Wir zeigen, wie Sie die Korrosion bekämpfen und dem Lack ihres MTB-Rahmens wieder zu altem Glanz ...

  • So testet BIKE: Wartungsfreundlichkeit von MTBs
    Wartungsfreundlichkeit: Das neue Testkriterium bei BIKE

    30.04.2021Unsere Kampagne RIDE GREEN nimmt Fahrt auf und wir ändern unsere Testkriterien für Mountainbikes. So bewerten wir ab sofort auch die Wartungsfreundlichkeit.

  • Verbogenes Schaltauge richten
    Verbogenes Schaltauge reparieren: So geht's

    01.02.2019Sie feilen schon ewig an der Einstellung ihrer MTB-Schaltung und es hakelt immer noch? Dann sollten Sie das Schaltauge überprüfen. Denn wenn es beschädigt oder verbogen ist, ...