Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3

Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 5 Jahren

Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

Doch bei aller Verniedlichung: Das Frechdax ist nichts anderes als ein seriöses, funktionstüchtiges Fully! Besonderen Augenmerk schenkten die Propain-Entwickler David Assfalg und Robert Krauss dem Fahrwerk. Die Firstride-Federgabel, eine Co-Produktion von Propain und Sixpack, arbeitet mit besonders dünnflüssigem Öl und besitzt eine Zug- und Druckstufenregelung. So leichtgängig muss eine Federgabel für Kinder ansprechen! Das gilt auch für den modifizierten Rockshox-Monarch-Dämpfer am Hinterbau. Mit der tollen Performance des Fahrwerks lassen sich die kleinen Raddurchmesser etwas kompensieren. Denn 20 Zoll und erst recht 16 Zoll sind im Gelände nun mal keine Rollwunder. Die Magura-MT-2-Scheibenbremsen werden Profi-Ansprüchen gerecht. Da heißt es üben, damit die Bremskraft richtig dosiert wird. Die montierte Kassette ist mit 11 bis 25 Zähnen recht flach abgestuft. Das ist für Ausfahrten ohne größere Anstiege okay. Für steilere Kletterpartien, falls das überhaupt im Leistungsbereich des Kindes liegt, müsste man die Übersetzung anpassen. 9,8 Kilo sind respektabel, dennoch ist das immer noch mehr als ein Drittel des Körpergewichtes unseres Testfahrers Florian. Das Frechdax gibt es in drei Versionen, die Basisversion in 16 Zoll ohne Schaltung kostet 1299 Euro.


Fazit 1799 Euro in der getesteten Top-Version sind heftig. Dafür erhält man allerdings ein in allen Punkten konsequent durchdachtes Kinder-Fully.


PLUS Wächst mit durch zwei verschiedene Laufradgrößen, sensibles Fahrwerk
MINUS Hoher Preis, geringe Überset-zungsbandbreite, Schalthebel etwas schwergängig

Robert Niedring Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3

Robert Niedring Kleine Griffe für kleine Hände. Die Bremsen des Propain Frechdax sind sehr leichtgängig.

Robert Niedring Putzig! Dämpfer und Gabel des Propain Frechdax arbeiten mit besonders dünnflüssigem Öl. So passt die Dämpfung auch für Kids.

BIKE Magazin Die Gabel könnte etwas mehr Federweg vertragen, damit sie besser zum Hinterbau des Propain Frechdax passt. Der lineare Verlauf der Kennlinien ist vorbildlich.

Robert Niedring Testfahrer Florian Lechner, 9 Jahre, 27 kg, 132 cm: "Zum Radfahren brauchen mich meine Eltern nicht überreden."


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 1/2016 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


Test: Propain Frechdax 3

Hersteller/Modell/Jahr
Propain Frechdax 3 / 2016
Fachhandel/Versender
Versender
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Propain Bicycles GmbH, 0751-20180222, www.propain-bikes.com
Material/Grössen/Testgrösse
Alu / H: 24 / 24 cm
Preis
1799.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9790.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
68.00
Vorbau-/Oberrohrlänge
45.00
Radstand/Tretlagerhöhe
883.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/67, -/86
Übersetzung
1
BB Drop/Reach/Stack
-12.00/309.00/418.00
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
1 st Ride -/- -
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
1 st Ride Kinderkurbel 115mm/Shimano 105/Shimano Tiagra
Bremsanlage/Bremshebel
Magura MT 2/Magura MT 2
Laufräder/Reifen
1 st Ride Frechdax - - - -/Schwalbe Black Jack Active-Line 20x1,9 Schwalbe Black Jack Active-Line 20x1,9
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
Preis ggf. zzgl. Kosten für Lieferung, Verpackung und Abstimmung
Gehört zur Artikelstrecke:

Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning


  • Test und Marktübersicht 2016: Mountainbikes für Kinder
    Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning

    08.09.2016Die Kinder für den eigenen Sport zu begeistern, davon träumen wohl alle bikenden Eltern. Unsere Nachwuchstestfahrer haben fünf hochwertige und außergewöhnliche Kinder-Bikes über ...

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Trek Fuel Ex Jr
    Trek Fuel Ex Jr – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit dem Fuel EX Junior können Eltern zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein großes Bike für den Junior und den Komfort von 26-Zoll-Laufrädern.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Vpace Max24
    Vpace Max24 – Kidsbike im Test

    07.09.2016"Twentyniner-Effekt" zum Zweiten: Auch Sören Zieher, der Macher hinter der Marke VPace, setzt auf große Laufräder. Mit dem MAX24 gelingt der Sprung von 20 auf 24 Zoll spielend.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Bergamont Big Air Tyro
    Bergamont Big Air Tyro - Kidsbike im Test

    07.09.2016Eine reine Parkmaschine für Kids? Ganz schön extrem, was Bergamont mit dem Big Air Tyro entwickelt hat.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Transition Ripcord
    Transition Ripcord – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit seiner hellblauen Optik ergatterte das Ripcord bei Testfahrerin Pauline sofort einen Stein im Brett. Was beweist, dass die Farbe bei Kids doch eine ziemlich große Rolle spielt.

Themen: FrechdaxKinder-BikePropainTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Frauenbikes: Focus Spine Donna Evo
    Focus Spine Donna Evo im Test

    30.10.2016Um im Autovergleich zu bleiben, vielleicht der Fiat 500 der Testflotte: süße Optik, sauber aufgeräumtes Cockpit, innen verlegte Kabel und farblich von der Gabel bis zum Sattel ...

  • Test-Duell 2020: Fox 38 gegen Rockshox ZEB
    Dicke Dinger: Fox 38 Factory 170 vs Rockshox ZEB Ultimate

    26.11.2020Erinnert Ihr Euch an die Freeride-Gabel Totem von Rockshox? Das Komfortwunder feierte 2007 Debüt. Jetzt kommt eine neue Generation extradicker Gabeln von Fox und Rockshox.

  • Test 2015: Scott Genius LT 700 Tuned
    Enduro-Test: Scott Genius LT 700 Tuned

    15.12.2014Scott wäre nicht Scott, wenn nicht zumindest ein Rekord innerhalb der Testgruppe fallen würde. Mit nur 12,3 Kilo ist das Genius LT 700 Tuned das leichteste MTB im Enduro-Test.

  • Schloss-Test 2014: sechs Fahrradschlösser im Vergleich
    Diebstahlschutz: 6 Schlösser im Test + Sicherheitstipps

    24.10.2014Fahrraddiebstahl ist trauriger Alltag in Deutschland. Zu Hause lassen sich Mountainbikes gut sichern, doch unterwegs sind sie angreifbar. Fahrradschlösser im Test und Tipps, wie ...

  • Test 2017 – All Mountains: Transalp Signature II X12 AM 2.0
    Transalp Signature II X12 AM 2.0 im Test

    03.07.2017Transalp spielt beim Signature II ganz klar den Versender-Trumpf aus und schraubt für unter 3000 Euro Komponenten ans Bike, bei denen die Konkurrenz nur trocken schlucken kann.

  • Test 2016: Warme Socken für Mountainbike-Touren
    6 MTB Socken für die kalte Jahreszeit im Test

    06.09.2016Früher reichten uns Omis selbst gestrickte Strümpfe, selbst an eisigen Tagen. Heute trauen wir uns nur noch in Hightech-Maschen raus. Bitte schön: sechs Socken für den Winter.

  • Kinderbike Falkenjagd Tachion24
    Titan-Racer für Kinder: Falkenjagd Tachion24

    12.03.2013Wer den Nachwuchs für die Eins in Mathe mit einem ganz besonderen Kinderbike belohnen möchte, findet bei der Edel-Schmiede Falkenjagd mit dem Tachion24 einen Titan-Renner in 24 ...

  • Einzeltest 2020: Pivot Mach 4 SL
    Edel-Trailbike: Pivot Mach 4 SL im Praxistest

    22.01.2020Eins ist klar: Das Mach 4 SL wird nie einen Preis/Leistungs-Tipp in BIKE bekommen. Abgesehen davon überzeugt das schnelle Trailbike aber auf ganzer Linie.

  • Test. 2011: Armlinge und Knielinge für Biker
    Kurztest Armlinge und Knielinge

    20.10.2011Temperaturschwankungen sind in Frühjahr und Herbst normal. Während Nebel am Start für Gänsehaut-Feeling sorgen, treibt die Mittagssonne Schweißperlen auf die Stirn. Armlinge und ...