BIKE Header Campaign
Laufräder für Kinder Vergleich Tipps Laufräder für Kinder Vergleich Tipps

Laufräder für Kinder – Kaufberatung

Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern

Stefan Frey am 15.06.2019

Das Laufrad ist der frühest mögliche Einstieg in die Welt der Zweiräder. Hier können Kinder erstmals Fahrtwind schnuppern, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren. Darauf müssen Eltern achten!

Erst mal anschauen. Vielleicht ein bisschen schieben? Wenn der Sprössling nicht gleich freudestrahlend mit seinem Laufrad davonjagt, werden radelnde Eltern schnell nervös. Doch wenn der Nachwuchs seinen neuen Untersatz erst mal nur kritisch beschnuppert, ist das kein Grund, die Vaterschaft in Frage zu stellen. Kleinkinder erobern sich ihr Spielgerät mit einem gesunden Sicherheitsbedürfnis. Gehen Sie es also langsam an. Das Laufrad ist der ideale Einstieg in die Welt der Zweiräder für Kinder. Es fördert neben Koordination, Gleichgewicht und Reaktionsvermögen auch soziale Prozesse. Ein Laufrad lädt zum gemeinsamen Spielen ein und bringt neuen Schwung in den langweiligen Spaziergang mit den Eltern. Das Laufrad ist zudem die perfekte Vorbereitung auf das anstehende Fahrradfahren. Es ist erwiesen, dass Kinder, die im Laufradfahren geübt sind, das Fahrradfahren erst mal leichter fällt. Meist können die Eltern sogar auf Stützräder verzichten. Zwei, drei Runden mitlaufen, und schon haben die Kids den Dreh raus.

Das Laufrad sollte dabei immer dem aktuellen Entwicklungsstand des Kindes entsprechen. Alters- und Größenangaben der Hersteller sind hier nur teilweise verlässlich. Wichtiger ist, dass die Schrittlänge passt. Im Sitzen sollten die Kinder beide Füße komplett und sicher auf dem Boden abstellen können, die Knie dabei leicht gebeugt. Auch wenn das fetzige Flammen-Design noch so lockt: Passt das Laufrad nicht zum Kind, wird es am Ende beim kritischen Beschnuppern bleiben. 


Rose Noob

Mit dem Noob* können kleine Flitzer ab etwa zwei Jahren so richtig loslegen. Der hochwertig gelagerte Rahmen erinnert schon stark an ein echtes Bike, beschränkt aber auch die Einstellmöglichkeiten. Hier kann nur die Sattelhöhe angepasst werden. Die voluminösen Luftreifen dämpfen souverän und rollen sehr leicht. Da sollten Eltern besser die Augen offen halten, sonst ist der Nachwuchs, schwupps, um die Ecke verschwunden.

Preis   159 Euro
Gewicht   3,36 kg
Schrittlänge   ab ca. 37 cm
Altersempfehlung   2 bis 5 Jahre
Besonderheiten   Sattelhöhe verstellbar; 12-Zoll-Schwalbe-Big-Apple-Reifen; Rahmen in Blau oder Grün eloxiert; Griffe und Sattel gibt es wahlweise in Schwarz, Rot, Pink oder Blau; Sattel mit praktischer Griffmulde zum Tragen

Kinder-Laufrad Rose Noob

Rose Noob


S'Cool Pedex Race light

Dank tiefem Einstieg und weit absenkbarem Sattel kommen Kids mit dem gerade mal zwei Kilo schweren Pedex schon früh auf den Laufradgeschmack. Die 12-Zoll-Vollgummireifen sind auf Kunststofffelgen aufgezogen und lassen die Fahrt nicht allzu rasant werden. Mit den Füßen auf dem Griptape-beklebten Hinterbau kann es der Nachwuchs auch mal gemütlich ausrollen lassen.

Preis   89 Euro
Gewicht   2,03 kg
Schrittlänge   ab ca. 32 cm
Altersempfehlung   ab 2 Jahre
Besonderheiten   Sattel- und Lenkerhöhe verstellbar; kugelgelagerte Laufräder; Vollgummireifen; Kunststofffelgen; Neoprenschutz am Lenker; tiefer Einstieg

Laufrad Kinder S'Cool Pedex Race Light

S'Cool Pedex Race Light*


Cruzee Superlight

Weil Rahmen und Anbauteile des Superlights aus Aluminium gefertigt sind, wiegt das extrem leichte Cruzee nahezu glatte zwei Kilo. Die Kunststoffräder sind kugelgelagert und lassen sich von Vollgummi- auf Luftreifen umrüsten. Damit sich die Investition auch lohnt, wächst das Cruzee lange mit. Sattel und Lenker lassen sich großzügig verstellen. Eine längere Sattelstütze wird gleich mitgeliefert.

Preis   159,90 Euro
Gewicht   2,04 kg
Schrittlänge   ab ca. 29 cm
Altersempfehlung   18 Monate bis 5 Jahre
Besonderheiten   Anodisierter Alu-Rahmen und Alu-Anbauteile; kugelgelagerte Laufräder mit Vollgummireifen; Luftreifen möglich; längere Sattelstütze im Lieferumfang

Laufrad Kinder Cruzee Superlight

Cruzee Superlight


Seite 1 / 2
Stefan Frey am 15.06.2019