Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern
Seite 1:

Laufräder für Kinder – Kaufberatung

Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Das Laufrad ist der frühest mögliche Einstieg in die Welt der Zweiräder. Hier können Kinder erstmals Fahrtwind schnuppern, ohne den Boden unter den Füßen zu verlieren. Darauf müssen Eltern achten!

Erst mal anschauen. Vielleicht ein bisschen schieben? Wenn der Sprössling nicht gleich freudestrahlend mit seinem Laufrad davonjagt, werden radelnde Eltern schnell nervös. Doch wenn der Nachwuchs seinen neuen Untersatz erst mal nur kritisch beschnuppert, ist das kein Grund, die Vaterschaft in Frage zu stellen. Kleinkinder erobern sich ihr Spielgerät mit einem gesunden Sicherheitsbedürfnis. Gehen Sie es also langsam an. Das Laufrad ist der ideale Einstieg in die Welt der Zweiräder für Kinder. Es fördert neben Koordination, Gleichgewicht und Reaktionsvermögen auch soziale Prozesse. Ein Laufrad lädt zum gemeinsamen Spielen ein und bringt neuen Schwung in den langweiligen Spaziergang mit den Eltern. Das Laufrad ist zudem die perfekte Vorbereitung auf das anstehende Fahrradfahren. Es ist erwiesen, dass Kinder, die im Laufradfahren geübt sind, das Fahrradfahren erst mal leichter fällt. Meist können die Eltern sogar auf Stützräder verzichten. Zwei, drei Runden mitlaufen, und schon haben die Kids den Dreh raus.

Das Laufrad sollte dabei immer dem aktuellen Entwicklungsstand des Kindes entsprechen. Alters- und Größenangaben der Hersteller sind hier nur teilweise verlässlich. Wichtiger ist, dass die Schrittlänge passt. Im Sitzen sollten die Kinder beide Füße komplett und sicher auf dem Boden abstellen können, die Knie dabei leicht gebeugt. Auch wenn das fetzige Flammen-Design noch so lockt: Passt das Laufrad nicht zum Kind, wird es am Ende beim kritischen Beschnuppern bleiben. 


Rose Noob

Mit dem Noob können kleine Flitzer ab etwa zwei Jahren so richtig loslegen. Der hochwertig gelagerte Rahmen erinnert schon stark an ein echtes Bike, beschränkt aber auch die Einstellmöglichkeiten. Hier kann nur die Sattelhöhe angepasst werden. Die voluminösen Luftreifen dämpfen souverän und rollen sehr leicht. Da sollten Eltern besser die Augen offen halten, sonst ist der Nachwuchs, schwupps, um die Ecke verschwunden.

Preis   159 Euro
Gewicht   3,36 kg
Schrittlänge   ab ca. 37 cm
Altersempfehlung   2 bis 5 Jahre
Besonderheiten   Sattelhöhe verstellbar; 12-Zoll-Schwalbe-Big-Apple-Reifen; Rahmen in Blau oder Grün eloxiert; Griffe und Sattel gibt es wahlweise in Schwarz, Rot, Pink oder Blau; Sattel mit praktischer Griffmulde zum Tragen

Hersteller Rose Noob *


S'Cool Pedex Race light

Dank tiefem Einstieg und weit absenkbarem Sattel kommen Kids mit dem gerade mal zwei Kilo schweren Pedex schon früh auf den Laufradgeschmack. Die 12-Zoll-Vollgummireifen sind auf Kunststofffelgen aufgezogen und lassen die Fahrt nicht allzu rasant werden. Mit den Füßen auf dem Griptape-beklebten Hinterbau kann es der Nachwuchs auch mal gemütlich ausrollen lassen.

Preis   89 Euro
Gewicht   2,03 kg
Schrittlänge   ab ca. 32 cm
Altersempfehlung   ab 2 Jahre
Besonderheiten   Sattel- und Lenkerhöhe verstellbar; kugelgelagerte Laufräder; Vollgummireifen; Kunststofffelgen; Neoprenschutz am Lenker; tiefer Einstieg

Hersteller S'Cool Pedex Race Light *


Cruzee Superlight

Weil Rahmen und Anbauteile des Superlights aus Aluminium gefertigt sind, wiegt das extrem leichte Cruzee nahezu glatte zwei Kilo. Die Kunststoffräder sind kugelgelagert und lassen sich von Vollgummi- auf Luftreifen umrüsten. Damit sich die Investition auch lohnt, wächst das Cruzee lange mit. Sattel und Lenker lassen sich großzügig verstellen. Eine längere Sattelstütze wird gleich mitgeliefert.

Preis   159,90 Euro
Gewicht   2,04 kg
Schrittlänge   ab ca. 29 cm
Altersempfehlung   18 Monate bis 5 Jahre
Besonderheiten   Anodisierter Alu-Rahmen und Alu-Anbauteile; kugelgelagerte Laufräder mit Vollgummireifen; Luftreifen möglich; längere Sattelstütze im Lieferumfang

Hersteller Cruzee Superlight


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Laufräder für Kinder – Kaufberatung
    Laufräder: Guter Start für die Zukunft auf zwei Rädern
  • 2
    Laufräder für Kinder – Kaufberatung
    Kinder-Laufräder: Interview mit Joachim Rao von PUKY

Themen: CruzeeKaufberatungKinder-BikeKinderfahrräderLaufradPukyRoseS'Cool


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Marktübersicht 2018: Mountainbikes für Kinder
    Die besten Mountainbikes für den Nachwuchs

    23.07.2018Bei den heutigen Nullzinsen,macht Sparen für die Kinder kaum noch Sinn. Investieren Sie lieber in ein ordentliches Rad – bestenfalls ein Mountainbike – für den Nachwuchs. Das ...

  • Kaufberatung: Mountainbike-Helme für Kinder
    Fahrradhelme für Kinder: Darauf müssen Eltern achten!

    01.12.2016Sichere Schale: Dass Kinder nur mit Helm aufs Fahrrad steigen, steht außer Frage. Wir verraten, worauf es beim Kauf eines Kinderhelms ankommt und was es beim Tragen zu beachten ...

  • Mountainbike-Fahrtechnik für Kinder
    Früh übt sich: So lernen Kids schnell und sicher Biken

    16.09.2017Je früher man Kinder in Geschicklichkeit und Motorik schult, desto steiler die Lernkurve. Wir zeigen, wie Sie beim eigenen Nachwuchs das Fundament für ein erfülltes ...

  • Tuning 1 x 1: Mountainbikes für Kinder
    Mit getunten Bikes haben Kinder noch mehr Spaß

    16.10.2017Kinder-Mountainbikes sind oft schwer und wenig durchdacht – oder aber sehr teuer. Wir verraten, wie Sie günstige Bikes effektiv aufpeppen und so dem Nachwuchs das Biken versüßen.

  • Wochenend-Ausflug: Mountainbike-Touren mit Kindern
    So machen MTB-Ausflüge mit Kindern allen Spaß

    12.07.2017Das Hobby mit den eigenen Kindern teilen – dann wird jeder Wochenendausflug zum Familienfest. Wir haben uns bei begeisterten Eltern umgehört, was bei MTB-Familien auf der Liste ...

  • Schrauber 1x1: Tuning für Kinderbikes
    So pimpen Sie das Kinderbike günstig und gut

    22.07.2018Nicht zu teuer soll es sein, robust sowieso und natürlich cool. Die Ansprüche an Kinder-Bikes sind vielschichtig. Mit unseren Tipps steigern Sie den Fahrspaß für die Bike-Zwerge ...

  • Continental BIKE Festival Willingen 2019 – MTBs für Kinder
    Von 20 bis 27,5 Zoll – Kinder-Bikes vom Festival

    20.05.2019In Willingen buhlten viele Aussteller um die jüngsten Kunden auf dem Festival. Wir zeigen die besten Bikes für Kinder vom BIKE Festival im Hochsauerland.

  • Neuer Rose Fahrrad-Shop in München
    Rose eröffnet neuen Konzept-Store in München

    22.11.2018Neben Canyon und Radon gehört Rose zu den größten Fahrrad-Versandhändlern Deutschlands. Zusätzlich zum Online-Shop haben die Bocholter jetzt einen neuen Shop in der Lessingstraße ...

  • Reduzierte MTB-Produkte Juli 2021
    Die besten MTB-Angebote im Juli

    16.07.2021Die 2022er-Kollektionen stehen in den Startlöchern, doch noch stockt bei vielen Herstellern der Nachschub: Ein guter Zeitpunkt für Schnäppchenjäger und Rabatte.

  • Love Trails – Respect Rules #4 Ride for Future
    Ride for Future: keine Spuren – kein Müll!

    30.09.2020Die vierte Regel unserer „Love Trails – Respect Rules“-Kampagne für Mountainbiker lautet: Hinterlasse keinen Müll und keine Spuren! Hier das Video mit Slopestyle-Ass und ...

  • Testsieger 2018: beste All-Mountain-Fullys
    Best of Test: Die 4 besten All Mountains

    19.09.2018Alpen-Trails, Wurzelpassagen, Bikepark-Einsatz. All Mountains meistern bergab fast jede Herausforderung, ohne auf Touren-Tauglichkeit zu verzichten. Bergauf wird es eher ...

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016Ist der süß! Der kleine Racker lässt sich wahlweise mit 16- oder 20-Zoll-Laufrädern bestücken und ist damit bereits für Kids ab etwa drei Jahren fahrbar.

  • Test 2020: Mountainbikes für Einsteiger
    4 Duelle: Einsteiger-Bikes im harten Vergleich

    11.09.2020Wer die Wahl hat, hat die Qual: Wir haben zwei Lesern, die sich zum ersten Mal ein Mountainbike kaufen wollen, bei der Suche nach der richtigen Bike-Kategorie geholfen. Das ...

  • Welches E-MTB für welchen Zweck: Kategorien
    Typenberatung

    20.04.2021Sind Sie eher der Genuss-Biker oder haben Sie Lust auf technische Trails und die fahrtechnische Herausforderung? Wir erklären die wichtigsten E-MTB-Kategorien und helfen bei der ...

  • Rose Beef Cake SL 8

    15.06.2011Das Beef Cake von Rose ist ein verspielter Charakter, hat einen fetten Federweg und ist trotzdem noch Touren-tauglich.

  • Bulls-Neuheiten 2021: Copperhead FSX und Wild Edge Trail
    Bulls 2021: Copperhead FSX, Wild Edge Trail & Kids-Bike

    02.09.2020Bulls wird 25 Jahre alt! Zum Jubiläum bringt die ZEG-Eigenmarke für 2021 das beliebte Copperhead als Touren-Fully, eine Trailbike-Version des Wild Edge und spannende, leichte ...