Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike-Sattel

So finden Sie den perfekten Sattel für Ihr Mountainbike

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf zusammengefasst.

Gleich vorne weg: DEN perfekten Sattel gibt es nicht. Biker sitzen immer individuell. Darum führt auch nur die Probefahrt ans Ziel. Das wichtigste Kriterium bei der Sattelwahl ist der Sitzknochenabstand. Das hat eine Studie der Deutschen Sporthochschule Köln herausgefunden. Egal ob Mann oder Frau, nur auf einem Sattel in der passenden Breite wird der Druck optimal verteilt. Lassen Sie Ihren Sitzknochenabstand daher vom Händler ermitteln. Erst dann können Sie auf weitere Kriterien eingehen. Die Sitzposition zum Beispiel. Je sportlicher Sie sitzen, umso mehr wandert die Auflagestelle vom Sitzknochen zum Schambeinknochen. Somit können Sie auch ein entsprechend schmaleres Modell wählen. Sportliches Sitzen erhöht jedoch auch das Risiko von Druckstellen im Schambereich. Ein Sattel mit Loch löst das Problem oft nicht, weil sich an den Randbereichen Druckspitzen bilden. Modelle mit einer leichten Stufe oder einer Vertiefung im Urogenitalbereich entlasten meist deutlich besser. Haben Sie ein paar Modelle in der engeren Wahl, sollten Sie damit zu einer ausgiebigen Probefahrt starten. Erst dann zeigt sich, ob es sich auf einem Sattel auch auf Dauer bequem sitzt.

Auf diese Punkte sollten Sie beim Kauf eines MTB-Sattels achten.


1. Aussparung: Das Loch im Sattel ist umstritten und verringert im Zweifel nur die Auflagefläche und sorgt für Druckstellen. Besser: eine leichte Stufe oder Vertiefung im Sattel.


2. Polsterung: Ein weicher Sattel wirkt nur anfangs bequem. Je länger die Tour dauert, desto weiter sinkt das Becken ins Polster und verursacht Druckstellen.


3. Sattelnase: Wer gerne und lange bergauf fährt, braucht eine breitere Nase. Beim Klettern verlagert sich das Gewicht weit nach vorne. Eine zu schmale Sattelspitze drückt dann zu stark in den Genitalbereich.

Gestell: Beim Sattel-Gestell können Sie Gewicht sparen, wenn Sie auf Materialien wie Carbon oder Titan setzen. Aber Vorsicht: Ein ovales Carbon-Gestell passt nicht zu jeder Sattelstütze.

Drei entscheidende Punkte, um den perfekten Sattel zu finden:

Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike Sattel

3 Bilder

Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf zusammengefasst.

Schlagwörter: Kaufberatung Sattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: So finden Sie den perfekten Sattel
    Sechs Sattel-Konzepte im Vergleich

    18.08.2014

  • Test 2014: MTB-Sattel aus Carbon
    Schalensitze: fünf Carbon-Sättel im Kurztest

    18.07.2014

  • Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB

    27.08.2016

  • Test 2016: Teleskop Sattelstützen
    10 absenkbare Sattelstützen im Test

    28.09.2016

  • Ergon Ergonomic Downhill Series
    Downhill-Serie: neue Griffe und Sättel von Ergon

    20.06.2016

  • Test: Sattel Becker Carbon
    MTB-Sattel Becker Carbon im Einzeltest

    23.06.2016

  • BIKE hilft: Carbon Notreparatur auf der Mountainbike Tour
    Notreparatur für MTB Carbon-Lenker oder -Sattelstützen

    07.09.2016

  • Neue Kinderbikes in 20 & 24 Zoll
    Diese 20" und 24" Kids-Bikes bringen Spaß beim Biken

    15.06.2020

  • Duopower Pentatex

    18.07.2006

  • Kaufberatung: Mountainbike-Helme für Kinder
    Fahrradhelme für Kinder: Darauf müssen Eltern achten!

    01.12.2016

  • Reduzierte MTB-Produkte Juni 2020
    Die besten Juni-Angebote für Biker

    05.06.2020

  • BIKE Festival Willingen 2013: Alle News brandaktuell

    14.06.2013

  • Neue Sättel von PRO: Falcon, Griffon und Turnix

    23.08.2012

  • Kaufberatung: Gebrauchte Teile für Mountainbikes
    MTB Second Hand Teile: So kaufen Sie richtig ein!

    18.07.2017

  • Die besten Bikes für 1000, 2000 und 3000 Euro
    Kaufberatung 2014

    13.05.2014

  • Best of Test-Special 2015: All Mountains
    BIKE Best of Test: Die besten All-Mountain-Fullys

    04.05.2015