Lenker-Vorbau-Kombi: Was bringt die Systemintegration? Lenker-Vorbau-Kombi: Was bringt die Systemintegration? Lenker-Vorbau-Kombi: Was bringt die Systemintegration?

Systemintegration: Cockpit und Steuersatz

Lenker-Vorbau-Kombi: Was bringt die Systemintegration?

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor einem Monat

Zu viele Kabel und Komponenten lassen die Front chaotisch wirken. Systemintegration sorgt für ein cleanes Cockpit - steigert allerdings nicht nur den Wohlfühlfaktor.

Gelungene Systemintegration am Steuersatz sieht so aus: Genormte Industrielager werden einfach in exakt passende Aussparungen im Steuerrohr gelegt und durch die Klemmung von Gabelschaft und Vorbau in Position gehalten. Zur Wartung wird einfach die Gabel ausgebaut. Dann lassen sich die Lager entnehmen, reinigen, fetten und wieder einsetzen. Dafür ist kein Spezialwerkzeug nötig, lediglich die passenden Inbus-Schlüssel für Vorbau und Steuersatzschraube. Selbst ein Mini-Tool wäre dafür ausreichend.

Das Gegenteil sind gepresste Steuersätze, die man heute dagegen kaum noch findet. Der Aufwand des Ein- und Ausbaus ist hier deutlich größer, weil nicht nur mehr Bauteile, sondern zudem ein spezielles Einpresswerkzeug benötigt wird. Einen Schritt weiter geht Mondraker mit seinem teilintegrierten Vorbau. Der übernimmt gleichzeitig auch die Funktion der Ahead-Kappe. Das spart Gewicht und sorgt für einen fast fließenden Übergang in den Hauptrahmen. Der Gabelschaft muss dafür allerdings exakt gekürzt werden, weil keine Spacer mehr über dem Vorbau montiert werden können, was auch die Einstellmöglichkeiten minimiert.

Georg Grieshaber Teilintegriert: Durch die Aussparung im Oberrohr verschmilzt der Vorbau optisch mit dem Hauptrahmen.

Komplexer wird es, wenn Züge und Leitungen durch den Steuersatz im Rahmen verschwinden. Das sieht zwar elegant aus, kann im schlechtesten Fall aber zu abgeknickten Leitungen und erhöhter Reibung führen. Da viele Hersteller hier ihr eigenes System verbauen, stehen auch die Werkstätten jedes Mal vor neuen Herausforderungen und müssen sich auf die Besonderheiten des Steuersatzes, der Spacer und des Vorbaus einstellen.

Unser Tipp für Hobbyschrauber: Merken Sie sich beim Ausbau die exakte Abfolge und legen Sie die Teile in der richtigen Reihenfolge beiseite. Das erspart Ihnen Rätselraten beim Zusammenbau. Auch Lenker-Vorbau-Kombis, die beide Teile zu einer organischen Einheit verschmelzen, sind nicht ganz ohne Tücken: Zwar sparen sie Gewicht und verwandeln jedes Bike in einen Hingucker. Doch wer im Nachhinein Vorbaulänge, Lenker-Rise oder Backsweep anpassen möchte, muss gleich die gesamte Einheit tauschen – und das wird teuer.

Robert Niedring Lange Knochen sind out: Mittels Klemmung wird Vorbau mit Gabelschaft und Lenker mit Vorbau verbunden.

Max Fuchs,Georg Grieshaber Lenker-Vorbau-Einheiten sind schick und leicht, bieten dem Fahrer aber keinerlei Möglichkeit zur nachträglichen Anpassung.

Georg Grieshaber Das sagt unser Experte Hans-Peter Ettenberger (BIKE Testlabor): Lenker-Vorbau-Einheiten sind zwar schick und leicht zu montieren, doch wer mit den Einstellungen experimentieren möchte, sollte zum herkömmlichen Vorbau greifen. Da die Einheiten meist aus Carbon gefertigt werden, sind sie außerdem extrem teuer.

Themen: CockpitKomponentenSteuersatzSystemintegrationTechnikTechtalk


Die gesamte Digital-Ausgabe 5/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Systemintegration: Rahmen und Teile verschmelzen zur Einheit
    Mega-Trend Systemintegration: Sinnvoll oder nur teuer?

    14.05.2022Bikes wie aus einem Guss! Das ist schick, leicht und schützt sensible Bauteile vor Schmutz und Verschleiß. Doch der Integrations-Trend birgt auch Nachteile.

  • Systemintegration: Kurbel und Innenlager
    Macht Systemintegration bei Kurbel und Lager Sinn?

    23.05.2022Pressfit-Innenlager mögen Vorteile haben, doch für Schrauber sind sie der Albtraum. Einige Hersteller rudern bereits zurück zum wartungsfreundlichen BSA-Lager.

  • Systemintegration: Rahmen und Dämpfer
    Aufregend: Integrierte Dämpfer im Fully

    28.05.2022Ein Fully ohne Dämpfer? 2015 sorgte Bold mit dem Unplugged für Aufsehen. Der Dämpfer steckte im Rahmeninneren. Andere Hersteller gehen mit semi-integrierten Dämpfern eigene Wege.

  • Systemintegration: Teleskopstützen
    Voll integriert: ferngesteuerte Teleskopstützen

    26.05.2022Den Sattel vor der Abfahrt per Hand absenken? Das ist seit der Erfindung der Teleskopstütze passé. Die Stütze samt Kabel zu verbauen, das ist Systemintegration.

  • Systemintegration: Züge und Leitungen
    Zugzwang Systemintegration: Schaltzüge im Vorbau verstecken?

    20.05.2022Schaltung und Bremsen werden über Züge und Leitungen angesteuert. Zum Schutz und wegen der cleaneren Optik werden sie zunehmend ins Rahmeninnere verlegt.

  • Faserwerk Balserstab: neues Carbon-Cockpit
    Lenker ohne Vorbau

    30.08.2021Unter der Komponenten-Marke Faserwerk bringen die Schweizer von Arc8 ein neues Carbon-Cockpit auf den Markt. Das Besondere daran: Der klassische Vorbau fehlt.

  • Acros AH-06 Steuersatz

    30.11.2008Das gibt es selten: Gute, günstige Parts, die auch optisch einen vernünftigen Eindruck hinterlassen. Ein echtes Top-Teil.

  • Systemintegration: Rahmen und Dämpfer
    Aufregend: Integrierte Dämpfer im Fully

    28.05.2022Ein Fully ohne Dämpfer? 2015 sorgte Bold mit dem Unplugged für Aufsehen. Der Dämpfer steckte im Rahmeninneren. Andere Hersteller gehen mit semi-integrierten Dämpfern eigene Wege.

  • Reduzierte MTB-Produkte Juni 2020
    Die besten Juni-Angebote für Biker

    05.06.2020In den vergangenen Wochen erlebten Fahrradläden und Online-Shops einen großen Ansturm. Wir haben reduzierte Bike-Schnäppchen, MTB-Angebote und Testsieger-Produkte herausgefiltert, ...

  • Produkt-Neuheiten vom BIKE-Festival am Gardasee
    Neue Produkte und MTB-Teile vom BIKE-Festival

    02.05.2015UPDATE – Zum Saisonstart am Gardasee bringen die MTB-Hersteller jede Menge neue Teile und spannende Produkte mit. Wir zeigen die Highlights des BIKE-Festivals 2015.

  • Sitzhöhe, Sattel, Lenker & Pedalplatten richtig einstellen
    Die wichtigsten Einstellungen am MTB selber machen

    05.03.2018Bedarf es immer eines Bike-Fittings? Mit dieser Anleitung schaffen Sie eine gute Basiseinstellung an ihrem MTB selbst. Bei Problemen und zur Leistungsverbesserung lohnt sich der ...

  • FREERIDE Ausgabe 4/20
    Sei bereit für die neue Ausgabe FREERIDE

    09.10.2020Die letzte FREERIDE-Ausgabe 2020 liegt ab 14. Oktober am Kiosk. Themen im Heft: Neuheiten-Duelle, Spots ohne Liftunterstützung im Test, Enduros ab 3000 €, Interviews und vieles ...

  • Reduzierte MTB-Produkte im August 2019
    Die besten Online-Angebote im August

    02.08.2019Besonders im August gibt es bei den großen Fahrrad-Onlineshops viele tolle und günstige Angebote. Hier sind ausgewählte Schnäppchen für Biker, bei denen man ohne schlechtes ...

  • Acros Blocklock-Steuersatz
    Acros zeigt neuen Blocklock

    17.06.2014Den Blocklock-Steuersatz, der bei Stürzen den Lenkeinschlag begrenzt, hat Acros schon länger im Programm. Für die kommende Saison wurde dieser aber komplett überarbeitet.