Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten

Das müssen Biker zu Spike-Reifen wissen

Spitzen-Profil: Spike-Reifen vs. Schneeketten

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 6 Jahren

Bei eisigen Bedingungen gerät man mit dem Mountainbike schnell auf die schiefe Bahn. Mit diesen Spike-Reifen bleiben Sie auf Kurs.

Slipnot Bicycle Traction System


www.slipnottraction.com – Preis: 100 Euro (pro Satz) – Gewicht: 884 Gramm (pro Satz)

Die Slipnot-Ketten würden sich prima als Halsschmuck für die (fast) gleichnamige Metal-Band machen. Am Bike montiert sollen sie aber vor allem im Schnee zu besserer Traktion verhelfen. Ähnlich einer Schneekette beim Auto, wird das Bicycle Traction System über den Reifen gelegt und über zwei Gewinde geschlossen. Quer über den Reifen laufende Kettenglieder sorgen im Schnee für guten Vortrieb. Auf eisigen Pisten gleicht die Fahrt dann aber eher einer Rutschpartie. Die Slipnot-Ketten sind Spezialisten für spezielle Bedingungen. Der Allround-Winter-Radler greift dann doch besser zum Spike-Reifen.

Georg Grieshaber Bei eisigen Bedingungen können die Slipnot-Schneeketten nicht mit Spike-Reifen mithalten.

Kenda Klondike Wide


www.messingschlager.com – Größen 26 x 2.1" – Preis 54,90 Euro – Spike-Anzahl 252 – Gewicht 1215 g

Obwohl nur 2.1 Zoll draufsteht, fällt der Klondike Wide um einiges breiter aus. Die gute Kontrolle in Kurven und die satte Traktion sorgen auf Eis für ordentlich Geschwindigkeit. Und das, obwohl die Spikes in den Mittelstollen fehlen. Dadurch rollt der Reifen wiederum auf Asphalt einen Hauch ruhiger als die "vollbespikte" Konkurrenz und macht auch im Gelände eine ordentliche Figur. Mit 55 Euro fällt der Preis des guten Winter-Allrounders recht günstig aus.


Traktion auf Eis: 5 von 6 Sterne
Seitenhalt: 5 von 6 Sterne

BIKE Magazin Beim Kenda Klondike fehlen die Spikes in den Mittelstollen, das macht ihn auf Asphalt einen Tick ruhiger.

Schwalbe Ice Spiker


www.schwalbe.de – Größen 26 x 2.1" – Preis 79,90 Euro – Spike-Anzahl 361 – Gewicht 680 g

Der Ice Spiker ist der bewährte Klassiker. Er bietet Grip in allen Lebenslagen und lässt sich auch auf Eis flott um die Kurven zirkeln. Mit 361 angespitzten Spikes krallt sich der Reifen souverän ins Eis und sorgt für ein extrem sicheres Fahrgefühl. Durch die Einbettung der Spikes in leichte Aluminium-Grundkörper fällt das Gewicht mit nur 680 Gramm sehr gering aus. Auch die Gelände-Performance passt. Auf Asphalt wird es laut und schwergängig.


Traktion auf Eis: 6 von 6 Sterne
Seitenhalt: 6 von 6 Sterne

BIKE Magazin Der Ice Spiker von Schwalbe ist ein Klassiker. 361 Spikes sorgen für Halt auf Eis und Schnee.

Was Sie über Spike-Reifen wissen müssen


Für wen sind Spike-Reifen sinnvoll?

Zum einen für Alltagsradler, die das ganze Jahr mit dem Fahrrad unterwegs sein wollen. Sie profitieren vom immensen Grip. Aber auch für Biker, die sich Sicherheit bei unerwartet vereisten Bedingungen wünschen.


Funktionieren Spike-Reifen auch im Schlamm?

Das Profil dieser Reifen ähnelt häufig dem eines Schlammreifens. Die Stollen sind relativ lang und offen angeordnet für genügend Grip auf nassem Untergrund und haben eine gute Selbstreinigung.


Kann ein spezieller Winterreifen mit weicher Gummiischung einen guten Spike-Reifen ersetzen?

Nein, da weiche Mischungen oft schon ab etwa fünf Grad plus deutlich verhärten. Das nennt man Verglasungstemperatur. Dadurch entstehen bei längeren Fahrten Bruchkanten in der Gummimischung, die gebrochenem Glas ähneln.

Hersteller Spike Claw heißt der Spike-Reifen von Continental. Ihn gibt es wahlweise mit 120 oder 240 Spikes.


Wie hoch ist der Verschleiß von Spike-Reifen?

Spike-Reifen sollten auf jeden Fall gut und vorsichtig eingefahren werden. Dann sind die Spikes sehr gut verankert. Der Kern aus Wolfram-Karbid hat auch auf Asphalt praktisch keinen Verschleiß.


Was zeichnet einen guten Spike-Reifen aus?

Eine gewisse Mindestanzahl an Spikes und deren Anordnung, nicht zu weit außerhalb der Mitte. Außerdem eine genügend harte Gummimischung, damit sich die Spikes nicht ins Profil einarbeiten können.

Hersteller 222 Spikes besitzt der Nicotine von 45Nrth. Den Winter-Reifen gibt es in der Größe 29x2,35'' und mit 120-TPI-Karkasse.

Themen: ReifenSchneeSchneekettenSchwalbeSpikereifenSpikesWinter


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Buch Mountainbike-Pflege und Instandhaltung
    Buchtipp Mountainbike Wartung: Pflege & Instandhaltung

    16.03.2012Mountainbikes sind stabil und zuverlässig. Mit etwas Wartung bieten sie lang anhaltendes Fahrvergnügen. Fahrrad-Spezialist Rob van der Plas beschreibt in seinem Buch den den ...

  • Reduzierte MTB-Produkte im Juli 2019
    Die besten Online-Angebote im Juli

    05.07.2019Die MTB-Sommersaison 2019 ist in vollem Gang, bei vielen Online-Shops gibt's jede Menge Bikes, Komponenten und Zubehör im Angebot. Wir zeigen einige der besten Deals für ...

  • Continetal-Reifen tubeless mit Milch fahren
    Latex-Milch dichtet Conti-Reifen

    15.10.2012Kann man tubeless Conti-Reifen mit Latex-Milch wirklich abdichten? Der Continental-Produktmanager Christian Wurmbäck gibt Auskunft.

  • Vorstellung LED Lenser XEO 19R
    LED Lenser XEO 19R: Flutlicht im Taschenformat

    23.01.2015192 Gramm Gewicht, 2000 Lumen maximal bei vier Stunden Akkulaufzeit: Die XEO 19R von LED Lenser löst Lichtprobleme – nicht nur im Winterhalbjahr.

  • Neue Reifen für E-Mountainbikes
    Spezielle Reifen für E-MTBs von Schwalbe, Pirelli und Vittoria

    13.11.2020Griffige Profile, dicke Karkassen oder langlebige Gummimischungen: Immer mehr Reifenhersteller nehmen E-Mountainbiker in den Fokus.

  • Snow Epic 2015: Rennbericht

    21.01.2015Mit dem Snow Epic fand vom 14. bis 18. Januar 2015 das erste Mountainbike-Winterfestival Europas statt. Der Clou: Bei den Rennen wurde mit Fatbikes gestartet.

  • FMB World Tour 2017: Saisoneröffnung beim White Style
    Weiße Pracht: White Style in Leogang

    05.01.2017Es geht los: In Leogang kommt Ende Januar die europäische Slopestyle-Elite zusammen, um beim White Style die neue Saison zu eröffnen. Gefahren wird auf Schnee, eine ganz besondere ...

  • Yeti: Hardshell-Premiumjacken für Schmuddelwetter
    Stylische Premium-Jacken von Yeti

    04.12.2019Eigentlich liegt der Schwerpunkt des Jackenspezialisten Yeti auf Expeditionsequipment. Mittlerweile können jedoch auch Biker vom Know-How der Firma profitieren. Mit der leichten ...

  • 100 Räder für World Bicycle Relief
    Schwalbe spendet für World Bicycle Relief

    14.12.2015Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Schwalbe hat 100 Räder für das Projekt World Bicycle Relief gespendet und geht mit gutem Beispiel vorran. Alles über das Projekt erfahren Sie hier.