Neuer Wahoo Elemnt Bolt Neuer Wahoo Elemnt Bolt Neuer Wahoo Elemnt Bolt

Wahoo Elemnt Bolt: Neuer GPS-Computer

Neuer Wahoo Elemnt Bolt

  • Konstantin Rohé
  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 5 Monaten

Wahoo bringt Farbe ins Spiel: Der GPS-Computer Bolt bekommt in der zweiten Generation ein Farbdisplay, neue Navi- und Trainings-Funktionen und mehr Speicherplatz.

Der Elemnt Bolt kam 2017 erstmals auf den Markt. Jetzt bringt Wahoo die zweite Generation des GPS-Computers. Der neue Bolt verfügt über ein Farbdisplay, das in seiner Gestaltung stark an das Topmodell Elemnt Roam erinnert. Auch sonst gibt es einige Features, die den neuen Bolt zu einem attraktiven GPS-Gerät machen, etwa die Rerouting-Funktion, markierte Strava-Segmente oder das Belastungsfeedback mittels farblicher Leuchten.

Klein, aber oho: Was kann der neue Wahoo Elemnt Bolt?

Als der Elemnt Bolt 2017 vom US-Hersteller Wahoo präsentiert wurde, stand vor allem ein kompaktes Design und die einfache Bedienung im Fokus. Etwas üppiger ausgestattet als das Einsteigermodell Elemnt und gleichzeitig günstiger als das Top-Gerät Roam – der Bolt war schon damals ein guter Kompromiss. Mit dem Produktrelaunch bietet der Bolt * nun noch mehr Funktionen.

Wahoo Eine Lenker- und eine Vorbau-Halterung sind beim neuen Bolt im Lieferumfang enthalten.

Wahoo Das neue Farbdisplay verbessert die Ablesbarkeit, saugt aber auch gieriger am verbauten Lithium-Ionen-Akku.

Farbdisplay und Navigation sind im Wesentlichen vom Roam übernommen. Heißt: Wer während der Fahrt von einer geplanten Route abkommt, wird in Echtzeit auf dem schnellsten Weg zurück zum Track geleitet. Auch die automatische Routenberechnung zu einem geplanten Zielpunkt ist nun Bestandteil des Navigationsmenüs.

Die Bedienung sollte dank leichtgängiger Tasten auch während der Fahrt und mit Handschuhen jederzeit problemlos klappen: Mit den am unteren Bildschirmrand intergrierten drei Tasten kann man sich durch die Menüs navigieren, die rechten Pfeiltasten dienen in der Kartenansicht zum Zoomen.

Wahoo An der Bedienung über die insgesamt sechs Tasten ändert sich nichts beim neuen Wahoo Bolt *.

Wahoo Elemnt Bolt – technische Daten

  • 2,2 Zoll großes Farbdisplay aus kratzfestem Gorilla-Glas
  • wasserdicht (IPX7)
  • Gewicht: 68 Gramm
  • 15 Stunden Akkulaufzeit
  • Navigation: Rerouting-Funktion, Abbiegehinweise durch LED-Leiste, Routenberechnung
  • Training: Strava Live-Segmente, FTP-Tests, Trainingseinheiten
  • Smart-Funktionen: Text- und Anrufbenachrichtigungen, Live-Tracking, Companion App
  • Preis: 279,99 Euro >> z.B. hier erhältlich *

Training mit dem neuen Bolt

Die reduzierte, aber klare Farbgebung kann gleich mehrere Vorteile haben: Zusammen mit dem neuen Display sorgen die Farben für eine deutlich bessere Sichtbarkeit, vor allem bei Sonneneinstrahlung. Damit hatten die gräulichen Bildschirme des Vorgängers doch größere Probleme. Auch die Wahoo-typischen Leuchtdioden am oberen Rand haben in Farbe eine spürbar stärkere Signalwirkung – ob bei Abbiegehinweisen oder als Indikator des aktuellen Trainingsbereichs.

Wahoo Die Leuchtdioden am oberen Rand können Abbiegehinweise andeuten oder über die aktuelle Trainingszone informieren.

Im Workout-Modus lassen sich die Leuchten entweder mit der Herzfrequenz oder mit Wattmesspedalen und Powermetern koppeln. Das sorgt für eine spürbar bessere Trainingsqualität. Kleiner Wermutstropfen: Die Auswahl an vorinstallierten Einheiten ist bescheiden und der Bluetooth-Upload weiterer Einheiten nur mittels (kostenpflichtiger) Trainingssoftware wie Today's Plan, Trainingpeaks oder Trainer Road möglich. Der Hersteller rät hier zum Datentransfer via Kabel. Denn an den PC angeschlossen lassen sich auch von anderen Programmen, etwa dem beliebten Golden Cheetah, selbst erstellte Trainingsprogramme als erg.-Dateien problemlos übertragen.

Doch auch wer kein Trainingsprogramm absolviert, kann sich ordentlich verausgaben und mit anderen messen. Dabei hilft die Funktion der Strava Live-Segmente, die den jeweiligen Abschnitt im bekannten Strava-Orange ausweist.

In Sachen Speicherplatz macht der neue Bolt mit 16 GB sogar einen Sprung am bisherigen Platzhirsch Roam vorbei. Die angegebene Akkulaufzeit von 15 Stunden ist kurioserweise um zwei Stunden geringer als beim Vorgänger-Modell – sollte aber auch so problemlos für eine ausgiebige zweitägige MTB-Tour reichen.

Wahoo Bei einem Abweichen von der geplanten Route führt der Bolt-Computer den Fahrer automatisch wieder zurück.

Die zahlreiche Verbesserungen schlagen sich im Preis nieder: Statt 240 Euro wie der Vorgänger kostet der neue Wahoo Elemnt Bolt 2021 satte 279,99 Euro – und damit nur 70 Euro weniger als der Roam. Für Viel-Fahrer, die sich einen leicht bedienbaren GPS-Computer mit einfacher Menüstruktur wünschen, dürfte der Bolt dennoch eine sehr gute Wahl sein.

Wahoo Einstellungen ändern, Routen erstellen, Karten aktualisieren oder mit neuen Sensoren koppeln: Ohne die übersichtliche Wahoo Elemnt Companion App geht auch beim neuen Bolt nichts. Doch sie macht auch vieles einfacher.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: ElemntGPS-ComputerGPS-GerätNeuheiten 2021Wahoo


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • GPS-Apps für Mountainbiker
    Die 10 besten GPS-Apps für iOS und Android

    15.05.2015Transalp mit dem Handy, das Training App-gesteuert – diese Smartphone-Anwendungen können das Beste aus beiden Welten. Wir zeigen die besten GPS-Apps für Mountainbiker.

  • Neu: Wahoo Elemnt Roam GPS Computer
    Elemnt Roam: smarte Navigation für Biker von Wahoo

    01.05.2019Mit dem Roam bringt Wahoo einen brandneuen GPS-Computer der Elemnt-Serie auf den Markt. Mit Farbdisplay und smarter Navigation wollen die Fitness-Experten Biker stets auf Kurs ...

  • Kurztest 2019: Radcomputer Lezyne Mega XL
    GPS fürs Bike: Lezyne Mega XL im Check

    25.08.2019Mit dem Mega XL schickt Lezyne seinen bisher größten Computer ins Rennen um die GPS-Vorherrschaft. Der Clou des brandneuen Geräts: Es lässt sich im Panorama-Modus auch im ...

  • Test 2014: Garmin Edge 510
    GPS-Computer Garmin Edge 510 im Test

    16.04.2014Lassen Sie es Ihre Freunde wissen, wenn Sie eine herrliche Trainingsrunde einlegen. Über Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt sendet der kleine Edge 510 Ihren Standort an die ...

  • GPS-Tracker deckt Einbruch in Bike-Shop auf
    GPS-Tracker verhindert 100000 Euro Schaden

    21.02.2020Anfang der Woche brachen Langfinger in ein Fahrradgeschäft in Österreich ein. Sie befanden sich bereits mit 56 gestohlen Rädern auf dem Weg nach Osteuropa, als die Polizei dem ein ...

  • Test Garmin Edge 830
    Garmin Edge 830: Testsieger-GPS aus BIKE 7/19

    10.01.2020Mit dem Edge 830 – und seinem kleinen Bruder 530 – hat Garmin seine beliebten GPS-Computer auf ein neues Level gehoben. In unserem GPS-Vergleichstest holte sich das kompakte ...

  • Garmin Rally: neue Powermeter-Pedale
    Garmin Rally: Powermeter-Pedale fürs MTB

    25.03.2021Garmin präsentiert mit der Rally-Serie neue Powermeter-Pedale für den Bike-Sport. Für Mountainbiker ist vor allem die XC-Version spannend, die mit Shimano SPD-Cleats kompatibel ...

  • Test: Garmin fenix 5
    Teil der Woche: GPS-Smartwatch von Garmin

    13.08.2017Eine sportlich-elegante Uhr für Büro und Berg: Mit ihrer neuen GPS-Smartwatch fenix 5 will Garmin Mountainbikern einen schicken Ersatz zum MTB-Tacho bieten. Wir haben die Garmin ...

  • Elemnt Rival: Multisport-Uhr von Wahoo
    Wahoo jetzt auch fürs Handgelenk

    19.11.2020Mit der neuen Elemnt Rival GPS-Trainingsuhr verspricht Wahoo Multisportlern eine optimale Trainingsaufzeichnung und einen nahtlosen Wechsel der Sportarten.

  • Wahoo Neuheiten: TICKR Herzfrequenzgurte
    Wahoo bringt zwei neue Herzfrequenzgurte

    12.05.2020TICKR und TICKR X heißen die neuen Herzfrequenzgurte von Wahoo. Sie kommen im neuen Design sowie mit aktualisierter Firmware. Das Versprechen: Mehr Konnektivität und Leistung bei ...

  • Schwalbe Neuheiten 2021: Super Race/Ground/Trail/Gravity/DH
    Alle Super? Schwalbe krempelt alle MTB-Reifen um

    06.08.2020Schwalbe verpasst seinen MTB-Reifen für 2021 komplett neue Karkassen. Die Super-Familie bringt robustere und griffigere Pneus, doch auch mehr Gewicht. Zudem komplett neu: Nobby ...

  • Neuheiten 2021: Raaw Jibb
    Neues Trailbike von Raaw: das Jibb

    18.02.2021Nach dem Enduro-MTB Madonna stellt Raaw ein zweites Aluminium-Bike mit breitem Einsatzbereich vor. Das Trailbike Jibb mit 135 mm Federweg soll auch im Bikepark glänzen.

  • Specialized Epic Evo 2021
    Specialized Epic Evo: das bessere Epic?

    23.06.2020Vorhang auf für das Specialized Epic Evo. Im Modelljahr 2021 stellt Specialized neben das überarbeitete Race-Fully wieder eine komfortablere Epic-Variante mit 120/110 Millimeter ...

  • GPS-Special

    21.12.2007Nie mehr anhalten – einfach wissen, wo es langgeht. Download-Tipps – Alles zur Navigation – Profi-Touren-Planung ... GPS-Navigation verspricht Touren-Bikern eine rosige Zukunft. ...

  • Rocky Mountain Instinct – Neuheit 2021
    Neues Rocky Instinct: Enduro mit kurzem Federweg

    09.03.2021Erst Ende 2020 präsentierte Rocky Mountain das neue Enduro Altitude. Nun folgt das All Mountain Instinct für 2021 mit 140 mm Federweg, das auf dem gleichen Rahmen basiert.

  • Protective P-New Age Regenjacke
    Regenjacke mit „Volldampf“

    12.04.2021Der bayerische Bekleidungsspezialist Protective bringt mit der P-New Age eine neue Regenjacke, die nicht nur zuverlässig trocken hält, sondern auch außergewöhnlich atmungsaktiv ...

  • Test 2020: smarte Rollentrainer und Software
    Indoor-Training: 9 Rollentrainer und Software im Test

    29.02.2020Indoor-Training ist so vielfältig wie nie zuvor. Neue Smart-Trainer und Software-Optionen machen das Training in den eigenen vier Wänden zum kurzweiligen Multimedia-Vergnügen.

  • Niner WFO 9 RDO: Neuheit 2021
    Wiedergeburt eines Pioniers

    30.04.20212009 noch mit Hammerschmidt-Getriebe und 140 mm Federweg, bringt Niner Bikes nach zwölf Jahren das neue WFO 9 RDO mit 170 mm Federweg als 29-Zoll-Enduro.

  • Neuheiten 2021: Focus Thron
    Focus Thron: viel Trailbike zum kleinen Preis

    22.04.2021Mit dem Thron erweitert Focus 2021 seine Mountainbike-Palette um ein spannendes Alu-Trailbike. Die Kernkompetenzen: fairer Preis, haltbar und ein breites Einsatzspektrum.