BIKE Header Campaign
Rockshox Sektor 2019 Rockshox Sektor 2019

Rockshox Sektor: Update für die günstige Federgabel

Mittelklasse-Trailgabel erhält großes Update

Adrian Kaether am 27.02.2018

Die Dämpfungseinheit der Yari und die hochwertige Debon-Air-Luftkartusche sollen der Rockshox Sektor neues Leben einhauchen. Und das alles schon ab 480 Euro. Der Haken? Wir haben noch keinen gefunden.

Die Rockshox Sektor ist eine der stillen Heldinnen des Sports. Während die Topmodelle Lyrik, Pike, SID oder RS-1 die ganze Publicity für sich beanspruchen, hört man von den Gabeln im unteren und mittleren Preisbereich meist recht wenig. Und was da bei Rockshox noch übrigbleibt, das stauben Gabeln wie die ewig zuverlässige und extrem wartungsfreundliche Reba, oder neuerdings die Yari ab, bei der im Test selbst unsere Tester nur geringe Unterschiede zum mehr als 300 Euro teureren Topmodell spüren konnten. Wobei man der Fairness halber sagen muss: Es ist zwar schon ein bisschen her, aber die Sektor schlug sich vor nun gut fünf Jahren im Dauertest auch extrem gut und stand der Reba quasi in nichts nach. Die Aufmerksamkeit blieb aber aus.


Das könnte sich jetzt ändern. Denn die neue Rockshox Sektor könnte ein echter Preis-Leistungsknaller im Trail-Segment werden. Das Datenblatt stimmt schon mal. Denn neben Werbeklischees, die vor allem die Marketingabteilungen interessieren werden, wie etwa neuen Decals oder Anlehnung des Chassis an die Downhillgabel Boxxer plus das Versprechen eines guten Verhältnisses aus Gewicht und Steifigkeit – wie weit das stimmt wird dann ein Test zeigen – knallt Rockshox auch ein paar harte Fakten auf den Tisch, die für großes Potenzial sprechen.

Rockshox Sektor 2019

Die neue Rockshox Sektor ist ab 480 Euro erhältlich und kommt mit Debon-Air-Kartusche und Motion-Control-Dämpfung.


Motion-Control-Dämpfer und Debon-Air-Kartusche ab 480 Euro


Wer sich schon länger mit dem Fahrwerks-Markt beschäftigt, der weiß: Auf die inneren Werte kommt es an. Das beste Chassis macht keine gute Gabel, sondern die Luftkartusche und die Dämpfungseinheit. Und die sind bei der neuen Sektor allererste Sahne. Mit der Debon-Air-Kartusche werkelt im linken Standrohr bereits die teure, reibungsreduzierte Luftkammer für feinstes Ansprechverhalten, nach der sich die Tester noch vor zwei Jahren in den Topmodellen die Finger leckten. Und die Dämpfung besorgt der günstige aber funktional über jeden Zweifel erhabene Motion Control-Dämpfer mit voller Einstellbarkeit der Lowspeed-Druckstufe bis zum Lockout hin. Sogar einen Remote Lockout kann man anschließen.


Und wie das Duell zwischen dem hochwertigen Charger-Dämpfer und der Motion-Control Einheit damals beim Test zwischen Lyrik (Charger) und Yari (Motion Control) ausging, ist ja bekannt. Selbst unsere erfahrenen Tester und Enduro-Profi Max Schumann attestierten der Lyrik mit der Charger-Einheit nur in extrem steilen Passagen und bei absoluten Vollgasritten die minimal bessere Performance. Im flachen Gelände und bei ruhiger bis zügiger Gangart waren die Unterschiede nahezu gleich null.


Das freut den Geldbeutel, den preisbewussten Biker und alle Einsteiger, die damit wahrscheinlich für 480 bis 550 Euro UVP eine Gabel erhalten, die sich selbst vor den doppelt so teuren Pendants nicht verstecken muss. Vielleicht ein echter Lichtblick in einer Mountainbikewelt, in der aktuell nur noch alles immer teurer zu werden scheint. Wir sind gespannt auf einen ersten Fahreindruck.

Die Einsteiger- und Mittelklassegabeln von Rockshox in der Übersicht
Modell Einsatzgebiet Preis [€] Dämpfung Sonstiges
30 silver XC 189-229 Standard Stahl-Standrohre, Schnellspanner
30 gold XC 389-489 Motion Control Schnellspanner
Recon XC/Trail 279-349 Motion Control Stahl-Standrohre, Steckachsen
Judy silver XC/Trail 329-369 Standard Stahl-Standrohre
Judy gold XC/Trail 419-499 Motion Control Steckachsen
Reba XC/Trail 549-629 Motion Control Steckachsen
Sektor Trail/All Mnt.  479-549 Motion Control Steckachsen, Debon-Air Kartusche

Motion-Control Dämpfer und schwarze Beschichtung: Überarbeitete Modelle in der Mittelklasse und Einstiegsklasse

Außerdem hat Rockshox für das Modelljahr 2019, dessen Gabeln bereits ab März verfügbar sein werden, zahlreiche Mittelklasse- und Einsteigermodelle überarbeitet. Neue Decals und kleine Design-Updates erhalten nahezu alle Gabeln, auch die Fatbike-Forke Bluto und die Dirtjump/Slopestyle spezifische Pike DJ, optisch werden die flächendeckend schwarz anodisierten Standrohre auffallen. Die größte funktionale Neuerung ist jedoch der Motion-Control-Dämpfer, der nun in fast allen Topmodellen auch der günstigeren Baureihen zum Einsatz kommt. Das heißt, ab März wird nicht nur, wie das ja absehbar war, die Reba über den Motion-Control-Dämpfer verfügen, sondern auch die Judy Gold, die eine günstigere Alternative zur Reba darstellt, die leichte und günstige Trailgabel Recon RL und die Einsteiger-XC Gabel 30 Gold.

Die günstigeren Silver-Modelle von Judy und 30 setzen dagegen weiter auf Standrohre aus Stahl statt Aluminium und den günstigen Turn-Key-Lockout. Dafür spart man mit den Silver-Modellen nun richtig Geld: mindestens 90 Euro im Falle der Judy, und sogar satte 200 bis 270 Euro im Falle der Rockshox 30. Nahezu alle Modelle sind jetzt auch in Boost-Größen verfügbar.

Fotostrecke: Rockshox Lineup 2019

Rockshox Reba 2019

Die Reba ist der Klassiker unter den Mittelklasse-Gabeln bei Rockshox. Das Modell für den XC-/Trail-Bereich mit 100 oder 130 Millimetern, Alu-Chassis, feinem Ansprechverhalten und Motion-Control-Dämpfung wird 550 bis 630 Euro kosten.

Rockshox Recon 2019

Wer Performance will und nicht auf Gewicht fixiert ist, nimmt am besten die Recon. Sie kommt ab 280 Euro ebenfalls schon mit der Motion-Control-Dämpfung aber schwarzen Stahlstandrohren. 

Rockshox 30 Silver 2019

Die Rockshox 30 Silver ist das günstigste Modell im 2019er-Lineup mit einfacher Dämpfungskartusche und Stahlstandrohren ab 189 Euro.

Rockshox 30 Gold 2019

Die Rockshox 30 Gold ist die erste Wahl für XC-Laufräder mit Schnellspanner. Auch hier werkelt die Motion-Control-Dämpfung in einem kompletten Alu-Chassis.

Rockshox Judy Gold 2019

Für 420 bis knapp 500 Euro gibts die Rockshox Judy Gold. Eine Trail- und XC-Gabel mit Alu-Standrohren und Motion-Control-Dämpfung.

Rockshox Judy Silver 2019

Die Rockshox Judy Silver behält die Stahl-Standrohre für 2019, sie sind jedoch jetzt schwarz anodisiert.

Rockshox Sektor 2019

Die neue Rockshox Sektor ist ab 480 Euro erhältlich und kommt mit Debon-Air-Kartusche und Motion-Control-Dämpfung.

Pike DJ

Für 2019 bekommt die Pike DJ lediglich neue Decals.

Bluto

Die Bluto ist noch auf dem Stand der Dinge. Deswegen wurden für 2019 ebenfalls nur die Decals geändert.

Hier geht's zur Website von Rockshox. Dort findet ihr auch alle Details zu den neuen Gabeln und Ausstattungen. Alle neuen Modelle sind ab März 2018 erhältlich, die neue Reba kommt im April. 

Adrian Kaether am 27.02.2018
    Anzeige
  • Branchen News

  • Das könnte Sie auch interessieren