Decathlon B'Twin MTB Rockrider 540 Decathlon B'Twin MTB Rockrider 540

Rückruf: B'Twin MTB Rockrider 540 & 520

Decathlon ruft Rockrider-Hardtails zurück

BIKE Magazin am 05.03.2018

Der französische Outdoor-Discounter Decathlon ruft zwei Hardtails seiner Eigenmarke B'Twin zurück. Bei den Modellen MTB Rockrider 540 und MTB Rockrider 520 kann der Rahmen brechen.

Im Rahmen der Qualitätssicherung haben die Entwickler von Decathlon einen Rahmenbruch bei einem Hardtail-Rahmen bemerkt, wodurch es zu Unfällen kommen könnte. Konkret handelt es sich um zwei günstige MTB-Modelle mit einem VK-Preis von 300 bzw. 460 Euro:

Diese Decathlon-Bikes sind vom Rückruf betroffen:

MTB ROCKRIDER 540 Farbe: Grau, Größe: XL (1864085)
MTB ROCKRIDER 540 Farbe: Grau, Größe: M (1864082)
MTB ROCKRIDER 520 Farbe: Schwarz, Größe: M (1864811)
MTB ROCKRIDER 520 Farbe: Marineblau, Größe: M (2002103)

Decathlon B'Twin MTB Rockrider Rückruf

Eines der günstigen B'Twin-Hardtails, die vom Rückruf betroffen sind.

Es sind nur Mountainbikes betroffen, die zwischen dem 7. Juli und dem 18. Dezember 2017 verkauft wurden. Besitzer können sich an eine beliebige Decathlon-Filiale wenden. Der Hersteller bietet einen kostenlosen Umtausch gegen ein identisches Modell oder die Erstattung der Kosten an. Unverzüglich nach dem Bericht von B'Twin wurden alle Kunden, die das Produkt in der Vergangenheit gekauft haben, informiert. Unfälle gab es bisher nicht. Betroffene Fahrräder sollte man keinesfalls mehr zu benutzen. B'Twin – die Eigenmarke von Decathlon – bietet eine lebenslange Garantie auf ihre Fahrräder und damit auf den Rahmen, Vorbauten, Lenker und starre Gabeln.

BIKE Magazin am 05.03.2018