Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition

Neuheiten 2020: Transition Bikes Spur

Spur: Neues, leichtes Touren-Fully von Transition

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor einem Jahr

Mit dem Spur will auch Transition Bikes auf der Erfolgswelle der leichten Touren-Fullys mitschwimmen. Der Sport-Tourer mit 29-Zoll-Laufrädern und Carbon-Rahmen kommt hinten mit 100-120 mm Federweg.

Für technische, Höhenmeter-gespickte Trail-Touren und schnelle Feierabendrunden: Dafür schickt Transition Bikes sein neuestes Mountainbike-Modell in den Ring – das Spur. Das 29-Zoll-Rad kommt ab Werk mit 120 Millimeter Federweg an Front und Heck, lässt sich aber auch mit einem 100-mm-Dämpfer zum potenten Marathon-Racer umbauen.

Hersteller 11,2 Kilo bringt das 9500 Euro Topmodell des Spur auf die Waage. Mit Sram XX1 Eagle AXS-Komponenten, DT Swiss XRC 1200 Carbon-Laufrädern und 2,4er Maxxis-Reifen.

Hersteller Auf ein Lager oder einen Drehpunkt am Hinterbau verzichtet Transition beim Spur.

Hersteller Auch die Wippe ist aus Carbon.

Hersteller Kantiges Design und 2450 Gramm schwer inklusive Dämpfer: der Rahmen des Spur. 

Der Vollcarbon-Rahmen des Spur ist komplett aus hochwertigen japanischen Toray-Fasern gefertigt. Der besondere EPS-Herstellungsprozess mit Latexüberzug ermöglicht ein kantiges Rahmendesign und soll unnötiges Material einsparen. Das Rahmengewicht mit Dämpfer soll laut Hersteller bei 2450 Gramm liegen.

Der Spur-Rahmen kommt serienmäßig mit einem Dämpfer mit 120 Millimeter Federweg, nämlich dem Rockshox SID Luxe. Passend dazu verbaut Transition bei allen drei Modellen die neue Rockshox SID-Gabel mit 120 Millimeter Hub. Der Flex der Carbonstreben ersetzt Lager und Drehpunkte am Hinterbau, was Gewicht und Wartung reduziert. Wer das Bike etwas sportlicher fahren möchte, der kann auch einen Dämpfer mit 100 mm Federweg verbauen. Der Carbon-Rahmen fasst Reifen bis 2,4 Zoll Breite. Durch das kurze Sitzrohr kann man Vario-Sattelstützen mit viel Hub fahren. Qualitativ hochwertige, wartungsarme Lager von EnduroMAX in Standardgrößen sollen die Servicezeiten in Grenzen halten.

Hersteller In allen drei Komplettbikes des Spur dämpft vorne eine Rockshox SID mit 120 Millimetern die Schläge.

Hersteller Bei allen Bikes verbaut Transition 800er-Lenker, die man dann auf sein Wunschmaß kürzen kann.

Hersteller Der Schaltzug verläuft in der Kettenstrebe und tritt erst hinter dem Kettenstrebenschutz aus dem Rahmen aus.

Hersteller Auf eine Lenkerfernbedienung zum Blockieren des Dämpfers verzichtet Transition am Spur bewusst.

Hersteller 29er-Reifen bis 2,4 Zoll Breite passen in den Spur-Rahmen.

Für lange Touren-Tage hat man am Spur eine praktische Zubehörhalterung unter dem Oberrohr. Zudem essenziell für Langstrecken-Fans: die zwei Trinkflaschenhalter. Das Spur soll ab Juli erhältlich sein, der deutsche Vertrieb ist Trailtoys .

Transition Spur – die Fakten

  • lebenslange Garantie für den Erstbesitzer und kulantes Crash Replacement
  • Vollcarbon-Rahmen
  • 120 mm Federweg hinten – optional auch 100 mm Federweg möglich
  • Laufradgröße: 29 Zoll
  • geschraubtes Innenlager und EnduroMAX-Lager in Standardgrößen
  • zwei Flaschenhalter
  • Reifen bis 2,4'' Breite
  • Drei Komplettbikes von 5400 bis 9500 Euro
  • Rahmenset 3200 Euro

Hersteller Das Spur Carbon GX ist das preiswerteste Modell und kommt mit Select+-Fahrwerk, Sram GX Eagle mit 10-52er-Kassette und Stans Arch-Laufrädern. Preis: 5400 Euro.

Hersteller Die Geometriedaten des neuen Transition Spur im Überblick.

Hersteller Das Rahmenset des Transition Spur mit Rockshox SID Luxe-Dämpfer kostet 3200 Euro.

Themen: 29 ZollBIKE 9/2020CarbonNeuheiten 2020Sport-TourerTouren-FullyTransition


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2019: Hope HB.130
    Hope HB.130: Carbon-Trailbike „made in England“

    27.09.2019Mit dem HB.130 baut Hope für 2020 erstmals ein Trailbike. Das Besondere daran: der Carbon-Hauptrahmen sowie der gefräste Alu-Hinterbau des 29ers werden in England gefertigt.

  • Test 2020: Transition Smuggler Carbon GX
    Transition Smuggler Carbon im BIKE-Test

    29.01.2020Mit seiner ausgewogenen Geometrie und dem potenten Fahrwerk entpuppt sich das dezente Transition Smuggler als spielfreudiger und solider Allrounder mit viel Potenzial in der ...

  • Test 2020: Niner RIP 9 RDO 29
    Niner RIP 9 RDO 29 im BIKE-Test

    10.01.2020Das Niner RIP 9 RDO 29 mag flowige Trails, aber auch Berg-Touren und Enduro-Einsätze. Mehr dazu lesen Sie hier im Neuheiten-Test.

  • YT Industries Neuheiten: Trailbike Izzo im Einzeltest
    Neues Izzo: Versender YT greift im Tourensegment an

    29.06.2020Mit dem neuen Trailbike Izzo erweitert YT Industries seine Mountainbike-Palette um ein 130-Millimeter-Fully. Alle Infos zu dem neuen Trailgeschoss und Bilder vom Hausbesuch. Wir ...

  • Test Canyon Neuron CF 9.0 SL
    Canyon Neuron CF – Testsieger-Trailbike aus BIKE 3/20

    17.04.2020Trailbikes mit 130 mm Federweg zählen zu den beliebtesten Touren-Bikes. Mit dem Neuron CF für 3999 Euro stellt Canyon den Testsieger unseres Tourenfully-Vergleichstests aus BIKE ...

  • Test 2020: Kona Hei Hei CR/DL
    Kona Hei Hei: vom Racefully zum Sport-Tourer

    28.06.2020Für mehr Reserven bergab wächst der Federweg am Hinterbau von 100 auf 124 mm. Damit positioniert Kona das brandneue Hei Hei Carbon-Bike einen Tick weiter in Richtung Trailbike. ...

  • Cannondale Scalpel SE: leichtes Trailbike für lange Touren
    Neues Cannondale Scalpel SE: Schärfer denn je!

    21.05.2020Cannondale ist bekannt für extravagante Mountainbikes. Mit dem neuen Scalpel SE untermauern die Amerikaner ihr Image. Das neue 120-mm-Trailbike ist leicht, steif und überrascht ...

  • Specialized Epic Evo 2021
    Specialized Epic Evo: das bessere Epic?

    23.06.2020Vorhang auf für das Specialized Epic Evo. Im Modelljahr 2021 stellt Specialized neben das überarbeitete Race-Fully wieder eine komfortablere Epic-Variante mit 120/110 Millimeter ...

  • Revel Neuheiten: Ranger
    Revel Ranger: neues, leichtes Trailbike aus Colorado

    22.06.2020Leichter und schneller als das Rascal, 120-Millimeter-Gabel und 115 Millimeter Hub hinten am CBF-Hinterbau: Revel Bikes zeigt mit dem neuen Ranger ein sportliches, leichtes ...

  • Test Cannondale Scalpel SE
    Cannondale Scalpel SE – BIKE-Tipp im Test aus 7/20

    30.06.2020Cannondale gelingt mit dem neuen Scalpel SE ein exzellenter Wurf. In unserem Vergleichstest der leichten Touren-Fullys in BIKE 7/20 überzeugte es in allen Lebens­lagen und holte ...

  • Dauertest 2015: Trek Remedy 9 29
    Test: Das Trek Remedy 29 glänzt mit Laufruhe

    13.04.2015Viel hilft viel, dachte sich Tester Frey, bis die ersten Spitzkehren dem potenten Trek Remedy seine Grenzen aufzeigten. Die Laufruhe auf schnellen Abfahrten könnte sogar Enduros ...

  • Neuheiten 2016: Focus SAM Carbon & Spine
    NEU: Focus-Enduro SAM Carbon & All Mountain Spine

    25.05.2015Focus bringt sein erfolgreiches Enduro SAM als Carbon-Version und präsentiert ein komplett neues All Mountain – das Spine. Zwölf Modelle in Alu und Carbon wird es von dem ...

  • Orbea Rallon 2020: Neue Wippe für mehr Federweg
    Orbea Rallon wird zum Wettkampf-Enduro

    06.07.2019Spätestens seit der Vorstellung des neuen Occam wurde heftig spekuliert. Kommt auch ein neues Rallon? Ja und Nein. Mit einer neuen Wippe wird das Rallon für 2020 aber deutlich ...

  • DT Swiss Neuheiten: 1501 Spline One
    Neue DT Swiss-Laufräder: 1501 Spline in Carbon

    07.07.2020Die 1501 Spline-Laufräder von DT Swiss sind ein Synonym für zuverlässige Alu-Rundlinge: Nun bringen die Schweizer für 2021 ihre beliebte Laufrad-Serie in Carbon – für XC, All ...

  • Neu 2020: Specialized Epic Hardtail
    Das neue Epic: Vielseitige Vollgas-Race-Maschine

    06.08.2019Das Specialized Epic Hardtail des Jahrgangs 2020 lässt die Handflächen von Racern vor Aufregung feucht werden, gibt sich jedoch dank breiter Reifen und optionaler Tele-Stütze sehr ...

  • Dauertest: Orbea Alma M10
    Carbon-Hardtail Orbea Alma M10 im Test

    29.06.2016Das Alma markiert seit Generationen Orbeas Rennsportseele. Aber wie schlägt sich das Hardtail abseits der Rennpisten?

  • Neuheiten 2017: Norco Sight Carbon
    Norco bringt All Mountain in zwei Laufradgrößen

    25.01.2017Ein modernes All Mountain mit einer Extraportion Spieltrieb: das verspricht Norco mit dem neuen Sight Carbon. Um alle Geschmäcker zu bedienen, kommt das Bike sowohl in 27,5 als ...

  • Test 2020: Rose Root Miller 3
    Preis-Leistungs-Kracher: Rose Root Miller im Test

    23.09.2020Das etwas in die Jahre gekommene Root Miller hat 2020 eine Rundumerneuerung durchlaufen und orientiert sich nun stärker am Enduro-Bike Pikes Peak. Wir haben das All Mountain ...

  • Rocky Mountain Element 970

    09.07.2012Das Element bleibt auch in 29 Zoll, was es immer war: ein agiles Race-Fully für Marathons. Wir sind gespannt auf den Test der Carbon-Variante.