Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner? Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner? Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner?

Neu 2020: Specialized Enduro

Das neue Enduro: Ist das der neue Alles-Könner?

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 3 Jahren

Das Specialized Enduro begründete vor 20 Jahren eine eigene Bike-Kategorie und gab ihr ihren Namen. Für die Saison 2020 legen die Kalifornier das ehemalige Alles-Könner-Bike komplett neu auf.

Das Specialized Enduro ist das Ur-Enduro. Vor 20 Jahren haben die US-Amerikaner ihr erstes Alles-Könner-Bike präsentiert und es Enduro genannt. Es dauerte nur wenige Jahre, dann überrollte die Enduro-Welle die Bike-Branche. Für die Saison 2020 legen die Kalifornier ihr Modell komplett neu auf.

Specialized Wir hatten in der Nähe von Lake Tahoe bereits die Möglichkeit das neue Enduro zu testen – auch bergauf. Dank Plattform-Funktion wippt da nix im Heck. Im offenem Modus minimal. Das Einsatzgewicht mit Pedalen von 14,7 Kilo beim Topmodell geht zwar in Ordnung, ist für ein Über-Zehntausend-Euro-Bike aber nicht sensationell.

Specialized Mit 170 Millimetern Hub in Front und Heck steckt das Specialized Enduro Drops und Sprünge unbeeindruckt weg. Überhaupt: Das neue Enduro hat sich ganz schön zur Abfahrtsmaschine gemausert, finden wir. 

Beim Konzipieren des Rahmens wurde viel vom großen Bruder Demo (Downhill-Big-Bike) übernommen. Fakt ist: Das neue Enduro besitzt eine komplett neue Geometrie, eine neue Rahmenkonstruktion und mehr Hub: 170 Millimeter vorne und hinten.

Das 2020er-Enduro wird es darüber hinaus nur als Carbon-Variante geben, der für 29-Zoll-Laufräder konzipiert wurde. Wer sich 27,5-Zoll-Laufräder in den Rahmen stecken will, kann das natürlich tun, sagt Specialized. Optimiert ist der Rahmen dafür allerdings nicht.

Die Idee bei der Entwicklung war es, die Kinematik des Hecks sensibler für kleine Unebenheiten zu machen aber dennoch potent genug für große Drops und schnelle harte Schläge, sagt Entwickler Brad Benedict.

Geometrie, neue Größen und Preise ab 4999 Euro

Specialized setzt auf neue Größen. Statt Rahmengrößen S, M, L, XL nennen die Kalifornier ihre Größen nun S2 bis S5. Die Geometrie des neuen Specialized Enduro ist länger, flacher und tiefer. Ein Trend, der jetzt schon viele Jahre sowohl bei Neukonstruktionen wie auch bei Modellpflegemaßnahmen durchgesetzt hat. Die Preise für komplette Bikes beginnen bei 4999 Euro für das Einstiegsmodell Enduro Comp und gehen bis 10999 Euro für das S-Works-Topmodell. Der schicke S-Works-Rahmen ist für individuelle Custom-Aufbauten auch einzeln für 3999 Euro zu haben.

Specialized Elegant gelöst: Das Mini-Tool lässt sich beim 2020-Modell aus dem Steuersatz zaubern. Pfiffig!

Specialized Für 11000 Euro darf man das erwarten: Das S-Works-Modell ist mit der elektronischen Sram XX1 Eagle AXS-Schaltung ausgestattet.

Specialized Schick und schnell: Das neue Specialized Enduro wird es vorerst nur als Carbon-Variante geben. Und nur mit 29-Zoll. Los geht’s mit dem Enduro Comp 29 ab 4999 Euro. Für das S-Works-Modell (Foto) muss man ganze 10999 Euro auf den Tisch legen, autsch!

Fahreindruck: Noch Alles-Könner-Bike oder schon Spezialist

Das Ziel der Konstrukteure war es, das schnellste Enduro auf dem Markt zu konstruieren. Vielleicht ist ihnen das gelungen, doch wäre schneller auch besser? Wir hatten bereits die Möglichkeit, das neue Specialized Enduro zu testen. Den ausführlichen Fahrbericht und unser Fazit lest ihr in der neuen Ausgabe BIKE 10/2019. Ab 3. September am Kiosk.

Specialized Enduro 2020 – die Modelle

Specialized "Einstiegsmodell": Specialized Enduro Comp. 4999 EUR.

Specialized Specialized Enduro Elite. 5999 EUR.

Specialized Schicke, auffällige Farbgebung: Specialized Enduro Expert. 6999 EUR.

Specialized Topmodell: Specialized Enduro S-Works. 10999 EUR.

Specialized Alles, nur kein Mauerblümchen: Den Rahmen des Specialized Enduro S-Works gibts auch einzeln. 3999 EUR.

Themen: EnduroNeuheiten 2020RaceSpecialized


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Scheibenbremse schleift: Die richtige Einstellung
    Scheibenbremse schleift – Was tun?

    01.02.2019Schleifende MTB-Scheibenbremsen strapazieren nicht nur die eigenen Nerven, sondern auch die anderer Biker. Mit diesen Tricks lässt sich das Spaltmaß zwischen Bremsbelag und ...

  • Sram AXS: drahtlose Elektro-Schaltung
    Sram AXS: Schalten und Telestütze bedienen per Funk

    06.02.2019Mit den elektronischen AXS-Komponenten läutet Sram/Rock Shox eine neue Ära am Mountainbike ein. Zwei drahtlose 12-fach-MTB-Schaltungen und eine Funk-Reverb-Teleskopstütze sind ...

  • Sea Otter Classic 2019: Neuheiten-Überblick
    Sea Otter: Neuheiten und kuriose Kleinteile

    17.04.2019Schon wieder vorbei, das diesjährige Sea Otter Classic Festival in Kalifornien. Wir blicken zurück und zeigen euch ein paar spannende Neuheiten, die unser Augenmerk auf sich ...

  • Test Enduro-Federgabeln (160 mm)
    10 Enduro-Gabeln mit 160 mm im Vergleich

    14.06.201930 Jahre nach der Erfindung der MTB-Federgabel gibt es kaum noch schlechte Produkte. Wichtig ist das perfekte Setup. Wir haben die zehn Enduro-Gabeln getestet und das Beste aus ...

  • Enduro World Series: Dopingsperre für Martin Maes
    Martin Maes vorübergehend gesperrt

    28.06.2019Am Wochenende findet der vierte Lauf der Enduro World Series 2019 statt. Überflieger Martin Maes wird in Canazei aber nicht starten. Die UCI hat den Belgier wegen eines positiven ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Highlights im Video
    Video: Die schönsten Transalp-Momente

    22.07.2019Teamspirit, spektakuläre Landschaften und heiße Kämpfe um die Spitze – BIKE Transalp heißt sieben Tage große Gefühle. Hier der Highlight-Clip.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Lisas Blog
    Teil 1: Achterbahn der Emotionen

    26.07.2019Einmal die legendäre BIKE Transalp fahren – Lisa Gärtitz durfte sich im Zuge unserer Leseraktion "Wünsch’ Dir was" diesen Traum erfüllen. Die Berge waren dabei nicht die einzige ...

  • Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme

    23.01.2017Oben Ohne: Rucksack oder Trikottasche – sind die gängigsten Optionen für den Transport. Wir haben acht alternative Systeme für Mountainbiker gefunden und auf ihre ...

  • Test 2017 – Trailbike Klassiker: Specialized Cam. Comp Carb.
    Specialized Camber Comp Carbon im Test

    24.07.2017Das Camber von Specialized ist als sportliches Leichtgewicht bekannt. Umso mehr erstaunt die Sitzposition beim ersten Aufsteigen: Die hohe Front macht sie unerwartet aufrecht.

  • Zillertal Bike Challenge 2014: Startplätze verlost

    05.06.2014Lust auf Marathon? Die Zillertal Bike Challenge vom 4. bis 6. Juli führt in drei Etappen von Fügen nach Hintertux. BIKE hat zwei Startplätze verlost - die Gewinner wurden bereits ...

  • DT Swiss F535 ONE: Neue Enduro-MTB-Gabel und Dämpfer
    Ausprobiert: Erste Enduro-Federgabel von DT Swiss

    03.07.2018Bis vor einem Jahr zeigte DT Swiss zumindest im Cross-Country-Bereich noch Flagge bei den Federgabeln. Der übrige Suspension-Markt lag hingegen brach. Jetzt bringt DT erstmals ...

  • Test 2020: Enduros von 4000 bis 5000 Euro
    6 Enduros im Labor- und Bikepark-Test

    05.08.2020Wenn es um Enduros für 4000–5000 Euro geht, stehen Canyon, Giant, Propain, Radon, Specialized und YT auf dem Wunschzettel der BIKE- und FREERIDE-Leser ganz weit oben. Wir haben ...

  • Morewood Jabula

    24.07.2013Das Jabula von Morewood ist die Idealbesetzung für schnelle, verblockte Gardasee-Downhills. Mit soliderer Reifen-wahl noch weiter vorne im Ranking.

  • Einzeltest 2019: Canyon Strive CFR 9.0 Team
    Canyon-Enduro Strive CFR 9.0 Team 29" im Test

    18.11.2019Ganze vier Jahre hat sich Canyon Zeit gelassen, um das Enduro Strive auf modernen Kurs zu bringen. Das Ergebnis ist ein Bike, auf das nicht nur das Canyon Factory Enduro Team ...

  • Anzeige - Alpina Enduro Helm
    100% Enduro: Der Alpina Rootage

    17.04.2019Dank Carbon-Platten in der Außenschale, bietet der Alpina Rootage den größtmöglichen Schutz auf rauen Trails – bei gleichzeitig geringem Gewicht.

  • Specialized Safire SW

    31.05.2008Specialized bringt sein neues Lady-Bike „Safire“ auch in der Luxus-Variante S-Works in die Shops. Was kann der Edelrenner besser als andere?