Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path

Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Rose verkleinert seine Produktpalette und verschmilzt zwei Carbon-Hardtails mit unterschiedlichen Laufrädern zu einem neuen Modell: dem neuen Psycho Path.

Rose Bikes vereint sein Mr. Big 29er-Hardtail und seine altes Psycho Path 27,5-Zoll-Hardtail in einem neuen Psycho Path . Die Rahmengröße S wird dabei ausschließlich mit 27,5-Zoll-Laufrädern angeboten, Bikes in M, L und XL bekommen Laufräder in 29 Zoll. Geometrie und Rahmenform sind unverändert zum alten Mr. Big, allerdings konnte man durch ein neues Layup der Carbon-Matten 150 bis 180 Gramm (je nach Größe) am Rahmen einsparen.

Laut Hersteller wiegt der Rahmen des neuen Psycho Path 950 Gramm in Größe M. Beim abgebildeten Psycho Path 3 spielt Rose den Trumpf eines Direktversenders aus und stattet das Bike für 3499 Euro mit komletter XTR-Gruppe, Carbon-Lenker sowie -Sattelstütze und hochwertigen DT Swiss-Laufrädern aus.

Laut Rose bringt der giftgrüne Racer nur 9,3 Kilo (ohne Pedale) auf die Waage und ist ab sofort erhältlich. Natürlich kann auch das neue Hardtail im Rose-Konfigurator nach persönlichen Vorlieben individualisiert werden.

Ludwig Döhl Für 3499 Euro spendiert Rose seinem Psycho Path eine komlette XTR-Gruppe und verbaut ausschließlich Marken-Anbauteile. Laut Hersteller bringt das Bike nur 9,3 Kilo (ohne Pedale) auf die Waage.

Ludwig Döhl Bei der Einfach-Variante des Rose Psycho Path 3 wird für eine große Gangspreizung eine Shimano-Kassette mit 11-46 Zähnen verbaut.

Ludwig Döhl Der Rahmen des Psycho Path kann auch mit mechanischen Zweifach-Schaltungen und Shimanos elektronischer Di2 aufgebaut werden.

Ludwig Döhl Die DT Swiss Alu-Laufräder haben eine Maulweite von 22,5 Millimeter und 142x12 beziehungsweise 100x15 Millimeter-Achsen.

Ludwig Döhl Syntaces P6 High Flex Carbon-Sattelstütze soll für ausreichend Komfort auf Schotterwegen und Trails sorgen.

Ludwig Döhl Ergonomisch geformte Griffe und ein Carbon-Lenker verschönern die Steuerzentrale.

Ludwig Döhl Gelungener Wortwitz bei der Namensgebung. Wir hoffen, dass nicht jeder Kunde automatisch zum „Psychopathen“ wird.

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017GardaseeHardtailNeuheiten 2017RoseVersender/Versandhandel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.

  • Test 2015 Race-Hardtails: Rose Mr. Big 2
    Rose Mr. Big 2 im BIKE-Test

    11.04.2016Die drei steilen Kehren zum Olympia-Berg jagt keines der Test-Bikes so schnell hinauf wie das Rose Mr. Big 2.

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Max und Duro
    Bulls zeigt Kombi aus 27,5+ und 29 Zoll am Hardtail

    21.07.2016Bulls kommt 2017 mit einer neuen Hardtail-Philosophie: Am Hinterrad 27,5-Plus und 29 Zoll am Vorderrad. Vier Modelle sollen die Trails mit diesem Konzept erobern.

  • Neuheiten 2017: Specialized Epic Hardtail
    Epic HT: Specialized knackt Gewichtsrekord

    22.07.2016„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!“, dürfte wohl der Leitsatz der Specialized-Entwickler sein. Für die MTB-Saison 2017 wurde jetzt das neue Race-Hardtail ...

  • Test 2017: Trail-Hardtails für Fahrspaß pur
    Starres Heck, potentes Fahrwerk: 8 Hardtails im Test

    17.11.2017Hardtails sind nur für Rennfahrer und Einsteiger? Falsch! Mit Federweg und Geometrien, wie man sie sonst nur vom Enduro kennt, machen die acht Trail-Hardtails im Test auch in der ...

  • Poison Zyankali Team

    24.04.2013Die hohe Front macht aus dem Zyankali Team einen Komfort-Tourer klassischen Zuschnitts. Top: leichte, handeingespeichte Laufräder.

  • Neu: Rose Dropbar Bekleidung
    Neue Bike-Bekleidungslinie von Rose

    22.06.2021Online-Händler Rose will sich mit einer neuen, eigens entworfenen Bekleidungskollektion bewusst von alten Mustern abheben und ein ganzjahrestaugliches Fashion-Statement setzen.

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Orange P7 Pro
    Orange P7 Pro im Test

    16.11.2017Eine Abfahrt mit dem P7 muss man sich hart erarbeiten. Zäh rollende Reifen und ein Gewicht jenseits der 14-Kilo-Marke lassen die Waden glühen.

  • Test ALT gegen NEU: Merida Big Nine Team
    Merida Big Nine Team: Modell 2016 gegen 2017

    17.04.2017Merida Big.Nine, das steht sozusagen als Synonym für den Cross-Country-Rennsport. Nun jedoch musste ein neuer Rahmen für das Bike entwickelt werden.

  • Principia MSL 29

    25.02.2014Rennradfahrer haben die Principia-Räder längst auf dem Schirm. Für Biker bietet die dänische Schmiede seit kurzem ein Hardtail-Programm, das sich auf 29er beschränkt.

  • Kaufberatung E-Mountainbike
    Darauf sollten Sie beim Kauf eines E-MTB's achten

    21.12.2014Auch für E-Biker gestaltet sich die Suche nach dem richtigen E-Mountainbike mit zunehmender Marktvielfalt komplex. BIKE zeigt auf welche wichtige Kriterien Sie beim Kauf achten ...

  • Rose Mr. Big SL

    19.12.2012Mehr Ausstattung fürs Geld gibt’s nirgends. Dazu ein leichter, steifer Rahmen. Sehr klein!

  • Italien: Trentino-Special

    06.05.2010Im 32-Seiten-Special finden Sie:• Alle infos zu drei grossen BIKE-Regionen• Traumtouren im gesamten Trentino• 11 Roadbooks zum Nachfahren