Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

BIKE Festival 2017: Rose Psycho Path

Rose renoviert sein Psycho Path-Hardtail

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Rose verkleinert seine Produktpalette und verschmilzt zwei Carbon-Hardtails mit unterschiedlichen Laufrädern zu einem neuen Modell: dem neuen Psycho Path.

Rose Bikes vereint sein Mr. Big 29er-Hardtail und seine altes Psycho Path 27,5-Zoll-Hardtail in einem neuen Psycho Path . Die Rahmengröße S wird dabei ausschließlich mit 27,5-Zoll-Laufrädern angeboten, Bikes in M, L und XL bekommen Laufräder in 29 Zoll. Geometrie und Rahmenform sind unverändert zum alten Mr. Big, allerdings konnte man durch ein neues Layup der Carbon-Matten 150 bis 180 Gramm (je nach Größe) am Rahmen einsparen.

Laut Hersteller wiegt der Rahmen des neuen Psycho Path 950 Gramm in Größe M. Beim abgebildeten Psycho Path 3 spielt Rose den Trumpf eines Direktversenders aus und stattet das Bike für 3499 Euro mit komletter XTR-Gruppe, Carbon-Lenker sowie -Sattelstütze und hochwertigen DT Swiss-Laufrädern aus.

Laut Rose bringt der giftgrüne Racer nur 9,3 Kilo (ohne Pedale) auf die Waage und ist ab sofort erhältlich. Natürlich kann auch das neue Hardtail im Rose-Konfigurator nach persönlichen Vorlieben individualisiert werden.

Ludwig Döhl Für 3499 Euro spendiert Rose seinem Psycho Path eine komlette XTR-Gruppe und verbaut ausschließlich Marken-Anbauteile. Laut Hersteller bringt das Bike nur 9,3 Kilo (ohne Pedale) auf die Waage.

Ludwig Döhl Bei der Einfach-Variante des Rose Psycho Path 3 wird für eine große Gangspreizung eine Shimano-Kassette mit 11-46 Zähnen verbaut.

Ludwig Döhl Der Rahmen des Psycho Path kann auch mit mechanischen Zweifach-Schaltungen und Shimanos elektronischer Di2 aufgebaut werden.

Ludwig Döhl Die DT Swiss Alu-Laufräder haben eine Maulweite von 22,5 Millimeter und 142x12 beziehungsweise 100x15 Millimeter-Achsen.

Ludwig Döhl Syntaces P6 High Flex Carbon-Sattelstütze soll für ausreichend Komfort auf Schotterwegen und Trails sorgen.

Ludwig Döhl Ergonomisch geformte Griffe und ein Carbon-Lenker verschönern die Steuerzentrale.

Ludwig Döhl Gelungener Wortwitz bei der Namensgebung. Wir hoffen, dass nicht jeder Kunde automatisch zum „Psychopathen“ wird.

Themen: BIKE-Festival-Riva-2017GardaseeHardtailNeuheiten 2017RoseVersender/Versandhandel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Rose Count Solo 1 Shimano LTD 2014

    24.04.2014Mit einem neu entwickelten 27,5-Zoll-Alu-Rahmen rollt Roses Einsteiger-Klassiker zum Versender-Test an – und zwar in limitierter Auflage.

  • Test 2015 Race-Hardtails: Rose Mr. Big 2
    Rose Mr. Big 2 im BIKE-Test

    11.04.2016Die drei steilen Kehren zum Olympia-Berg jagt keines der Test-Bikes so schnell hinauf wie das Rose Mr. Big 2.

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • Neuheiten 2017: Bulls Copperhead Max und Duro
    Bulls zeigt Kombi aus 27,5+ und 29 Zoll am Hardtail

    21.07.2016Bulls kommt 2017 mit einer neuen Hardtail-Philosophie: Am Hinterrad 27,5-Plus und 29 Zoll am Vorderrad. Vier Modelle sollen die Trails mit diesem Konzept erobern.

  • Neuheiten 2017: Specialized Epic Hardtail
    Epic HT: Specialized knackt Gewichtsrekord

    22.07.2016„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein!“, dürfte wohl der Leitsatz der Specialized-Entwickler sein. Für die MTB-Saison 2017 wurde jetzt das neue Race-Hardtail ...

  • Canyon Exceed 2021
    Canyon Exceed 2021: CFR-Rahmen mit 835 Gramm

    18.08.2020Mit dem neuen Exceed mischt Canyon wieder mit im Kampf um Medaillen und Marathonsiege. Das Carbon-Hardtail wird leichter, überrascht mit durchdachten Details und bleibt ein ...

  • Cube LTD Pro

    13.02.2012Das Cube ist ein wendiger Handling-Sieger, der trotz durchschnittlicher Ausstattung auf ein passables Gewicht kommt.

  • Orbea Laufey – Neuheiten 2020
    Laufey – Update für das Trail-Hardtail von Orbea

    21.06.2019Für unter 2000 Euro ein All Mountain anzubieten, das gelingt nur wenigen MTB-Herstellern. Wie viele andere setzt Orbea auf ein Trail-Hardtail, das für 2020 eine Frischzellenkur ...

  • Video vom BIKE Festival Garda Trentino 2015
    Video: Mit Hans Rey beim BIKE-Festival

    05.05.2015Expo, Rennen, Partys – die 40.000 Besucher des 22. BIKE-Festivals haben den Gardasee gerockt! Wer könnte die Faszination des Saisonstart-Events besser beschreiben als MTB-Legende ...

  • BIKE Festival 2013 in Riva

    20.09.2012Vom 03. Mai bis 05. Mai 2013 findet wieder der einzigartige Mountainbike-Saisonauftakt in Riva del Garda statt!

  • Neuheiten 2017: Cube-Mountainbikes
    Cube Stereo und Hardtails mit neuer Ausstattung

    31.08.2016Cube betreibt Modellpflege bei den Fully-Modellen Stereo sowie allen Hardtails und bleibt auch 2017 seinem guten Preis-Leistungs-Verhältnis treu. Hier die wichtigsten ...

  • Neuer Rose Fahrrad-Shop in München
    Rose eröffnet neuen Konzept-Store in München

    22.11.2018Neben Canyon und Radon gehört Rose zu den größten Fahrrad-Versandhändlern Deutschlands. Zusätzlich zum Online-Shop haben die Bocholter jetzt einen neuen Shop in der Lessingstraße ...

  • Test 2015 Race-Hardtails: Radon Black Sin 8.0
    Radon Black Sin 8.0 im BIKE-Test

    11.04.2016Schon der Blick auf die Ausstattung des Black Sin verdeutlicht, warum jeder Tester heiß war, eine schnelle Runde auf dem Bike des Bonner Versenders zu drehen.

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Conway WME MT 929
    Conway WME MT 929 im Test

    16.11.2017Das Conway ist wie der stille Typ aus der letzten Reihe. Ohne die neongrünen Farbtupfer würde es im Testfeld gar nicht weiter auffallen.