Alleskönner: 7 Trailbikes um 3000 Euro im Vergleich Alleskönner: 7 Trailbikes um 3000 Euro im Vergleich Alleskönner: 7 Trailbikes um 3000 Euro im Vergleich

Test 2021: Trailbikes mit 120 bis 140 mm Federweg

Alleskönner: 7 Trailbikes um 3000 Euro im Vergleich

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 9 Monaten

Bergauf stark, im Singletrail souverän – ihr ausgewogener Charakter macht moderne Trailbikes zu den Lieblingen unserer Leserschaft. Ob sie ihr Versprechen halten?

Schon Konfuzius hat die Mitte als den rechten Weg bezeichnet. Somit dürften Trailbikes wohl die Kategorie sein, die einem Biker-Leben im philosophischen Einklang am nächsten kommt. Denn mit 120 bis 140 Millimetern Federweg liegen sie genau zwischen den puristischen Racebikes mit 100-Millimeter-Fahrwerken auf der einen und den abfahrtshungrigen All Mountains und Enduros mit bis zu 170 Millimetern Federweg auf der anderen Seite. Wertet man die BIKE-Leserumfragen der letzten Jahre aus, wird klar: Immer mehr Mountainbiker wollen den Weg der Mitte gehen. Das haben auch die Hersteller erkannt und viel Energie in die Entwicklung dieser Kategorie gesteckt. Modernere Geometrien, bessere Fahrwerke und standardmäßig verbaute Teleskopstützen verwandeln die einst eher spießigen Touren-Bikes in spaßige Trail-Flitzer. Die entsprechende Vermarktung zieht sogar das Interesse von Enduro-Fahrern an. Bleibt die Frage: Können die Trailbikes um 3000 Euro Touren-Tauglichkeit und Abfahrtsspaß – also das Yin und Yang des Bike-Sports – in Einklang bringen?

Um das herauszufinden, sind wir nach Baiersbronn im Schwarzwald ausgerückt. Dort hat der Tourismusverband offizielle Runden ausgeschildert, die technisch anspruchsvolle Natur-Trails mit konditionell fordernden Anstiegen verbinden. Mit dabei: Leser Dominik Pleyer, den wir für ein umfassenderes Ergebnis zum Test eingeladen haben. Die Eckdaten unserer Testrunde: 46 Kilometer, 1620 Höhenmeter und ein hoher Singletrail-Anteil. Die Steile-Hänge-Tour ist eines der Highlights der Region und beginnt, wie es der Name vermuten lässt, mit einem knackigen Anstieg. Die Vorstellung, man würde mit diesen Bikes die Berge geradezu hochfliegen, bestätigt sich auf den ersten Metern noch nicht so ganz. 14,5 Kilo wiegen die Test-Bikes im Schnitt, inklusive Pedale. Wirklich leichte Trailbikes mit spritzigerem Antritt bergauf gibt es erst für deutlich mehr Geld.

Wolfgang Watzke Trailbikes platzieren sich mit 120 bis 140 Millimetern Federweg in der Mitte des Bike-Spektrums. Wer klare Vorlieben im Gelände hat, wird vermutlich mit einem sportlicheren Racefully, einem abfahrtsorientierteren All Mountain oder sogar einem Enduro glücklicher.

Technisch fordernde Singletrails sind für viele Biker mittlerweile zum Kern des Mountainbikens geworden. Diesem Anspruch wird auch unsere Testrunde gerecht: ruppige Wurzelteppiche, besonders steile Abfahrten und enge Spitzkehren – die Trails in Baiersbronn verlangen unsere volle Aufmerksamkeit. Gut, dass die Hersteller ihre Hausaufgaben bei den Fahrwerken gemacht haben. Fast alle Hinterbauten verdauen problemlos selbst größere Happen.

Den kompletten Vergleichstest der sieben Trailbikes um 3000 Euro aus BIKE 8/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Test 2021: Trailbikes um 3000 Euro

23 Bilder

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: CanyonCubeCube Stereo 120LapierreNeuronRadonSkeen TrailTestTrailbikeTranceYT IzzoZesty

  • 1,99 €
    Trailbikes um 3000 Euro

Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2021 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ibis Ripley AF 2021
    Bezahlbare Spaßmaschine: Ibis Ripley AF

    20.01.2021Moderne Geo, wenig Hub und viel Popp zeichnen das Ibis Ripley aus. Das Carbon-Bike ist aber sündhaft teuer. Mit dem Zusatz „AF“ bringt Ibis eine bezahlbare Alu-Version des ...

  • Liv Intrigue Advanced Pro 29
    Neues Highend-Trailbike für Frauen

    15.09.2020Erst Anfang August überraschte Liv mit einer komplett neuen Version des Intrigue 29, jetzt schiebt der Frauenbike-Hersteller bereits eine Highend-Carbon-Variante des Trailbikes ...

  • Test 2021: Trailbikes mit 100 bis 120 mm Federweg
    Gipfelstürmer: 7 Trailbikes bis 4000 Euro im Test

    18.12.2020Viele sportliche Touren-Bikes basieren auf einem Racefully. Der Vortrieb scheint eingebaut. Doch haben die Modelle bis 4100 Euro das Zeug zum Gipfelstürmer?

  • Test 2021: Trailbikes um 4000 Euro
    Spritzige Alleskönner: 8 Trailbikes im Vergleich

    20.04.2021Trailbikes sind leicht genug, um mit ihnen über die Alpen zu fahren, und selbst vor anspruchsvollen Abfahrten schreckt man auf ihnen nicht zurück.

  • Test 2021: Down-Country-Bikes
    6 Down-Country-Bikes ab 3799 Euro im Vergleich

    14.07.2021Immer schwerere Trailbikes, abfahrtslastige Geometrien, dicke Reifen: Das ärgert sportliche Touren-Biker. Also bestellten wir Trailbikes auf Racefully-Basis zum Test.

  • Test MTB Hosen 2015: Vaude Me Pro Bib Pants
    Radhosen Test: Vaude Me Pro Bib Pants Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Vaude Me Pro Bib Pants für Herren.

  • Radon QLT Race 7.0

    20.04.2010Gutes Sport-Fahrwerk, Race- Position und gelungene Ausstattung. Mit weniger Gewicht und breiterem Lenker noch besser.

  • Test 2014: Standpumpen
    16 MTB-Standpumpen im Test

    19.12.2014Ohne Luft im Reifen geht beim Mountainbiken gar nichts. Im BIKE-Test müssen 16 Standpumpen beweisen, ob sie einen wahren Wirbelsturm entfachen können, oder nur laue Luft ...

  • Canyon Dude CF 9.0 SL Fatbike im Test
    Kompromisslos leichter Traum der Canyon-Entwicklung

    10.11.2014Carbon-Rahmen, hochwertige Komponenten, trotzdem nicht teuer: Mit viel Engagement, Überzeugung und Herzblut platzierte Direktversender Canyon das Dude CF binnen kürzester Zeit in ...

  • Test OneUp Traction Chainring
    Ovales Kettenblatt von OneUp im Test

    24.10.2016Das ovale Traction-Kettenblatt von Einfach-Spezialist OneUp soll die Traktion bei steilen Anstiegen spürbar erhöhen. Ob das Blatt hält, was die Kanadier versprechen, haben wir ...

  • Test 2016: Stevens Whaka+ ES
    Laufruhiges Tourenbike: Stevens Whaka+ ES im Test

    30.05.2016Waka Waka und Shakira sind die ersten Gedanken, die einen zum neuen Plus-Bike von Stevens streifen. Die Gedanken an die quirlige Kolumbianerin verpuffen aber noch im ers­ten ...

  • BIKE 02/2013

    08.01.2013Jetzt im Handel - die Top-Themen dieser Ausgabe: HARDTAILS: 1000 Euro richtig investiert - 10 Bikes im Test – TREND CARBON: Fluch oder Segen? So behandeln Sie Carbon richtig – ...

  • Test 2016: Look 989 X01
    CC-Hardtail Look 989 X01 im BIKE-Test

    09.02.2017Schon wieder: verblüfftes Stehenbleiben. Minutenlanges Bestarren. Dann: "Ähm, mal ’ne Frage: Was genau bringt das denn mit dieser Rahmenform?" Das extravagante Look 989 im Test.

  • Radon Slide 150 10.0

    30.01.2013Mit dem Radon Slide 150 10.0 kann man nichts falsch machen. Ein All Mountain per definitionem mit hochwertiger Ausstattung zum attraktiven Preis.