Heiße Marathon-Duelle: Scott vs. KTM – Cube vs. Cannondale Heiße Marathon-Duelle: Scott vs. KTM – Cube vs. Cannondale Heiße Marathon-Duelle: Scott vs. KTM – Cube vs. Cannondale

Test 2022: Racebikes

Heiße Marathon-Duelle: Scott vs. KTM – Cube vs. Cannondale

  • Max Fuchs
 • Publiziert vor 3 Monaten

Moderne Marathon-Bikes sagen den konventionellen Werten den Kampf an. Maximaler Leichtbau und steile Winkel weichen mehr Federweg und flacheren Geometrien.

Was haben pubertierende Teenager und die neuesten Marathon-Bikes gemeinsam? Sie wollen sich durch extremes Auftreten von der vermeintlich biederen Elterngeneration distanzieren. Denn, wo manch Halbwüchsiger mit ausgeflippten Klamotten, aufmüpfigem Benehmen und rebellischer Musik den Grundsätzen der Alten trotzt, stellen flache Geometrien, mehr Federweg und abfahrtslastigere Komponenten die Werte klassischer Marathon-Bikes in Frage. Immer mehr Hersteller verabschieden sich von reiner Grammfuchserei, schmalen Reifen und gestreckten Sitzpositionen. Zu Recht? Oder verweisen die konventionellen Marathon-Bikes ihre widerstrebenden Nachkommen in der Praxis wieder auf die Ränge?

Um diese Frage zu klären, haben wir vier Marathon-Bikes bestellt und treffen uns mit Gasttester und Marathon-Weltmeister Adreas Seewald am Fürther Stadtwald. Jeweils zwei Fullys und zwei Hardtails – modern und klassisch – müssen im Duell gegeneinander antreten. KTM vertritt mit dem Scarp Exonic die Oldschool-Fraktion im Fully-Vergleich. Das Bike wurde erst kürzlich mit einigen Kniffen für die neue Saison aufgehübscht, die Eckdaten unterscheiden sich aber nur minimal vom Vorgänger aus 2017. Die 100 Millimeter Federweg an Heck und Front galten bis vor nicht allzu langer Zeit noch als das Nonplusultra auf der Rennstrecke – der 68,6 Grad steile Lenkwinkel, die tiefe Front und die fixe Sattelstütze ebenfalls. Leichte Laufräder (3558 Gramm) mit schmalen Reifen drücken das Gewicht auf federleichte 9,5 Kilo. Sein Kontrahent ist kein Geringerer als das Weltmeister-Bike von Cross-Country-Ikone Nino Schurter. Mit 120-Millimeter-Gabel, Vario-Stütze, 2,4-Zoll-Reifen und breiten Felgen verkörpert das Scott Spark die Punk-Fraktion im Race-Segment.

Max Fuchs Beim Sprint gibt das leichte KTM Scarp (re.) eindeutig den Ton an.

Bei den Hardtails stehen sich das brandneue Cannondale Scalpel HT Carbon und das Cube Elite C:68X SL gegenüber. Genau wie bei KTM tritt der Kandidat aus Waldershof selbst in der aktuellsten Ausbaustufe in Sachen Geometrie, Federweg und Ausstattung brav in die Fußstapfen seiner Vorfahren: 100-Millimeter-Gabel, steile Winkel und ein extrem steifer Rahmen – „leicht erziehbar“, so würden Elternratgeber das Cube wohl einstufen. Der jüngste Wurf der US-Amerikaner durchläuft dagegen gerade eine Phase der Selbstfindung. Denn der Lenkwinkel misst extrem flache 66,9 Grad – das hat sich an einem Racehardtail bislang noch kein Hersteller getraut. Zum Vergleich: Mit diesem Wert spielt das Scalpel HT mit Trailbikes um 130 Millimeter Federweg in einer Liga. Hinzu kommen noch die etwas längere Federgabel, ein breiter Lenker und eine flexende Sattelstütze. Dadurch weichen die Attribute klassischer Hardtails, wie Spritzigkeit und maximaler Vorwärtsdrang, zugunsten von mehr Komfort und Abfahrtspotenzial.

Doch warum sollen der steile Lenkwinkel am Cube oder der Hinterbau mit 90 Millimetern Hub am KTM plötzlich nicht mehr ausreichen, um Rennen zu gewinnen? Und warum soll der Gewichtsvorteil der klassischen Bikes keine Rolle mehr spielen? Immerhin trennen Jung und Alt in unserem Duell im Schnitt 1,2 Kilo. Schaut man sich besonders im Cross-Country-Rennsport die Strecken der letzten zehn Jahre an, fällt die Antwort leicht: Steinfelder, Sprünge und fiese Steilstücke stellen Jahr für Jahr höhere Ansprüche an Piloten und Material. Logisch, dass die Hersteller mit ihren Bikes auf die extremen Anforderungen reagieren. Auch wenn Marathons diese Entwicklung nicht ganz so deutlich erleben, können Freunde der Langstrecke dennoch von diesem Trend profitieren. „Extrem leichte Bikes gaukeln einem beim Pedalieren oft vor, wahnsinnig schnell zu sein. In Summe ist ein etwas schwereres Bike mit besseren Abfahrtseigenschaften und mehr Komfort gerade auf der Langdistanz oft die schnellere Wahl,“ verrät uns Gasttester und amtierender Marathon-Weltmeister Adreas Seewald.

Max Fuchs Geht es in die Abfahrt, spielt das Scott Spark seine Stärken aus.

Den kompletten Vergleichstest der Duellanten aus BIKE 03/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

  • Test-Duell 1: Scott Spark RC Worldcup AXS gegen KTM Scarp Exonic
  • Test-Duell 2: Cube Elite C:68X SI gegen Cannondale Scalpel HT Carbon

Test 2022: Racebikes

13 Bilder

Themen: CannondaleCubeKTMMarathonRacebikeScottTest

  • 1,99 €
    Racebikes

Die gesamte Digital-Ausgabe 03/2022 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Scott Spark RC 2022 im Dauertest
    4x über die Alpen mit dem Scott Spark RC

    24.11.2021Das Scott Spark ist das wohl spektakulärste MTB-Fully des Modelljahres 2022. Doch wie zuverlässig ist es? Unser Autor fuhr mit dem Scott-Bike gleich vier Mal über die Alpen.

  • Giant Reign 29: Enduro-Klassiker in 29 Zoll
    EWS-Racebike mit Serienreife: Giant Reign 29

    07.08.2019Das Giant Reign ist ein absoluter Klassiker im Endurosegment. Lange galt der Maestro-Hinterbau als eines der besten MTB-Fahrwerke überhaupt, jetzt gibt's das Reign erstmals mit 29 ...

  • Magura Raceline MT7 & MT8 Sonderedition
    Neongelb für alle

    26.04.2021Zum Start in die Saison 2021 bringt Magura seine legendären Raceline-Bremsen als Sonderedition. Die neongelben MTB-Bremsen gab's bisher nur für Athleten, die Neuauflage der MT8 ...

  • Bike-Check: Scott Spark RC Special Edition von Nino Schurter
    Bike-Check: Nino Schurters Scott Spark

    26.02.2022Kaum ein Bike hat 2021 mehr Aufsehen erregt als das neue Scott Spark mit vollintegriertem Dämpfer. Das Arbeitsgerät des neunfachen XC-Weltmeister Nino Schurter setzt noch einen ...

  • Nino Schurters Olympia-Bike für Tokio
    Nino Schurter fährt jetzt 120 Millimeter Federweg

    30.06.2021Seit Beginn seiner Profi-Karriere ist Nino Schurter auf Scott-Bikes unterwegs. Pünktlich zu Olympia frischen die Schweizer ihre Beziehung mit dem neuen Scott Spark RC noch einmal ...

  • Aktuelle Racebike-Trends im Profi-Check
    Hot or not? Racebikes mit Vario-Stützen und breiten Reifen

    01.02.2021Breite Reifen und Vario-Sattelstützen machen Racebikes trailtauglich. Aber was sagen Profi-Rennfahrer zu solchen Trends? Nachgefragt bei Karl Platt und Pirmin Sigel.

  • Scott Spark 2022 – Modelle
    Scott Spark: Modelle im Überblick

    09.06.2021Das Spark bleibt auch 2022 eins der wichtigsten und variabelsten Mountainbikes in der Scott-Palette. Wir zeigen die spannendsten Modelle des Spark RC und Spark 900.

  • Test 2021: Hardtails von Canyon, Specialized & Decathlon
    Günstige Hardtails im Grenzbereich

    02.11.2021Wie gut sind Hardtails unter 2000 Euro? Und wie belastbar ist ein Discount-Modell von Decathlon für die Hälfte des Preises? Wir haben's beim Erzgebirgs-Bike-Marathon getestet.

  • Tuning-Workshop: Umbau Marathon-Fully
    Verwandlungskünstler: So wird ihr Racefully zur Trailrakete

    16.07.2021Wegen der Pandemie sind jedoch kaum Down-Country-Bikes verfügbar. Wer noch ein brauchbares Marathon-Fully besitzt, hat Potenzial fürs Tuning.

  • Schwerpunkt MTB-Marathon: Faszination, Test, Training
    In Ekstase: Über 40 Seiten zum Thema MTB-Marathon

    26.02.2022Schwerpunkt Marathon: Unsere Themenstrecke verrät, welche Rennen man fahren muss, wie man dafür in Form kommt und welches Bike optimal für die Langstrecke ist.

  • Test Cube Elite C:68X
    Cube Elite C:68X SLT: Testsieger der Race-Hardtails

    29.01.2020Überragend ausgestattet sprintet das steife Cube Elite C:68X der Konkurrenz in unserem 2020er-Racebike-Test davon. Am Ende holt sich neue 8,6-Kilo-Hardtail das BIKE-Urteil „super“ ...

  • Dauertest: Cannondale Scalpel Carbon SE1
    Down-Country-Bike: Cannondale Scalpel Carbon SE1 im Dauertest

    24.12.2021Das Cannondale Scalpel schnappte sich in BIKE 7/21 den Testsieg und schafft den Spagat aus Downhill- und Uphill-Qualitäten. Wie zeigt es sich im Dauereinsatz?

  • Dauertest: Cube Elite C68 SLT
    Cube Elite C68 SLT: Race-Hardtail im Dauertest

    02.12.20202020 legte Cube sein Elite-Racehardtail neu auf und räumte damit den Testsieg im ersten Test 2020 ab. Grund genug für einen Langzeittest.

  • Test 2022: KTM Prowler Exonic
    Sportliches All-Mountain-Bike: KTM Prowler Exonic

    28.11.20212017 wurde das All Mountain Prowler mit der aktuellen Rahmenform erstmals auf der Eurobike gezeigt. Seitdem markiert es das langhubigste Fully in der MTB-Palette von KTM.

  • Test Cannondale Scalpel HT
    Flach ist Trumpf: Cannondale Scalpel HT im Test

    16.02.2022Das neue Cannondale Scalpel HT rollt mit extrem flachem Lenkwinkel an den Start. Ob die US-Amerikaner bei ihrem Race-Hardtail damit über das Ziel hinausgeschossen sind?

  • Test 2016: Rotwild R.X2
    All Mountain: Rotwild R.X2 im BIKE-Test

    31.01.2017Ein Bike, drei Laufradgrößen. Das neue Rotwild R.X2 will Vielseitigkeit neu definieren und gibt denen das richtige Werkzeug an die Hand, die sich nicht festlegen wollen.

  • Test 2017 – Trailbikes: Stevens Whaka 27.5
    Stevens Whaka 27.5 im Test

    05.12.2017Am Stevens hängt die Ehre der ganzen All-Mountain-Kategorie. Zumindest in diesem Trailbike-Testfeld.

  • Test 2016: lange Unterhemden
    5 MTB-Unterhemden im Test

    30.08.2016Unterhemden müssen den Körper wärmen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er nicht auskühlt. Und weil sie auf der Haut liegen, sollen sie sich auch angenehm tragen. Wir haben fünf ...

  • Test: CO2-Kartuschen für Biker
    Rettungskapseln: 6 CO2-Pumpen im Kurztest

    20.01.2017Wer im Rennen plattfährt, verliert wertvolle Positionen. Mit einer CO²-Pumpe ist der Reifen in Sekundenschnelle wieder befüllt. Wir haben sechs Kartuschen für MTB-Racer getestet.

  • Test 2012: Federgabeln mit 100-120 Millimeter
    Sportliche Federgabeln mit 100-120 mm im Test

    20.12.2011Nicht alle Weichmacher sind schädlich. Im Fall Federgabel machen sie sogar schnell und sorgen bei Bikern für mehr Glückshormone in der Blutbahn. Wir haben zwölf sportliche ...

  • Bio-Schmiermittel für die Kette
    Die besten biologischen Ketten-Schmiermittel

    16.02.2015Damit die Kette niemals trocken läuft, muss sie immer gut geschmiert sein. Doch woher weiß man, welches Ketten-Schmiermittel wirklich gut ist? Wir zeigen die besten ...

  • Sandman Hoggar TI Fatbike im Test
    Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

    13.01.2014Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.

  • Dauertest: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5
    Long Travel Enduro: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5 im Test

    28.10.2016Es gibt nicht viele Hilfsmittel, die fiese Rumpel-Trails glätten können. Nur die Kombi aus viel Hub an Gabel und Dämpfer und großen Laufrädern schafft Abhilfe. Darum wählte Tester ...

  • Test 2021: Schwalbe Wicked Will
    Zuverlässiger Allrounder: Schwalbe Wicked Will Reifen

    07.10.20212009 zierte der Name Wicked Will einen Downhill-Reifen bei Schwalbe. Beim neu aufgelegten Wicked Will hat sich bis auf den Namen so ziemlich alles geändert.