Merida 96 Team Merida 96 Team Merida 96 Team

Merida 96 Team

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.

Meridas 96 Team schnappt sich beim ersten Auftritt in einem Vergleichstest den Testsieg. Die Kohlefaser-Rahmenkonstruktion des Luxus-Renners definiert den Stand der Technik. Das Ninety Six bietet das leichteste Fahrwerk, dazu noch eins der steifsten und ist dadurch auch für schwerere Fahrer geeignet. Die Charakteristik des Dämpfers ist noch nicht perfekt, das Ansprechverhalten könnte sensibler sein, dafür bleibt das Heck im Wiegetritt (Sprint) aber ruhig und lässt sich am Lenker blockieren, was von den Profis nicht genutzt wurde. Merida stellt das leichteste Bike dieser Gruppe, daran hat die grellgrüne Manitou-Gabel ihren Anteil. Die Ausstattung orientiert sich an dem, was auch das Multivan-Merida-Rennteam fährt. Drehgriffschalter, Maxxis-Reifen, SRAM- und FSA-Komponenten. Nur der Vorbau ist zu lang. Blicken wir auf die Rennstrecke: Mit dem Merida starteten Platt und Kurschat den Test, das noch mangelnde Vertrauen in den rutschigen Untergrund erklärt die schlechten Zeiten im Downhill-Sektor. Dennoch brannte Platt mit dem Bike die Bestzeit im ersten Sektor und insgesamt seine zweitschnellste Runde in den sandigen Boden des Pfälzer Waldes. Geringes Gewicht ist eben durch nichts zu ersetzen.


FAZIT: Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.


Web: 
www.merida.de


Test: Merida 96 Carbon Team

Hersteller/Modell/Jahr
Merida 96 Carbon Team / 2009
Fachhandel/Versender
Fachhandel
Herstellerangaben
Allgemeine Infos
Merida & Centurion Germany GmbH, 07159/9459-600, www.merida.de
Material/Grössen/Testgrösse
Carbon / / 51
Preis
5649.00
Preis (Rahmen)
BIKE-Messdaten
Gewicht ohne Pedale
9800.00
Lenk-/Sitzrohrwinkel
70.90
Vorbau-/Oberrohrlänge
120.00
Radstand/Tretlagerhöhe
1085.00
Federweg Vo. min/max, Hi. min/max
-/97, -/97
Übersetzung
3
BB Drop/Reach/Stack
-/-/-
Ausstattung
Gabel/Dämpfer
Manitou R7 MDR 100/DT-Swiss XR Carbon
Kurbel/Schaltwerk/Schalthebel
FSA K-Force Light/SRAM X-O Blackbox/SRAM X-O Gripshift
Bremsanlage/Bremshebel
Magura Marta Carbon/Magura Marta Carbon
Laufräder/Reifen
- DT Swiss 240s Disc Alex Rims XCR Pro Disc DT Swiss 240s Disc Alex Rims XCR Pro Disc/Maxxis Larsen 26x20 Maxxis Larsen 26x20
BIKE Urteil¹
Das BIKE-Urteil gibt die Labormesswerte und den subjektiven Eindruck der Testfahrer wieder. Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig. BIKE-Urteile: super (150-125 P.), sehr gut (124,75-110 P.), gut (109,75-90 P.), befriedigend (89,75-65 P.), mit Schwächen, ungenügend.
  • Race-Fullys

    22.02.2009Zwei Profi-Racer testen Race-Fullys der Königsklasse auf der Rennstrecke. Welches ist das schnellste Bike der Welt? Die Ergebnisse waren überraschend.

  • Corratec Air Tech WC

    22.02.2009Corratecs Top-Modell besticht mit unverwechselbarer Optik. Schwächen im Fahrwerk und bei der Zusammenstellung kosten Potenzial. Tipp: unbedingt mit dem Fox-Dämpfer ordern!

  • Simplon Stomp MR-3

    22.02.2009Simplon bietet einen tollen Rahmen und dank Baukastensystem eine Ausstattung nach jedermanns Geschmack. Das Test-Bike glänzte mit schnellen Zeiten.

  • Specialized Epic Marathon

    22.02.2009Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.

  • Trek Top Fuel 9.8

    22.02.2009Preis und Leistung stimmen. Trek bietet mit dem Top Fuel der nächsten Generation ein waschechtes Race-Fully für ambitionierte Sportler.

  • Cube AMS HPC

    22.02.2009Ein rundum gelungenes Race-Fully, schnell und perfekt ausgestattet. In der Summe der Kriterien nur knapp am Testsieg vorbeigeschrammt.

  • Giant Anthem X 0

    22.02.2009Giants neues Top-Fully beeindruckt durch sein effizientes Fahrwerk und die rennmäßigen Fahreigenschaften. Auch der Preis erscheint angemessen.

  • Merida 96 Team

    22.02.2009Verdienter Testsieg: Merida hat alles richtig gemacht. Carbon-Fahrwerk nach Stand der Technik, Top-Fahreigenschaften, aber hoher Preis.

  • Scott Spark RC

    22.02.2009Nach wie vor gehört das Scott Spark zu den besten Race-Fullys der Welt. Top-Fahrwerk, erlesene Ausstattung, super Fahreigenschaften. Der Sitzdom bietet wenig Variabilität.

Themen: 96CC-RaceMarathonMeridaTeam

  • 0,99 €
    Race-Fullys

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Report: MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy 2017
    Die große Weite: Etappenrennen in Australien

    09.10.2017Das legendäre MTB-Etappenrennen Crocodile Trophy führte unseren Marathon-Blogger Alexander Hunderte Kilometer durch das australische Outback. Ein Bericht über einsames Leiden und ...

  • MTB-Events 2016: Marathons & Cross-Country-Rennen
    Termine 2016: Marathon – 24h-Rennen – CC-Serien

    31.12.2015Hier finden sie alle eintägigen Cross-Country-Rennen und Marathon-Events. Von klassischen Rundenrennen über Langstrecken-Klassiker bis hin zu 24-Stunden-Rennen ist alles vertreten.

  • Ghost SE 7000

    31.03.2009Das Ghost SE 7000 ist ein bequemer Tourer mit mäßiger Ausstattung.

  • Nox Flux CC 4.5 Comp

    15.04.2009Von der Geometrie her ein reinrassiger Racer. Disbalancen im Fahrwerk kosten aber Punkte.

  • Merida Big Ninety-Nine CF Team

    19.03.2014Echte Fans wollen das Material der Profis fahren. Vorhang auf fürs Dienstfahrzeug des Multivan Merida Teams.

  • Scott Spark IMP 2008 7,942 kg

    31.01.2008Das Gewicht muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: 7.942 Gramm. Der “Spark LTD”-Rahmen wiegt mit integrierter Stütze und Dämpfer 1.748 Gramm!

  • Merida 0.Nine 5000-D

    22.12.2010Sinnvolle Alternative zum 1500 Euro teureren Top-Modell. Reinrassiges Renngerät, das mit denselben Fahreigenschaften punktet wie der Worldcup-Racer.

  • BIKE Festival Saalfelden Leogang 2018
    Das war das BIKE Festival Saalfelden Leogang

    31.08.2018Das BIKE Festival Saalfelden Leogang feierte seine Premiere: 2019er-Testbikes, ein familienfreundlicher Bikepark, Marathon- und Enduro-Rennen machten das Fesival trotz Regenwetter ...

  • Test 2018: Scott Scale 925
    Scott Scale 925 im BIKE-Test

    04.10.2018Die Abstriche, die Scott beim Scale 925 durch die günstigere Carbon-Faser im Vergleich zum Top-Modell macht, sind deutlich. Das komplette Bike mit 10,8 Kilo ist trotzdem stimmig.