Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest

Test: Enduro-Bikes bis 180 mm

Vier Longtravel-Enduros im Vergleichstest

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit bis zu 180 Millimetern Federweg zählen Longtravel-Enduros zum großen Kaliber. Bikepark, heftige Trails und Drops können diese Bikes nicht schrecken. Vier Enduro-MTBs unter 14 Kilo im BIKE-Test.

Viel Federweg und dennoch leicht: In unserem erlesenen Testfeld geben sich Canyon Torque, Liteville 601, Pivot Firebird und YT Capra die Ehre. Alle Enduro-Bikes in diesem Test bringen ohne Pedale 14 oder weniger Kilo auf die Waage. Die Preisspanne reicht dabei von 4999 Euro für das Canyon bis hin zu 8299 Euro für das Pivot.

Nico Gilles Zusammen mit Christian Textor, dem Deutschen Meister im Enduro, haben wir die vier Bikes im Siegerland getestet.

Während Liteville und Pivot schon lange ein Bike mit Federwegsplus im Programm haben, scheint die bisweilen leicht angestaubte Kategorie mit den neuen Modellen von Canyon und YT einen gewissen Aufwind zu erleben. Doch, wie lässt sich diese Kategorie eigentlich am treffendsten betiteln? Selbst die Hersteller sind sich bei der Begrifflichkeit und dem optimalen Einsatzbereich nicht wirklich einig. So spricht Liteville von Enduro+, Canyon von Gravity/Freeride, Pivot von Enduro bis Park, und YT ergänzt den Enduro-Begriff um die Schlagworte Racing und Trail. Alles klar so weit? Um mehr Durchblick im Kategorien-Wirrwarr zu bekommen, haben wir unsere Kollegen vom FREERIDE-Magazin um ein Statement gebeten. „Diese Bikes sind für mich moderne Freerider", fasst Chefredakteur Dimitri Lehner zusammen. "Dabei können die neuen 180er-Bikes bergab mehr als die Freerider von damals und sind dabei so leicht wie Enduros. Für Freerider also das ideale Bike für alles.“

Diese Longtravel-Enduro-Bikes finden Sie im Test:

  • Canyon Torque CF 9.0 Pro
  • Liteville 601 MK4
  • Pivot Firebird Pro X01 Eagle
  • YT Industries Capra 27 CF Pro Race


Den kompletten Test mit allen Labor-Messwerten, Gewichten und Fahrberichten können Sie für 0,99 Euro am Ende dieses Artikels im DK-Shop herunterladen.

Nico Gilles Das neue Torque von Canyon wurde zusammen mit Downhill-Mastermind Fabien Barel entwickelt. Unsere Carbon-Version für 4999 Euro bringt 14,1 kg auf die Waage.

Nico Gilles Die vierte Generation des Liteville 601 gehört noch lange nicht zum alten Eisen. Das Alu-Enduro kostet 7240 Euro und wiegt 13,5 kg.

Nico Gilles Stattliche 8299 Euro muss man für das Firebird von Pivot hinblättern. Gewicht: 13,6 kg.

Nico Gilles Das Versender-Bike von YT kommt für 5199 Euro mit Fox 36 mit RC2-Kartusche. Gewicht: 13,8 kg.

Nico Gilles Das 4999 Euro teure Canyon Torque CF kommt mit Fox Factory-Fahrwerk und satten 177 mm Hub am Hinterbau.

Nico Gilles Luftdruck bei allen Testbikes: Um die Unterschiede herausfahren zu können, bringen wir alle Reifen auf denselben Druck.

Themen: 601BIKE 12/2018CanyonCapraEnduroLitevillePivotTest 2018TorqueYT Industries

  • 0,99 €
    Test Longtravel-Enduros

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2017: Enduro-Bikes unter 3500 Euro
    8 Enduro-Bikes unter 3500 Euro im Vergleich

    10.05.2017Enduro-Mountainbikes sind in aller Munde. Doch taugen die Bikes mit 160 Millimetern Federweg auch für den Touren-Einsatz? Darüber entscheidet nicht zuletzt das Gewicht – und damit ...

  • Test 2017 – Enduros: YT Industries Capra CF Comp
    YT Industries Capra CF Comp im Test

    09.05.2017Die Versender Canyon und YT liefern sich in unserem Test einen heißen Schlagabtausch. Das Capra ist ein Mini-Downhiller.

  • DT Swiss F535 ONE: Neue Enduro-MTB-Gabel und Dämpfer
    Ausprobiert: Erste Enduro-Federgabel von DT Swiss

    03.07.2018Bis vor einem Jahr zeigte DT Swiss zumindest im Cross-Country-Bereich noch Flagge bei den Federgabeln. Der übrige Suspension-Markt lag hingegen brach. Jetzt bringt DT erstmals ...

  • Eurobike 2018: Lapierre Zesty und Spicy
    Lapierre: neues All Mountain Zesty & Spicy-Enduro

    09.07.2018Lapierre überarbeitet seine Mountainbikes Zesty und Spicy radikal. Beide MTB-Modelle rollen künftig mit dem gleichen Rahmen und sind mit 29- oder 27,5-Zoll-Laufrädern erhältlich.

  • Santa Cruz 2019: Enduro/All Mountain Bronson, Trailbike 5010
    Santa Cruz Bronson & 5010: Neues für Trail bis Enduro

    03.07.2018Mit dem neuen Bronson und dem 5010 stellen die Kalifornier bereits ihre vierte Neuentwicklung in diesem Jahr vor. BIKE konnte das Trailbike 5010 und das Enduro/All Mountain ...

  • Alchemy Arctos in Deutschland erhältlich
    US-Nobel-Enduros kommen nach Deutschland

    09.07.2018Shocker Distribution übernimmt den Deutschland-Vertrieb für Alchemy Bicycles. Die exklusiven Enduro-MTBs sind ab sofort auf Lager.

  • Eurobike 2018: Polygon Siskiu N
    Neues Einsteiger-Enduro von Polygon

    10.07.2018Polygon zeigt ein neues Enduro, das viel Federweg für verhältnismäßig günstiges Geld bietet. Preisbewusste Käufer können sich zudem über eine moderate Geometrie und zwei ...

  • Neuheiten 2019: Focus Sam
    Focus Sam: Komplett neues Enduro-Bike

    17.09.2018Das neue Focus Sam steht auf 27,5-Zoll-Laufrädern, hat ein 170-mm-Fahrwerk und der Rahmen hat 400 Gramm abgespeckt. Wir haben alle wichtigen Daten und konnten uns einen ersten ...

  • Test Canyon Nerve CF 9.0 Ltd.
    Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Langzeittest

    17.08.2016Es ist kein Geheimnis: Gewichtsoptimierte Bikes machen einfach mehr Spaß, benötigen aber viel Pflege. Das Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Dauertest.

  • Einzelstücke: YT-Rahmen von Rampage-Stars auf Ebay
    YT versteigert Rahmen zugunsten von Paul Basagoitia

    26.10.2015YT Industries versteigert die Rahmen der Rampage-Stars Lacondeguy, Zink, Granieri sowie McGarry und sammelt so Geld für die Behandlung von Paul Basagoitia, der sich bei einem ...

  • Canyon Nerve XC 7.0

    30.05.2012Das Canyon Nerve ist das sportlichste und beste Gesamtpaket und verdient damit den BIKE-TIPP für ein Versandbike.

  • Test 2017: Zerode Taniwha Getriebe-Bike
    Enduro-Bike: Zerode Taniwha mit Pinion-Getriebe

    09.12.2017Bleiben Getriebe-Bikes Nischenware, oder ist das Zerode Bikes Taniwha der Vorbote einer neuen Ära? Wir haben das Enduro-MTB von Zerode ausführlich getestet.

  • MTB-Events Rabenberg und Dresden genehmigt
    Erste MTB-Rennen seit dem Corona-Lockdown

    17.06.2020Viele Veranstaltungen mussten aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. Kurz vor knapp haben die Dresdner TransOst-Veranstalter die Genehmigung für ihre Events in Rabenberg ...

  • Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“: Hausbesuch bei Canyon
    Bei Canyon hinter den Kulissen

    01.01.2020Einmal hinter die Kulissen von Canyon gucken. Das war der Wunsch des 14-jährigen BIKE-Lesers Lasse Soetebier. Wir haben ihm einen exklusiven Besuch ins Canyon-Universum möglich ...

  • Neu: Intense Tracer 2017
    Intense Tracer: das teuerste Enduro der Welt

    07.02.2017Das neue Intense Tracer überfliegt die 10.000-Euro-Schallmauer mit Leichtigkeit. BIKE zeigt, was das Highend-Enduro-MTB aus Kalifornien wirklich kann.

  • Neuheiten 2017: Stevens Jura Carbon & Whaka Carbon
    Stevens setzt bei Whaka und Jura Carbon-Modelle drauf

    30.06.2016Das neue Jura Carbon hatte uns Stevens bereits beim BIKE-Festival in Riva gezeigt. Doch für 2017 wird auch das All Mountain Whaka mit drei Carbon-Modellen die Stevens-Palette ...

  • Wildhaber und Thoma gewinnen Bike Attack in Lenzerheide

    13.08.2012Bereits zum sechsten Mal konnte sich der Schweizer René Wildhaber beim Downhill-Klassiker Bike Attack in Lenzerheide durchsetzen. Bei den Damen siegte die Deutsche Ines Thoma.