Highend-Enduro aus Carbon: Last Tarvo im Praxis-Check Highend-Enduro aus Carbon: Last Tarvo im Praxis-Check Highend-Enduro aus Carbon: Last Tarvo im Praxis-Check

Test 2020: Last Tarvo

Highend-Enduro aus Carbon: Last Tarvo im Praxis-Check

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor einem Jahr

Mit einem Paukenschlag präsentiert Last das erste Mal ein Bike aus Carbon. Beim Tarvo steckt sich der deutsche Versender das ambitionierte Ziel, das leichteste Enduro der Welt zu bauen.

Dazu vertrauen die Dortmunder auf das Knowhow von All Ahead Composites und somit auf eine Fertigung komplett in Deutschland. Der Rahmen des Tarvo kommt mit gerade mal 2153 Gramm in Größe 185 (entspricht L) aus dem Autoklaven, was alle aktuell i n BIKE getesteten Enduros in den Schatten stellt. Auch die 12,74 Kilo ohne Pedale erinnern an die guten alten Zeiten, als Enduros noch echte Alleskönner waren. Dabei muss man beim Tarvo weder auf 29-Zoll-Reifen – sogar auf Alu-Felgen – noch auf eine lange Teleskopstütze verzichten.


Wie sich das Last Tarvo aus Carbon fährt, lesen Sie im Test. Den Artikel finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.


Der Test kostet 0,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

Max Schumann Last Tarvo: Der Bremssattel wurde zwischen Sitz- und Kettenstrebe integriert. Trotzdem bietet der Hinterbau genügend Fersenfreiheit.

Max Schumann Last Tarvo: Die Kette wird durch Lamellen gedämpft, und auch die Züge laufen durch Carbon-Röhrchen im Rahmen.



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 8/2020. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: EnduroLastTarvoTest

  • 0,99 €
    Last Tarvo

Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Last Neuheiten: Tarvo Carbon-Enduro
    Last Tarvo: das leichteste Enduro-Bike der Welt?

    05.05.2020Mit dem neuen Tarvo wertet Last sein Enduro-MTB-Segment erstmals mit einem Carbon-Modell auf und will auf Anhieb eine neue Bestmarke beim Gewicht setzen. Vorhang auf für das ...

  • Last Neuheiten 2020: Glen und Coal
    1 Plattform – 2 neue Bikes: Last Glen und Coal

    18.06.2020Last zeigt mit dem Glen und dem Coal zwei neue Aluminium-Bikes als 29er und MX-Version. Das All Mountain und das Enduro des Versenders teilen sich ab sofort eine gemeinsame ...

  • Test 2020: Enduros von 4000 bis 5000 Euro
    6 Enduros im Labor- und Bikepark-Test

    20.08.2020Wenn es um Enduros für 4000–5000 Euro geht, stehen Canyon, Giant, Propain, Radon, Specialized und YT bei den BIKE- und FREERIDE-Lesern ganz weit oben. Getestet wurde im Bikepark ...

  • Test 2018: ION K-Sleeve
    ION K-Sleeve: Knieschoner im Test

    15.01.2018Leicht und kaum größer als zwei Tafeln Schokolade: So will sich der minimalistische K-Sleeve-Schoner von ION wie eine zweite Haut um Biker-Knie legen oder bergauf unbemerkt im ...

  • Cube Stereo Action Team

    24.07.2013Das Cube Stereo Action Team ist ein ultra leichtes Enduro ohne faule Kompromisse. Beim Cockpit und der Hinterbaufunktion gibt es noch etwas Potenzial.

  • Test 2011: Bike-Koffer und Taschen
    Bike-Koffer und Fahrrad-Taschen im Test

    12.02.2011Flugbegleiter: einmal Malle und zurück. Wir zeigen Ihnen, in welcher Verpackung ihr Fahrrad sicher ins Trainingslager und wieder zurückkommt. Bike-Taschen und Koffer im Test.

  • Video-Blog Flipisode von Lesertestern Nils & Filip
    Flipisode – Video-Blog Nr. 6 der Nachwuchs-Lesertester

    21.08.2020Über die Leseraktion „Wünsch’ Dir was!“ haben wir zwei 13-jährige Nachwuchs-Biker mit Dauertest-Rädern ausgestattet. Als BIKE-Dauertester berichten sie regelmäßig in Video-Blogs ...

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Trek Fuel Ex Jr
    Trek Fuel Ex Jr – Kidsbike im Test

    07.09.2016Mit dem Fuel EX Junior können Eltern zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: Ein großes Bike für den Junior und den Komfort von 26-Zoll-Laufrädern.

  • Test 2017: All Mountains mit 140-150 mm Federweg
    Test: All Mountain Fullys bis 3000 Euro

    04.07.2017150 mm Federweg, bis 3000 Euro – die All Mountains der gehobenen Mittelklasse erfreuen sich größter Beliebtheit. Doch welches Modell hat das Zeug zum Volkshelden? 27,5 oder 29 ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: BH Bikes starten durch

    31.08.2014In Spanien sind BH Bikes schon lange ein Begriff. In der Rennszene ebenso, schließlich gewann die Französin Julie Bresset auf einem BH-Hardtail die Goldmedaille bei den ...

  • BIKE 10/2012

    07.09.2012jetzt im Handel – die Top-Themen dieser Ausgabe: KANADA-SPEZIAL: Die besten Spots in British Columbia – TRANSALP-TEST: 8 Etappen, 8 Bikes, ein Sieger – GABEL-TEST: Fünf leichte ...

  • Dauertest: Scott Genius LT 710 Plus
    Enduro-Langzeittest: Scott Genius LT 710 Plus

    27.07.2018Die Kombination aus breiten Plus-Reifen und 160 Millimetern Federweg versprach Komfort, Grip und Reserven bergab. Viel Aufmerksamkeit gab es mit dem Scott Genius LT beim Dauertest ...