Trailbikes

Trailbike YT Izzo Core 3 im Test

Peter Nilges

 · 31.05.2022

Trailbike YT Izzo Core 3 im TestFoto: Max Fuchs

Mit dem Izzo Core 3 bietet YT nach wie vor ein solides Gesamtpaket für Trailbiker, die den Schwerpunkt auf die Abfahrt legen.

Die Modellpalette des Versenders aus Forchheim ist seit jeher geprägt von abfahrtslastigen Modellen. Das Trailbike Izzo war bei seiner Vorstellung vor zwei Jahren der erste Versuch, auch den Bedarf kilometerhungriger Biker zu stillen. Die Abfahrtsgene seiner Geschwister trägt aber auch das 130-Millimeter-Fully in sich. Kein Wunder also, dass das Izzo Core 3 auch in diesem Vergleich vorne mitmischt. Das Fox-Fahrwerk saugt feine Unebenheiten und auch dicke Brocken gierig in sich auf. Dadurch liegt das Izzo sehr satt auf dem Trail. Das breite Cockpit und der hohe Stack-Wert vermitteln zudem viel Fahrsicherheit. Auch der steife Rahmen bestärkt im Downhill das selbstbewusste Auftreten des Izzo. Wer mit dem Bike allerdings auf dem Trail spielen möchte, vermisst etwas Gegenhalt im Fahrwerk. Denn beim Abdrücken an Sprüngen und Bodenwellen verpufft viel Energie im Federweg.

Fazit zum YT Izzo Core 3

Max Fuchs, BIKE-Redakteur: Mit dem Izzo bietet YT nach wie vor ein solides Gesamtpaket für Trailbiker, die den Schwerpunkt auf die Abfahrt legen. Wer lieber Kilometer sammelt, stört sich am hohen Gewicht und dem lebendigen Hinterbau. Leichtere Laufräder würden dem Bike im Handumdrehen mehr Reichweite verleihen.

  YT Izzo Core 3: Die Gabel mit Grip2-Kartusche bietet vielseitige Einstellmöglichkeiten.Foto: Max Fuchs
YT Izzo Core 3: Die Gabel mit Grip2-Kartusche bietet vielseitige Einstellmöglichkeiten.
  YT Izzo Core 3: Konstruktionsfehler: Der Rahmen ist an der unteren Dämpferaufnahme so weit nach oben gezogen, dass viele Dämpferpumpen nicht mehr auf das Ventil passen.Foto: Max Fuchs
YT Izzo Core 3: Konstruktionsfehler: Der Rahmen ist an der unteren Dämpferaufnahme so weit nach oben gezogen, dass viele Dämpferpumpen nicht mehr auf das Ventil passen.

Technische Daten YT Izzo Core 3

Allgemeine Infos:

  • Preis: 4299 Euro (ggfs. zzgl. Verpackung, Versand und Abstimmung)
  • Info: www.yt-industries.com/de
  • Rahmenmaterial: Carbon
  • Rahmengröße: S / M / L / XL / XXL (getestet L/46 cm)

Messwerte:

  • Gewicht o. Pedale: 13,25 kg
  • Federweg: 131/131 mm

Ausstattung:

  • Gabel: Fox 34 Float Performance Elite FitGrip2
  • Dämpfer: Fox Float Performance Elite
  • Kurbel: Sram GX Eagle
  • Schaltung: Sram GX Eagle 1 x 12
  • Übersetzung / Bandbreite: 32; 10–52 / 520 %
  • Bremsanlage / Disc (vorne / hinten): Sram G2 R / 200 mm / 180 mm
  • Teleskopstütze / Hub / Ø: YT Postman / 150 mm / 31,6 mm
  • Laufräder: DT Swiss XM1900 30 mm
  • Reifen: Maxxis Forekaster Exo Protection TR 29 x 2,35

Die Ergebnisse des YT Izzo Core 3 im kompletten Vergleichstest der 7 Trailbikes aus BIKE 5/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Downloads:

Meistgelesene Artikel