Trailbike Canyon Spectral 125 CF 9 im Test

Max Fuchs

 · 17.05.2022

Trailbike Canyon Spectral 125 CF 9 im TestFoto: Max Fuchs

Mit dem Spectral 125 CF 9 schickt Canyon seine ganz eigene Interpretation der Trailbike-Kategorie ins Rennen.

Denn der 140-Millimeter-Gabel stellen die Koblenzer beim neuen Spectral 125 einen Hinterbau mit nur 125 Millimetern Hub zur Seite. Dazu eine extrem flache Geometrie sowie Reifen und Komponenten, die auch modernen Enduros gut zu Gesicht stehen würden. Doch wozu diese außergewöhnliche Spezifikation? Ganz einfach: Das Mini-Spectral soll seinen Piloten ganz nach Enduro-Manier bergab mit maximalem Fahrspaß verwöhnen. Weil die meisten Enduros mit bis zu 180 Millimetern Federweg aber selbst auf alpinen Strecken und in Bikeparks schnell unterfordert sind, soll der knappe Federweg am Spectral 125 wieder für neue Herausforderungen im Gelände sorgen. Diesen spitzen Einsatzbereich meistert das Bike perfekt.

Den kompletten Test mit allen Fahreindrücken und Bewertungen aus BIKE 5/2022 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 0,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

  Canyon Spectral 125 CF 9: Mittels Flipchip lassen sich Lenk- und Sitzwinkel um ein halbes Grad variieren. Das Tretlager hebt oder senkt sich dabei um acht Millimeter.Foto: Max Fuchs
Canyon Spectral 125 CF 9: Mittels Flipchip lassen sich Lenk- und Sitzwinkel um ein halbes Grad variieren. Das Tretlager hebt oder senkt sich dabei um acht Millimeter.
  Canyon Spectral 125 CF 9: Die hauseigenen G5-Komponenten sind zwar recht schwer, dafür aber, genau wie der Rahmen, für den Einsatz im Bikepark freigegeben.Foto: Max Fuchs
Canyon Spectral 125 CF 9: Die hauseigenen G5-Komponenten sind zwar recht schwer, dafür aber, genau wie der Rahmen, für den Einsatz im Bikepark freigegeben.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element