Trailbikes

Highend-Trailbike: Transition Spur

Peter Nilges

 · 13.11.2020

Highend-Trailbike: Transition SpurFoto: Max Fuchs

Das moderne Trailbike im BIKE-Test: Trotz dem überschaubaren Federweg von 116/122 Millimetern ist das Transition Spur ein knallharter Abfahrer mit hoher Laufruhe.

Bei einem Preis von 9499 Euro zieht Transition alle Register und heimst mit dem neuen Spur die volle Punktzahl bei der Ausstattung ein. Am 2180 Gramm leichten Carbon-Rahmen (Preis: 3199 Euro) wurden von Srams AXS-Schaltung bis zu DTs Carbon-Laufräder ausschließlich Highend-Teile verbaut, die auch noch optisch perfekt zum geradlinigen Design des Rahmens passen. Trotz griffiger Maxxis-Reifen wiegt das Spur so nur 11,66 Kilo.

Wie das Transition Spur im BIKE Labor- und Praxistest abschneidet, lesen Sie im Test. Den Artikel aus BIKE 10/2020 finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.

Der Test kostet 0,99 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Hunderttausende Euro jedes Jahr.

  Durch die AXS-Schaltung bleibt der Zugeingang frei. Die Bremsleitung verläuft außen am Rahmen.Foto: Max Fuchs
Durch die AXS-Schaltung bleibt der Zugeingang frei. Die Bremsleitung verläuft außen am Rahmen.
  Sogar die Kassette passt farblich perfekt zum Rahmendekor. Ein echter Augenschmaus.Foto: Max Fuchs
Sogar die Kassette passt farblich perfekt zum Rahmendekor. Ein echter Augenschmaus.

Downloads:

Meistgelesene Artikel