Marathon-Fully Rose Thrill Hill im BIKE-Test

Peter Nilges

 · 25.01.2020

Marathon-Fully Rose Thrill Hill im BIKE-TestFoto: Wolfgang Watzke
Marathon-Fully Rose Thrill Hill im BIKE-Test

Bis auf den Modell­namen hat das neue Rose Thrill Hill nichts mehr mit dem Vorgänger-Bike gemein und präsentiert sich im Test als zeitgemäßes und konkurrenzfähiges Marathon-Fully.

Mit dem neuen Thrill Hill* präsentiert Rose ein Marathon-Fully, das schneller ist als sein Name. Das Bike war bereits zum BIKE-Festival am Gardasee 2019 fertig, aber der geplante neue Modellname schon belegt. Doch auch mit dem alten Modellnamen Thrill Hill gelingt dem Race-Bike von Rose ein eindrucksvoller Auftritt. Mit nur 10,67 Kilo inklusive Peda­len und einem Preis von 5499 Euro kann sich das Thrill Hill 5 absolut mit der Konkurrenz messen. In Größe L bringt der Carbon-Rahmen 2027 Gramm ohne Dämpfer auf die Waage. Damit markiert das Bike zwar keinen Spitzenwert, kann sich aber im soliden Mittelfeld einordnen.

Verlagssonderveröffentlichung

Rose Thrill Hill 5 – Modelljahr 2020

Gewicht o. Pedale: 10,32  kg
Rahmengewicht: 2027  g
Lenkerbreite: 740 mm
Preis: 5499 Euro (Versandhandel) >> hier erhältlich*
Federweg: 102/108 mm

  Rose Thrill Hill 5: Bremsleitung und Schaltzug münden scheuerfrei unterm Hauptdrehpunkt in den Hinterbau.Foto: Wolfgang Watzke
Rose Thrill Hill 5: Bremsleitung und Schaltzug münden scheuerfrei unterm Hauptdrehpunkt in den Hinterbau.
  Rose Thrill Hill 5: Hinter der schwarzen Abdeckung an der Hinterradschwinge verbirgt sich eine Umwerferaufnahme.Foto: Wolfgang Watzke
Rose Thrill Hill 5: Hinter der schwarzen Abdeckung an der Hinterradschwinge verbirgt sich eine Umwerferaufnahme.
  Trotz langer Kettenstreben von 440 Millimetern fährt sich das Thrill Hill keinesfalls träge.Foto: Wolfgang Watzke
Trotz langer Kettenstreben von 440 Millimetern fährt sich das Thrill Hill keinesfalls träge.
  Der Hinterbau des Thrill Hill bleibt im Wiegetritt sehr ruhig und nahezu wippfrei.Foto: Wolfgang Watzke
Der Hinterbau des Thrill Hill bleibt im Wiegetritt sehr ruhig und nahezu wippfrei.

Ausstattung
Laufräder DT Swiss XRC 1200 Carbon
Reifen Maxxis Ikon Massspeed Exo. 29 x 2,2
Gabel Rock Shox SID Ultimate
Dämpfer Rock Shox Deluxe Ultimate
Bremsen Sram Level Ultimate 180 mm / 160 mm
Schaltung Sram XX1 Eagle 1 x 12
Übersetzung / Bandbreite 32; 10–50 / 500 %
Teleskopstütze / Durchmesser Newmen Advanced / 31,6 mm

  Die preiswerte Alternative: Das <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B++Thrill+Hill+1&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Frose-thrill-hill-1-2698579" target="_blank" rel="noopener noreferrer">Thrill Hill 1</a> * für 2599 Euro baut auf denselben Carbon-Rahmen wie das getestete Modell. Das 100-mm-Fully kommt mit Rock Shox-Fahrwerk, Sram NX Eagle 1x12-Schaltung und DT Swiss X1900-Laufrädern. Es soll 11,8 Kilo in Größe M wiegen.Foto: Hersteller
Die preiswerte Alternative: Das Thrill Hill 1 * für 2599 Euro baut auf denselben Carbon-Rahmen wie das getestete Modell. Das 100-mm-Fully kommt mit Rock Shox-Fahrwerk, Sram NX Eagle 1x12-Schaltung und DT Swiss X1900-Laufrädern. Es soll 11,8 Kilo in Größe M wiegen.

Das Rose Thrill Hill 3 im BIKE-Test

In BIKE-Ausgabe 1/20 musste sich das Thrill Hill in einem Vergleichstest anderen Race-Fullys stellen. Dafür hatten wir das Thrill Hill 3* in einer etwas aufgewerteten Ausstattung für 3465 Euro dabei. Im Vergleich zum Serienmodell für 3099 Euro hatte unser 29er-Testbike die Ultimate-Version der Rock Shox SID und Maxxis Ikon-Reifen im Skinwall-Design verbaut – was jeder Kunde im Konfigurator auch so zusammenstellen kann. Das Bike wog 11,67 kg, der Carbon-Rahmen in Größe L ohne Dämpfer 1960 Gramm. Am Ende holte es das BIKE-Testurteil „sehr gut“.

  In BIKE 1/20 haben wir das <a href="https://www.awin1.com/cread.php?awinmid=11768&awinaffid=471469&clickref=B+Rose+Thrill+Hill+3&ued=https%3A%2F%2Fwww.rosebikes.de%2Frose-thrill-hill-3-2697045" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Rose Thrill Hill 3</a> * getestet, das auf dem gleichen Rahmen basiert und im Gesamtaufbau 1,4 Kilo mehr auf die Waage bringt (11,67 kg). Gemessen am Preis von 3465 Euro kann sich die XT-Ausstattung und das Rock Shox-Ultimate-Fahrwerk absolut sehen lassen. Foto: Max Fuchs
In BIKE 1/20 haben wir das Rose Thrill Hill 3 * getestet, das auf dem gleichen Rahmen basiert und im Gesamtaufbau 1,4 Kilo mehr auf die Waage bringt (11,67 kg). Gemessen am Preis von 3465 Euro kann sich die XT-Ausstattung und das Rock Shox-Ultimate-Fahrwerk absolut sehen lassen. 
  Wurzeln und Unebenheiten filtert das sensible Fahrwerk sehr gut heraus.Foto: Max Fuchs
Wurzeln und Unebenheiten filtert das sensible Fahrwerk sehr gut heraus.
  Seit kurzem hat Rose auch eine abfahrtsorientiertere Version seines Thrill Hill im Programm: das Thrill Hill Trail. Die zwei Modelle für 2900 und 4000 Euro kommen mit 120-mm-Federgabel, Vario-Sattelstütze und griffigeren Reifen. Wir nennen diese Kategorie der „aufgebohrten“ Marathon-Fullys Sport-Tourer, da sie sich perfekt als schnelles, sportliches Touren-Bike eignen. Foto: Rose Bikes
Seit kurzem hat Rose auch eine abfahrtsorientiertere Version seines Thrill Hill im Programm: das Thrill Hill Trail. Die zwei Modelle für 2900 und 4000 Euro kommen mit 120-mm-Federgabel, Vario-Sattelstütze und griffigeren Reifen. Wir nennen diese Kategorie der „aufgebohrten“ Marathon-Fullys Sport-Tourer, da sie sich perfekt als schnelles, sportliches Touren-Bike eignen. 

Wie sich das Rose Thrill Hill 5 in der Praxis fährt und alle Labor-Messwerte, das verraten wir im Testbericht, den Sie als PDF unten im Download-Bereich erhalten.

Den kompletten Einzeltest inkl. aller Daten, Punktetabellen und der Noten finden Sie in BIKE 8/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

Downloads:

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element