Stevens Colorado 401

Stefan Loibl

 · 13.03.2012

Stevens Colorado 401Foto: Markus Greber
Stevens Colorado 401

Das Colorado 401 von Stevens ist ein leichter, agiler Vollblutsportler mit der Ausstattung für die Marathon-Startlinie.

Das Colorado entpuppte sich auf unserer Testrunde als reinrassiger Sportler und leichtfüßiger Kletterer. Durch die leichtesten Laufräder (4035 Gramm) und das geringe Gesamtgewicht spielt es in der 29er-Liga (gemessen am Preis) ganz vorne mit. Das winzige 90-Millimeter-Steuerrohr und die kompakte Sitzposition bringen viel Vortrieb: die Starterlaubnis für den sportlichen Marathon-Einsatz! Dementsprechend agil fordert die superwendige Lenkung im Downhill volle Aufmerksamkeit. Hochwertigere Reifen würden der Ausstattung die Krone aufsetzen. Schließlich kitzelt die Evolution-Mischung die letzten Watt aus dem Rollwiderstand und dämpft besser als die montierte Performance-Version.

Verlagssonderveröffentlichung


PLUS Leichteste Laufräder, leichtestes Bike, gute Ausstattung, klettert gut
MINUS Leicht nervöses Handling
Tuning-Tipp Reifen gegen Evolution-Version tauschen; eventuell Lenker tauschen


Fazit: leichter, agiler Vollblutsportler mit der Ausstattung für die Marathon-Startlinie.

  Die Easton-Systemlaufräder gehören zu den leichtesten im Testfeld.Foto: Markus Greber
Die Easton-Systemlaufräder gehören zu den leichtesten im Testfeld.

.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element