Hardtail

Giant XTC 1 29

BIKE Magazin

 · 21.01.2011

Giant XTC 1 29Foto: Unbekannt

Agile Fahreigenschaften, toller Rahmen, gute Ausstattung. Details kosten das “Sehr gut”.

Der 1536 Gramm leichte, sehr ansprechend gefertigte Hydroforming-Alu-Rahmen des Giant-29ers hat bereits im Test in BIKE 2/10 -> begeistert. Es kommt mit Taper-Steuerrohr, QR15-Steckachse, Vierkant-Streben und wertiger Optik. Die steilen Winkel und der kurze Radstand (kleine Rahmengröße) verleihen dem Bike einen sehr wendigen Charakter, man vergisst fast, dass man auf einem 29er sitzt. Besonders bergab und im Singletrail hatten die Testfahrer Freude. Zitat: “Wendig wie ein 26er mit den Reserven eines 29ers.” Die Ausstattung mit Fox-Gabel und Shimano-SLX-Gruppe gibt keinen Anlass zu Kritik, sie ist dem Preis angemessen. Lediglich die Bremsen könnten kräftiger sein. Die bleischweren Laufräder aus dem Vorjahr hat Giant gottseidank eliminiert. Nur eine Flaschenhalterposition im Rahmen kostet das XTC drei Punkte.

  Giant zeigt einen schön verarbeiteten, leichten Alu-Rahmen mit gelungener – weil wendiger – Geometrie.Foto: Unbekannt
Giant zeigt einen schön verarbeiteten, leichten Alu-Rahmen mit gelungener – weil wendiger – Geometrie.


Fazit: agile Fahreigenschaften, toller Rahmen, gute Ausstattung. Details kosten das “Sehr gut”.

+ Agile Fahreigenschaften

+ Hochwertiger Rahmen

– Nur Platz für einen Flaschenhalter, schmale Reifen

Downloads:

Meistgelesene Artikel