Hardtail

Bulls Black Adder 2

BIKE Magazin

 · 30.10.2008

Bulls Black Adder 2Foto: Unbekannt

Das Bulls ist zwar kein Superracer, dafür ein Allrounder mit ausstattungsbedingt größtem Einsatzbereich der Gruppe.

Bulls neuer Carbon-Rahmen liegt beim Gewicht an dritter Position, ist steif genug und besitzt die besten Komfort-Werte. Daran hat die FSA-Sattelstütze einen großen Anteil, sie flext deutlich. Ihr Sitz im Sattelrohr passt allerdings nicht 100-prozentig, lästiges Knacken begleitet die Fahrt. Bei der Ausstattung setzt Bulls auf ein recht komfortables Paket aus bequemem Sattel und Riserbar-Cockpit. Breite Reifen geben obendrein Sicherheit. Dadurch hat das “Black Adder” seine Stärken bergab, bergauf fühlt man sich etwas langsamer als mit den Bergziegen dieser Gruppe. Die Qualität der Anbauteile ist zum gebotenen Preis sehr gut, allerdings wenig spannend kombiniert.


FAZIT: Das Bulls ist zwar kein Superracer, dafür ein Allrounder mit ausstattungsbedingt größtem Einsatzbereich der Gruppe.

Downloads:

Meistgelesene Artikel