SpezialagentRotwild R.G 375 im Test

Florentin Vesenbeckh

 · 08.04.2022

Spezialagent: Rotwild R.G 375 im TestFoto: Markus Greber
Powered by

Light-E-MTBs mit kleinem Akku und gedrosseltem Antrieb sind Spezialisten für sportliche Biker. Das Rotwild treibt's als reinrassiger Abfahrer auf die Spitze.

Selten waren die Meinungen nach unseren Praxistests so konträr. Von „geht gar nicht“ bis „megageil“, reichten die spontanen Reaktionen. Der Grund: Die Geometrie des Enduro-Freeride-Mischlings (das G im Namen steht für Gravity wie Schwerkraft) kann getrost als extrem bezeichnet werden. Der Lenkwinkel ist mit 62,5 Grad der vermutlich flachste, den wir je an einem E-MTB gemessen haben. Auch der Radstand nimmt mit 1310 Millimetern rekordverdächtige Ausmaße an. Wenn die Schwerkraft wild genug am R.G 375 zieht, dann besticht das Bike mit enormer Fahrsicherheit und Laufruhe.

  Freeride-Bolide für Park und Trail: Rotwild R.G 375Foto: Markus Greber
Freeride-Bolide für Park und Trail: Rotwild R.G 375

Den kompletten Test über das Rotwild R.G 375 aus EMTB 6/2021 inklusive aller technischen Daten und Noten können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 0,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in EMTB. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

  Mit nur 375 Wattstunden ist Stromsparen angesagt. Dank Quick-Release ist die Batterie am Rotwild in Sekunden gewechselt – perfekt für Tage im Bikepark.Foto: Markus Greber
Mit nur 375 Wattstunden ist Stromsparen angesagt. Dank Quick-Release ist die Batterie am Rotwild in Sekunden gewechselt – perfekt für Tage im Bikepark.
  Rotwild bestückt den EP8 mit einem gedrosselten Motorprofil für mehr Reichweite. Im zweiten Profil steht dennoch die volle Leistung bereit.Foto: Markus Greber
Rotwild bestückt den EP8 mit einem gedrosselten Motorprofil für mehr Reichweite. Im zweiten Profil steht dennoch die volle Leistung bereit.

Downloads:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element