All Mountain

Norco Fluid One

BIKE Magazin

 · 19.05.2010

Norco Fluid OneFoto: Unbekannt

Norcos Fluid hinterlässt einen unausgewogenen Eindruck. Schwächen im Fahrwerk und bei der Wahl der Ausstattung.

Die Kanadier von Norco schicken einen Hingucker ins Rennen. man merkt sofort, dass das Bike nicht für den deutschen Markt entwickelt wurde. Es fehlt die Niveau-Regulierung an der Gabel, der Vorbau ist zu lang, die Reifen viel zu schmal. 2,1 Zoll fährt man selbst im Cross Country nicht mehr. Bergauf hat man seine liebe Not mit der hohen Front, der Hinterbau zeigt starkes Wippen, er zieht sich unter Kettenzug zusammen. Bergab fühlt sich das Bike windig an, es mangelt an Lenkpräzision, die Bremsen sind schwach (kleine Disc). Das Fahrwerk arbeitet im Downhill gut. Die Ausstattung ist fürs Geld vergleichsweise mager, Konkurrenten bieten hier eine Fox-RlC-Gabel – die R hat nur Rebound.


Fazit: Norcos Fluid hinterlässt einen unausgewogenen Eindruck. Schwächen im Fahrwerk und bei der Wahl der Ausstattung.

  Das Fahrwerk hat deutliche Antriebseinflüsse – das ist nicht mehr auf Höhe der Zeit!Foto: Unbekannt
Das Fahrwerk hat deutliche Antriebseinflüsse – das ist nicht mehr auf Höhe der Zeit!

Downloads:

Meistgelesene Artikel