Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

BIKE Magazin

 · 28.02.2019

Top im Preis – und dann? Servicequalität von VersendernFoto: BIKE Magazin
Top im Preis – und dann? Servicequalität von Versendern

Beim Fahrradkauf im Internet locken günstige Preise und gute Vergleichsmöglichkeiten. Doch wie reibungslos klappt so eine Online-Bestellung? Und was, wenn es später Probleme gibt?

Unkompliziert, bequem und meist sogar zum günstigsten Preis – die Bestellung des Traum-Bikes Versender ist schnell erledigt. Doch wehe, wenn überraschende Lieferzeiten, ein schwer erreichbarer Service oder schlampige Montage die Freude trüben.

Die Umstände im Fall von Reklamationen, Garantieansprüchen oder Reparaturen gelten als Nachteile beim Kauf von Fahrrädern über Versandhändler. Häufig muss der Kunde das Bike erneut verpacken und auf eigene Kosten zurückschicken. Danach droht eine ungewisse Wartezeit ohne Bike. Einige Versandhändler bieten dagegen Service und Reparaturen in Zusammenarbeit mit lokalen Händlern.

Verlagssonderveröffentlichung

Wir haben Sie in einer Online-Umfrage nach Ihren eigenen Erfahrungen mit Reparatur, Reklamation oder Garantie beim Kauf Ihres Bikes vom Versandhändler gefragt. Hier die Zusammenfassung der umfangreichen Ergebnisse:

Versender-Service: Erfahrungen der BIKE-Leser – Zusammenfassung

Über 500 Teilnehmer bewerteten in unserer Online-Umfrage die Kaufberatung, den Bestellvorgang, den Versand und die Reaktion der Hersteller bei Reklamationen oder Garantie.

40 Prozent der Teilnehmer fahren ein Bike von Canyon. Mit guter Technik zu fairen Preisen gewinnt der erfolgreiche Versender aus Koblenz seit Jahren viele Vergleichstests und damit Kunden.

Nahezu alle Versender erzielen hohe Zufriedenheitswerte mit nur wenigen Negativbewertungen in Bezug auf die Informationen vor dem Kauf, Bestellung und Bezahlung sowie die Versandabwicklung. Überdurchschnittlich positive Ergebnisse in diesem Bereich erreichten in unserer Umfrage Radon und Rose.

Bei Reklamationen oder Fragen zur Garantie steigt die Unzufriedenheit der Befragten stark an. Über 20 Prozent bewerten ihre Erfahrungen in diesem Bereich negativ.

Den kompletten Versender-Test lesen Sie ab Seite 62 in BIKE 8/2019. Der Artikel ist einzeln als PDF erhältlich. Die komplette Digitalausgabe finden Sie in der

BIKE-App

für

iOS-

und

Android

-Geräte. Das gedruckte Heft können Sie in unserem
Onlineshop
bestellen – so lange der Vorrat reicht:

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element