BIKE Header Campaign
Schaltungs-Test 2018: Shimano XTR Schaltungs-Test 2018: Shimano XTR

Test Shimano XTR M9100 MTB-Schaltung

Top-Schaltung Shimano XTR 12fach im BIKE-Test

Ludwig Döhl am 07.09.2018

Shimano hat bei seiner neuen XTR-Schaltung, der sogenannten M9100, ein zwölftes Ritzel nachgelegt. BIKE hat eine 1x12-Vorserien­-Gruppe für einen Praxis- und Labortest losgeeist.

Die nüchternen Fakten zur neuen Shimano XTR (vorgestellt am 25.5.2018) waren der ersten Pressemitteilung der Japaner bereits zu entnehmen: Wie die Eagle-Baureihe von Sram vereint auch Shimanos neue Top-MTB-Schaltung – die M9100 – zwölf Ritzel zu einer Kassette. Die Abstufung ist fast identisch. Mit 10 bis 51 Zähnen überbietet die Shimano XTR ab 2018 den Konkurrenten Sram lediglich um ein Zähnchen beim leichtesten Berggang. Auch wenn es die neue XTR alternativ mit einem Zweifach-Kettenblatt geben wird, folgt die 1x12-Variante klar dem sichtbaren Trend zum Einfach-Kettenblatt – mancher Rahmen sieht gar keine Umwerfermontage mehr vor.

Unsere 1x12-XTR-Testgruppe war noch mit dicken „Prototype“-Stempeln versehen, dürfte aber der Serie entsprechen.  Einen ausführlichen Fahrbericht der Shimano XTR M9100 Schaltgruppe lesen Sie zudem hier.

Im PDF-Download für 0,99 Euro unten erfahren Sie alles Wissenswerte (Gewichte, Bandbreite, Hebelkräfte) über die Shimano XTR 12fach-Schaltung im Vergleich zur Vorgänger-XTR (M9000) und zur SRAM XX1 Eagle.

Schaltungs-Test 2018: Shimano XTR

Die „alte“ Shimano XTR Schaltgruppe, die M9000. Die 11fach-Schaltung gibt's immer noch bei vielen Online-Händlern zu Schnäppchenpreisen, wie z.B. hier bei Rosebikes oder bei BOC24 (XTR-Schaltwerk für 152,99 Euro).

Schaltungs-Test 2018: Shimano XTR

Die neueste Shimano XTR M9100-Schaltgruppe. Einzelne Schaltungskomponenten gibt's beispielsweise bei Wigglesport mit bis zu 30% Rabatt.

Schaltungs-Test 2018: Shimano XTR

Die Sram XX1 Eagle Schaltgruppe ist die hochwertigste, mechanische 1x12-Schaltung der Amerikaner. Bei Chain Reaction Cycles gibt's die Sram XX1 Eagle mit DUB-Innenlager bis zu 38% reduziert.


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 8/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Ludwig Döhl am 07.09.2018