Fünf Sitzcremes im Test Fünf Sitzcremes im Test Fünf Sitzcremes im Test

Test 2013: Gesäßcremes

Fünf Sitzcremes im Test

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 8 Jahren

Damit Sie nach stundenlanger Folter im Sattel nicht als Pavian im Zoo auftreten können, helfen Sitzcremes. Wir haben fünf Varianten getestet – von der Profi-Creme bis zur Billig-Alternative.

Völlig geruchsfrei macht sich die Xenofit Second Skin bei den Testern beliebt, in puncto Schutz ist Eule's Gesäßcreme unschlagbar. Testbriefe zu den einzelnen Sitzcremes und die Bewertung finden Sie unten.

Diese fünf Gesäßcremes finden Sie im Test:

Balea Melkfett


250 ml – 0,95 Euro
Mehr als nur eine Sparvariante: Das nach Ringelblume duftende Melkfett vom dm-Drogeriemarkt (enthält Petrolatum) riecht wie Eule’s Gesäßcreme und muss sich vor den teuren Spezialprodukten nicht verstecken. Ein Finger voll des zähen Fetts beugt Druckstellen vor und hält Sitzpolster und Po lange geschmeidig. Unschlagbar günstig!
Geruch 4/6 Sterne
Schutz 5/6 Sterne

Georg Grieshaber Das Melkfett von Balea aus dem dm-Drogeriemarkt.

Cesra Ilon Protect


50 ml – 9,70 Euro
Aus dem Arzneimittel-Lager kommt die Ilon-Protect-Salbe von Cesra. Die türkise, zähe Pampe riecht nach Kräutern wie eine Inhaliercreme. Enthaltenes Olivenöl pflegt beanspruchte Haut am Po. Verzichtet auf Paraffin-Öl, enthält dafür Petrolatum: eine Kohlenwasserstoff-Mischung, die die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers behindert.
Geruch 3/6 Sterne
Schutz 5/6 Sterne

Georg Grieshaber Die Ilon-Protect-Salbe von Cesra

Elite Ozone Protect Creme Chamois


150 ml – 16 Euro
Irgendwo zwischenAfter-Shave-Balsam und Handcreme: Die weiße, dünne Sitzcreme der Italiener lässt sich leicht auftragen, zieht rasch ein und erfrischt gereizte, ausgetrocknete Hautpartien. Statt nach Kräutern duftet die Protect Cream Chamois wie eine parfümierte Handcreme. Schade: Sie basiert auf dem erdölhaltigen Paraffin-Öl.
Geruch 5/6 Sterne
Schutz 4/6 Sterne

Georg Grieshaber Elite Ozone hat mit der Protect Cream Chamois eine Sitzcreme im Sortiment.

Eule's Gesäßcreme


250 ml – 16,95 Euro
Natürliche Leistungssteigerung: Dieter "Eule" Ruthenberg, Pfleger beim ehemaligen Team Telekom, entwickelte diese duftende, wachsartige Gesäßcreme. Die zähe, nach Blumen duftende Salbe hinterlässt einen lang anhaltenden Schutzfilm auf der Haut. Enthält natürliches Birkenrindenextrakt und Paraffin-Öl. Top-Schutz für Ultra-Marathons.
Geruch 4/6 Sterne
Schutz 6/6 Sterne

Georg Grieshaber Eule's Gesäßcreme

Xenofit Second Skin


125 ml – 5,50 Euro
Die Ernährungsspezialisten schicken mit ihrer Second Skin (enthält Paraffin-Öl) eine zähe Creme auf Hirschtalg-Basis ins Rennen. Durch die pampige Konsistenz schützt sie lange vor Scheuern und kann als Kälteschutz aufgetragen werden. Der Clou: Die Creme ist völlig geruchsneutral. Die erste Wahl für alle, die keinen Kräuter-Mix mögen.
Geruch 6/6 Sterne
Schutz 5/6 Sterne

Georg Grieshaber Die Second Skin-Sitzcreme von Xenofit


Alle Testergebnisse der fünf Gesäßcremes mit
Infos zu Geruch, Inhaltsstoffen und Schutzfähigkeit finden Sie unten als PDF-Download:

Themen: GesäßcremeSitzcremeTest

  • 0,99 €
    Sitzcremes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Schmerzen in Knie oder Ellbogen?

    11.10.2006Oft sind Wind und Wetter schuld. Das können Sie tun: Bei Temperaturen unter 18 Grad sollten Sie vor allem Ihre Gelenke schützen. Ideal gegen Schmerzen in Knie und Ellbogen sind ...

  • Ergonomische MTB-Produkte im Test
    Ergonomie-Konzepte für schmerzfreies Biken

    03.05.2013Spezielle Ergonomie-Produkte sollen Biker schmerzfreier, ausdauernder und schneller fahren lassen. BIKE sah sich auf dem Markt der Ergonomie-Experten um und checkte die Produkte ...

  • Sitzbeschwerden und Entzündungen vorbeugen
    Was tun bei Sitzbeschwerden und Entzündungen?

    13.11.2013Saisonaus durch Sitzbeschwerden. Ursachen gibt es einige: falsche Sitzposition, mangelnde Hygiene oder fehlende Gewöhnung. So vermeiden Sie Sitzbeschwerden beim Radfahren – Tipps ...

  • Einzeltest 2020: Centurion No Pogo E 3600l
    Ausgewogenes Touren-Bike: Centurion No Pogo E 3600l

    07.12.2020Viel Federweg, top Ausstattung und eine moderne Geometrie: Das Centurion No Pogo E 3600i überzeugt mit Fakten. Was leistet das Bike im Gelände?

  • Test 2017: Super-Enduros beim Megavalanche Race Alpe d'Huez
    Härtetest: 7 Premium-Enduros im Renneinsatz

    22.12.2017Das Megavalanche-Rennen in Alpe d’Huez gilt als Wiege des Enduro Sports. Welches Bike schaffte den Höllenritt über Schnee-, Geröll- und Wurzelfelder am besten? Der härteste ...

  • Test 2016 – Enduros: Propain Tyee CF Light
    Propain Tyee CF Light im Test

    10.03.2017Seit acht Jahren gibt es den deutschen Versender Propain, der seine Wurzeln im Gravity-Bereich hat. Im Laufe der Jahre wurde die Modellpalette übers Kinder-Fully bis hin zum ...

  • Test Bold Linkin Trail Sick Day
    Das Bold Linkin Trail im BIKE-Test

    21.06.2016Was ist so besonders am Bold Linkin Trail? Diese Frage haben wir einigen Kollegen im Büro gestellt und nicht jeder hat es sofort erkannt: ein Fully ohne Federbein? Genau. Hier der ...

  • Test: SWAT-Tools - Stauraum am Bike-Rahmen für Werkzeug
    SWAT-Tools: 13 Transportlösungen für MTB-Werkzeug

    26.04.2020Hohlräume wurden schon immer als Versteck für Waren aller Art genutzt. Die Öffnungen am Mountainbike eignen sich ideal als Stauraum für Werkzeug und Zubehör. Hier die cleversten ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC
    Rocky Mountain Thunderbolt 790 BC im Test

    17.05.2017Mit der BC-Edition (British Columbia) haben die Jungs aus Vancouver bereits ein speziell getuntes Thunderbolt im Programm.

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL
    Specialized Camber Comp AL im Test

    22.11.2017Du stehst am Einstieg eines anspruchsvollen Trails, und dieses Bike vermittelt dir: Keine Panik, wir machen das schon.

  • Sandman Hoggar TI Fatbike im Test
    Edles Fatbike aus Titan mit Upside-Down-Federgabel

    13.01.2014Das edel verarbeitete Sandman liegt satt auf dem Trail, büßt aufgrund der extrem weichen Gabel aber gewaltig an Lenkpräzision ein.

  • Test 2017: Stoll Bike T1
    Trailbike: Stoll Bike T1 im Test

    21.11.2017Als erfolgreicher Marathon-Profi und ehemaliger Teamchef des Stöckli Pro Teams weiß der gelernte Maschinenbauingenieur Thomas Stoll, worauf es bei einem guten Bike ankommt.