MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy

Erster Test: Ergon SMC Core

MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Monaten

Dank BASFs Infinergy-Material und einer aufwändigen Konstruktion soll der neue Ergon SMC Core auch im Gelände perfekten Komfort bieten. Wir konnten den Sattel bereits ausgiebig testen.

Leicht und kugelig wie Styropor, schlagdämpfend wie Schaum, belastbar wie Gummi. Schon seit über fünf Jahren steckt der Infinergy genannte Hochleistungsschaum von BASF in hochwertigen Laufschuhen, nun gibt’s die ersten Mountainbike-Produkte mit Infinergy. Besonders den Sattelentwicklern hat es der Schaum angetan.

Bereits 2017 präsentierte Ergon den ersten Trekkingsattel mit dem Kugelschaumkern, damals noch weiß und grobkörnig. Entsprechend hoch baute der Sattel auf und war für den Einsatz im Gelände – auch wegen der weißen Farbe – nur bedingt geeignet. Doch in vier Jahren Entwicklung ist viel passiert. In Zusammenarbeit mit Ergon wurde der Schaum von BASF weiterentwickelt und präsentiert sich nun feiner und ermöglicht sportlich schlanke Konstruktionen, wie schon der im letzten Jahr vorgestellte SM E-Mountain Core bewies. Mit dem SQlab 60X Ergowave und Ergons SMC Core erreichen die ersten Infinergy-Sättel fürs konventionelle Mountainbike nun fast gleichzeitig die Marktreife.

Adrian Kaether Die zweischalige Konstruktion mit Infinergy-Dämpfer ist speziell auf die seitlichen Rotationsbewegungen des Beckens beim Pedalieren abgestimmt und verhindert so unangenehme Lastspitzen.

SMC Core: Zwei-Schalen-Konstruktion mit Infinergy-Dämpfer

Neu am SMC Core ist jedoch nicht nur der Infinergy-Schaum, bei Ergon Core genannt, sondern auch die Konstruktion. Anders als der klassische SMC – Ergons Trail-Sattel – der wie üblich aus Gestell, Schale, orthopädischem Schaum und Überzug besteht, setzt der SMC Core wie schon der Trekkingsattel ST Core * und der E-MTB Sattel SM E-Mountain Core * auf eine zweischalige Konstruktion.

Ergon Bike Ergonomics Die zweischalige Konstruktion des SMC Core mit dem Infinergy-Dämpfer (grau) in der Mitte. Da man beim Biken ohnehin etwas aktiver sitzt als auf dem Trekkingrad, kann der Dämpfer etwas dünner ausfallen als beim Trekkingmodell.

Das Gestell trägt eine erste steife und schmale Schale, Polster und Überzug sitzen auf einer zweiten breiteren Schale, die etwas flexibler ist. Beide Schalen sind durch den Infinergy-Kern miteinander verbunden – daher der Name, Core. Die Schalen können sich durch diese Konstruktion bei Bedarf auch gegeneinander verwinden. So kann die Belastung durch Schläge von unten und durch die wechselnd einseitige Belastung der Sitzknochen beim Pedalieren von oben möglichst großflächig abgestützt und maximal gedämpft werden.

Ergon SMC Core

5 Bilder

Der neue Ergon SMC Core im Detail.

Der SMC Core im Praxistest: Minimal klobig, maximal komfortabel

Dass das Konzept aufgeht, davon konnten wir uns bereits in einem ersten Praxistest überzeugen. Schon beim ersten Aufsitzen gefällt die bekannte Form des SMC, die die Sitzknochen schnell an die richtige Position bringt und einem ungewollten Verrutschen auf dem Sattel vorbeugt. Außerdem bietet der Sattel so guten Halt nach hinten, wenn die Anstiege mal etwas steiler werden. Die breite Sattelnase macht in technischen Uphills auch eine etwas weiter vorne orientierte Sitzposition komfortabel, wobei die Aussparung in der Sattelmitte nicht negativ auffällt.

Die eigentliche Stärke des SMC Core liegt aber in der Dämpfung. In unserem Satteltest für die aktuelle Ausgabe BIKE 4/21 lieferte der SMC Core die besten Werte des Testfelds und glänzte auch in der Messung mit der Druckmessfolie mit einem exzellenten Druckbild ohne Lastspitzen und einer dennoch sehr guten Entlastung des sensiblen Dammbereichs. Kleinigkeiten wie das auch für einen Komfort-Sattel relativ hohe Gewicht von 349 Gramm und die etwas wuchtige Form können das Bild daher nur minimal trüben. Ein gelungenes Debüt!

Adrian Kaether Die breite und gut gepolsterte Sattelnase sowie das leicht erhöhte Heck gefallen. Der Schaum-Dämpfer sorgt für Bestnoten bei der Dämpfungs- und der Sitzdruckmessung. Der Preis von 149,95 Euro ist branchenüblich, ein Schnäppchen ist der neue Ergon-Sattel aber nicht.

Mehr zum großen Test von 15 MTB-Sätteln in der BIKE-Ausgabe 4/21 finden Sie in unserer Übersicht, oder direkt im Heft.

Das große BIKE Ergonomie-Special mit Tests, Tipps und der richtigen Einstellung auf 56 Seiten finden Sie unten im Download-Bereich.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Bequem biken: Ergonomie-Serie Hände, Füße, Po


  • Bequem im Sattel: Sitzen auf dem Mountainbike
    Der Weg zum idealen MTB-Sattel

    04.03.2021Hände, Füße, Po – das sind die Kontaktpunkte von Bike und Bikern. Teil 1 unserer großen Ergonomie-Serie zeigt den Weg zum perfekten Sattel und zur idealen Sitzposition.

  • Praxis- und Labortest 2021: MTB -Sättel
    Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich

    22.04.2021Ein Sattel muss vor allem eins – zu demjenigem passen, der auf ihm sitzt. Wir haben mit Druckmessfolie, Komfortprüfstand und aufwändigem Praxistest die feinen Unterschiede von 15 ...

  • Tipps gegen Knieschmerzen beim Biken
    So wird man Knieschmerzen beim Biken los

    04.03.2021Das Knie ist das zentrale Gelenk beim Biken. Wenn hier Schmerzen auftreten, ist der Spaß für Biker oft vorbei. Wir zeigen die häufigsten Gründe für Beschwerden und wie man sie ...

  • Übungen gegen Knieschmerzen beim Radfahren
    Dehnprogramm: Übungen gegen Knieschmerzen

    04.03.2021Muskuläre Dysbalancen können für Knieschmerzen beim Radfahren hervorrufen. Wir zeigen die wichtigsten Dehnübungen, um sie zu verhindern oder wieder loszuwerden.

  • Erster Test: Ergon SMC Core
    MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy

    05.03.2021Dank BASFs Infinergy-Material und einer aufwändigen Konstruktion soll der neue Ergon SMC Core auch im Gelände perfekten Komfort bieten. Wir konnten den Sattel bereits ausgiebig ...

  • Entspannt biken mit optimalem Cockpit
    Steuerberatung

    09.04.2021Lenker, Vorbau, Griffe – diese drei Punkte beeinflussen maßgeblich Haltung und Fahrdynamik beim Mountainbiken. Wir zeigen den Weg zur richtigen Haltung auf dem Bike und geben ...

  • Ergonomie beim Biken: Füße und Pedale
    So bringen Sie die Kraft optimal aufs Pedal

    04.06.2021Die Beine sind der Motor beim Mountainbiken. Nur, wenn Füße, Schuhe und Pedale ideal auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst sind, läuft der Antrieb richtig rund.

  • Test 2021: Flat- und Klickpedale
    Flat, Enduro, Race: 20 Pedale im großen Vergleichstest

    04.06.2021Wenn der Fuß fest mit dem Pedal verbunden ist, geht’s im Gelände voran. Biker haben die Wahl: klassisch mit Klickies oder leichter lösbar mit Flat-Pedalen.

Themen: ErgonErgonomieNeuheiten 2021SattelSitzbeschwerdenSitzposition

  • 4,99 €
    Ergonomie-Special

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • SQlab 6OX Ergowave: Sattel "Made in Germany"
    SQlab fertigt Sattel in Deutschland

    05.12.2020So hat es den SQlab 6OX Ergowave noch nicht gegeben, und der Name ist Programm: Ein Hightech-Sattel, aufs Nötigste reduziert und in Deutschland gefertigt.

  • Test 2019: E-Mountainbike Sattel von Ergon
    E-MTB Sattel Ergon SM E-Mountain im Praxistest

    01.10.2018Mit dem SM E-Mountain bringt Ergon seinen ersten E-MTB-Sattel in zwei Größen auf den Markt. Es gibt jeweils eine Frauen- und eine Männerversion mit unterschiedlich ausgeprägten ...

  • Sattel am Mountainbike richtig einstellen
    MTB-Sattel richtig einstellen: Anleitung

    13.07.2020Sie wollen schmerzfrei, bequem und effizient auf dem Rad sitzen? Hier finden Sie die Anleitung zur passenden Sattelbreite, der Sitzhöhe und der richtigen Sattel-Einstellung.

  • Specialized-Sattel S-Works Power Mirror
    Neuer Specialized-Sattel aus dem 3D-Drucker

    02.06.2020Im Sinne ihrer Body-Geometry-Philosophie verabschiedet sich Specialized vom herkömmlichen Schaumstoff und setzt beim neuen S-Works Power Mirror-Sattel auf ein ...

  • Kurztest 2020: Sattel Ergon SMD2 Comp
    Popo-Platte: Ergon Sattel SMD2 Comp

    29.05.2020Der Ergon SMD2 ist für den Downhill-Einsatz entwickelt. Steht man da nicht eh nur? Wir werden sehen, ab in die Natur...

  • SDG Neuheit: Bel-Air 3.0
    SDG überarbeitet den Sattel-Klassiker Bel-Air

    22.05.2020Seit einem viertel Jahrhundert ist der SDG Bel-Air bereits am Markt. Zum 25-jährigen Jubiläum wurde der Sattel-Klassiker jetzt komplett erneuert. Wir sind den Bel-Air MTB-Sattel ...

  • Test 2019: E-Mountainbike Sättel
    Sattelfest: 3 E-MTB Sättel im Vergleich

    23.09.2019Brauchen E-Biker einen speziellen Sattel? Wir sagen: Ja. Ein geeigneter E-MTB-Sattel verbessert die Klettereigenschaft markant. Wir haben drei Modelle getestet.

  • Einzeltest 2019: Mountainbike-Sattelstütze Vecnum Nivo 182
    Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

    01.12.2019Bereits in vergangenen Tests konnte die leichte, mechanische Tele-Stütze aus dem Allgäu durch hohe Zuverlässigkeit glänzen.

  • Komfort-Sattelstützen im Labor- und Praxistest
    Test 2016: leichte Komfort-Sattelstützen fürs MTB

    27.08.2016Eine MTB-Sattelstütze muss stabil und leicht sein. Noch besser wäre, wenn sie zusätzlich federt und Fahrkomfort spendet. Sieben Komfort-Sattelstützen im Praxis- und Labortest – ...

  • Sattel-Neuheiten: Selle Italia Flite und Prologo CPC

    10.12.2012Selle Italia überarbeitet seine beliebte Flite-Serie und bringt mit IDMatch ein System, das in vier Schritten zum perfekten Sattel führt. Prologo stattet drei Sattelmodelle mit ...

  • Test 2014: Ergon GE1
    Ergon GE1-Griffe im Einzeltest

    05.09.2014Ergons GE1-Griffe machen nicht nur an den Lenkerenden von Enduro-Mountainbikes eine gute Figur – wie unser Einzeltest zeigt.

  • Neu: Hayes Dominion T2 Scheibenbremse
    Leicht mit Carbon und Titan: Hayes pimpt Zweikolbenbremse

    27.10.2020Hayes meldet sich mit einer werksgetunten Zweikolbenbremse zurück und präsentiert die Dominion T2 – eine neue leichte MTB-Scheibenbremse für Racer oder andere Liebhaber von ...

  • Test: Ergon GE1
    Griffig im Test: MTB-Griffe Ergon GE1

    15.11.2015Was muss ein Griff schon können? Gut in der Hand liegen und möglichst lange halten. Der GE1 von Egon will beides besonders gut.

  • Test 2016: Brooks C13
    MTB-Sattel Brooks C13 im Test

    06.12.2016Für Freunde der gepflegten Radkultur ist es der Knaller: Die sagenumwobene, 150 Jahre alte Sattelmanufaktur Brooks aus England bringt erstmals einen Race-tauglichen ...

  • Mountainbike Tuning: Gewicht sparen
    Abspecken: Günstiges MTB-Tuning

    02.02.2017Sie quälen sich bergauf? Zum Abnehmen fehlt Ihnen die Zeit und Motivation? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Bike mit schmaler Mark leichter machen. Das 1x1 des Mountainbike-Tunings.

  • Passendes MTB-Cockpit finden & einstellen
    Das perfekte MTB-Cockpit: Anleitung

    13.07.2020Cockpit und Griffe einstellen? Was bitte kann man dabei falsch machen? Sehr viel! Wer auf lange Sicht schmerzfrei, entspannt und sicher biken will, sollte sich Zeit fürs perfekte ...

  • Tipps gegen Knieschmerzen beim Biken
    So wird man Knieschmerzen beim Biken los

    04.03.2021Das Knie ist das zentrale Gelenk beim Biken. Wenn hier Schmerzen auftreten, ist der Spaß für Biker oft vorbei. Wir zeigen die häufigsten Gründe für Beschwerden und wie man sie ...

  • Liv Intrigue 29
    Liv Intrigue: Weniger Federweg, größere Laufräder

    07.08.2020Von der All Mountain in die Trailbike-Klasse: Mit dem Intrigue 29 bringt Liv ein neues Frauen-Bike für die Saison 2021 und geht mit dem Alu-29er neue Wege.