Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich

Praxis- und Labortest 2021: MTB -Sättel

Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 3 Monaten

Ein Sattel muss vor allem eins – zu demjenigem passen, der auf ihm sitzt. Wir haben mit Druckmessfolie, Komfortprüfstand und aufwändigem Praxistest die feinen Unterschiede von 15 MTB-Sätteln herausgefiltert.

Die Vorlieben beim Sattel sind vielfältig. Manch einer sitzt gerne auf den Sitzknochen, ein anderer verteilt sein Körpergewicht lieber gleichmäßiger auf dem Sattel. Wieder ein anderer schätzt statt eines weichen Polsters eine knallharte Carbon-Schale. Das stellt diesen Test vor ein Problem: Wie bewertet man objektiv so individuelle Produkte wie Sättel? Hat nicht jede Form für irgendeine Anatomie ihre Berechtigung? Vielleicht. Doch es finden sich auch Parameter, die sich klar bewerten lassen. Die Dämpfungseigenschaften oder die Druckverteilung zum Beispiel.

So haben wir die Sättel getestest

1. Druckmessung

Um die unterschiedliche Druckverteilung auf den Testmodellen sichtbar zu machen, haben wir mit einer aufwändigen Mess-Software gearbeitet. Die Software samt Druckmessfolie wurde uns von der Firma SQlab zur Verfügung gestellt. Die Messungen wurden in unserem eigenen Labor vorgenommen. Nach einer Einrollphase von mehreren Minuten wurde jeder Sattel 15 Sekunden lang gemessen. Aus allen Einzelmessungen errechnet die Software am Ende einen Mittelwert. Die so entstandenen Druck-Grafiken dazu finden Sie in den Testbriefen der jeweiligen Sättel.

BIKE Magazin Die Druckmessbilder geben Aufschluss über die Belastung von Sitzknochen und Dammbereich. Außerdem sieht man durch die Farben, wo die stärkste Belastung auftritt.

2. Komfortmessung

Den Sattelkomfort haben wir auf einem eigens entwickelten Prüfstand von Dipl.-Ing. Robert Kühnen gemessen. Ein Dummy mit Sitzknochen und Schambein wurde hierfür auf den Testsätteln platziert und mit 500 Newton belastet, um das Einsinken im Sattel zu simulieren. Eine zweite Messung mit 1500 Newton ermittelte den Komfort beim Überfahren eines Hindernisses. Die Werte zeigen zum einen die generelle Härte des Sattelpolsters, zum anderen die Fähigkeit von Sattelgestell, Sattelschale und Polster, Stöße während der Fahrt zu dämpfen.

Robert Kühnen Mit unserem Komfort-Prüfstand haben wir die Polsterhärte und den Sitzschalenkomfort gemessen.

3. Praxistest

Jeder Sattel wurde von insgesamt drei Testern auf einer standardisierten Testrunde gefahren und die Eindrücke aus der Praxis mit den Laborergebnissen abgeglichen. Unterschiedliche Sitzknochenabstände und individuelle Unterschiede in der Sitzposition sollten dabei ein möglichst breites Spektrum abdecken.

Moritz Ablinger Beim Praxistest deckten wir mit Sitzknochenabständen von 11 bis 13 Zentimetern bewusst ein möglichst breites Spektrum ab.

Den kompletten Vergleichstest der 15 MTB Sättel aus BIKE 4/2021 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Testbericht kostet 1,99 Euro. Zudem finden Sie dort das große BIKE Ergonomie-Special mit Tests, Tipps und der richtigen Einstellung auf 56 Seiten (inkl. Satteltest) unten im Download-Bereich.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Sättel bis 75 Euro

Komfort-Sättel

Race-Sättel

Praxis- und Labortest 2021: MTB -Sättel

15 Bilder

Das große BIKE Ergonomie-Special mit Tests, Tipps und der richtigen Einstellung auf 56 Seiten finden Sie unten im Download-Bereich. Preis: 4,99 Euro.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Gehört zur Artikelstrecke:

Bequem biken: Ergonomie-Serie Hände, Füße, Po


  • Bequem im Sattel: Sitzen auf dem Mountainbike
    Der Weg zum idealen MTB-Sattel

    04.03.2021Hände, Füße, Po – das sind die Kontaktpunkte von Bike und Bikern. Teil 1 unserer großen Ergonomie-Serie zeigt den Weg zum perfekten Sattel und zur idealen Sitzposition.

  • Praxis- und Labortest 2021: MTB -Sättel
    Welcher ist der beste MTB-Sattel? 15 Modelle im Vergleich

    22.04.2021Ein Sattel muss vor allem eins – zu demjenigem passen, der auf ihm sitzt. Wir haben mit Druckmessfolie, Komfortprüfstand und aufwändigem Praxistest die feinen Unterschiede von 15 ...

  • Tipps gegen Knieschmerzen beim Biken
    So wird man Knieschmerzen beim Biken los

    04.03.2021Das Knie ist das zentrale Gelenk beim Biken. Wenn hier Schmerzen auftreten, ist der Spaß für Biker oft vorbei. Wir zeigen die häufigsten Gründe für Beschwerden und wie man sie ...

  • Übungen gegen Knieschmerzen beim Radfahren
    Dehnprogramm: Übungen gegen Knieschmerzen

    04.03.2021Muskuläre Dysbalancen können für Knieschmerzen beim Radfahren hervorrufen. Wir zeigen die wichtigsten Dehnübungen, um sie zu verhindern oder wieder loszuwerden.

  • Erster Test: Ergon SMC Core
    MTB-Sattel von Ergon mit BASF-Infinergy

    05.03.2021Dank BASFs Infinergy-Material und einer aufwändigen Konstruktion soll der neue Ergon SMC Core auch im Gelände perfekten Komfort bieten. Wir konnten den Sattel bereits ausgiebig ...

  • Entspannt biken mit optimalem Cockpit
    Steuerberatung

    09.04.2021Lenker, Vorbau, Griffe – diese drei Punkte beeinflussen maßgeblich Haltung und Fahrdynamik beim Mountainbiken. Wir zeigen den Weg zur richtigen Haltung auf dem Bike und geben ...

  • Ergonomie beim Biken: Füße und Pedale
    So bringen Sie die Kraft optimal aufs Pedal

    04.06.2021Die Beine sind der Motor beim Mountainbiken. Nur, wenn Füße, Schuhe und Pedale ideal auf die persönlichen Bedürfnisse angepasst sind, läuft der Antrieb richtig rund.

  • Test 2021: Flat- und Klickpedale
    Flat, Enduro, Race: 20 Pedale im großen Vergleichstest

    04.06.2021Wenn der Fuß fest mit dem Pedal verbunden ist, geht’s im Gelände voran. Biker haben die Wahl: klassisch mit Klickies oder leichter lösbar mit Flat-Pedalen.

Themen: BIKE 4/2021CubeErgonErgonomieFizikgünstigKomfortRaceSattelSatteltestSelle ItaliaSpecializedSQlab

  • 4,99 €
    Ergonomie-Special
  • 1,99 €
    Komfort- und Race-Sättel

Die gesamte Digital-Ausgabe 4/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Brooks C13
    MTB-Sattel Brooks C13 im Test

    06.12.2016Für Freunde der gepflegten Radkultur ist es der Knaller: Die sagenumwobene, 150 Jahre alte Sattelmanufaktur Brooks aus England bringt erstmals einen Race-tauglichen ...

  • Sattel am Mountainbike richtig einstellen
    MTB-Sattel richtig einstellen: Anleitung

    13.07.2020Sie wollen schmerzfrei, bequem und effizient auf dem Rad sitzen? Hier finden Sie die Anleitung zur passenden Sattelbreite, der Sitzhöhe und der richtigen Sattel-Einstellung.

  • Specialized-Sattel S-Works Power Mirror
    Neuer Specialized-Sattel aus dem 3D-Drucker

    02.06.2020Im Sinne ihrer Body-Geometry-Philosophie verabschiedet sich Specialized vom herkömmlichen Schaumstoff und setzt beim neuen S-Works Power Mirror-Sattel auf ein ...

  • Neuheiten 2021: Sattel Fizik Terra Aidon X3 E-MTB
    E-MTB-Sattel Fizik Terra Aidon X3 E-MTB

    27.12.2020Der Sattelspezialist Fizik erweitert sein Portfolio um einen speziellen E-Bike-Sattel: den Terra Aidon X3

  • SDG Neuheit: Bel-Air 3.0
    SDG überarbeitet den Sattel-Klassiker Bel-Air

    22.05.2020Seit einem viertel Jahrhundert ist der SDG Bel-Air bereits am Markt. Zum 25-jährigen Jubiläum wurde der Sattel-Klassiker jetzt komplett erneuert. Wir sind den Bel-Air MTB-Sattel ...

  • SQlab 6OX Ergowave: Sattel "Made in Germany"
    SQlab fertigt Sattel in Deutschland

    05.12.2020So hat es den SQlab 6OX Ergowave noch nicht gegeben, und der Name ist Programm: Ein Hightech-Sattel, aufs Nötigste reduziert und in Deutschland gefertigt.

  • Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike-Sattel
    So finden Sie den perfekten Sattel für Ihr Mountainbike

    06.11.2016Die Suche nach einem passenden Sattel gleicht einer Odyssee. Damit Sie mit Ihrem Hintern nicht von einem Modell zum nächsten irren, haben wir die wichtigsten Tipps zum Sattelkauf ...

  • Teamwechsel MTB: Jolanda Neff geht zu Kross
    Jolanda Neff wird Teil des Kross Racing Teams

    14.11.2016Jolanda Neff wechselt zum polnischen Kross Racing Team. Nachdem sich Stöckli komplett aus dem Mountainbike-Rennsport zurückgezogen hat, steht Jolanda Neffs neuer Bike-Sponsor ...

  • Reduzierte MTB-Produkte September 2020
    Die besten September-Angebote für Biker

    04.09.2020Durch den Corona-Boom sind Bike-Shops und Online-Händler leergekauft. Doch zum Glück flattern bereits die ersten 2021er-Bikes in den Handel. Wir zeigen MTB-Angebote und reduzierte ...

  • Cube Reaction Pro 29

    24.05.2013Das Cube Reaction ist ein gutmütiger Sportler, den die übergewichtigen Laufräder etwas einbremsen. Außer bei Reifen und Bremsen sehr gute Ausstattung.

  • Cube AMS Pro XT

    15.04.2009Langhubiger Racer, der durch sensiblen Federungskomfort auch auf Touren eine gute Figur abgibt.

  • Dauertest: MTB Winterschuhe Fizik Artica X5
    Kälteschutz: Fizik Artica X5 Winterschuhe im Test

    02.09.2019Der Artica X5 hatte 2017 einen harten Winter und musste vom Cross-Rennen bis zur Tiefschnee-Tour einiges mitmachen.

  • Test 2017: Hardtails von 2200 bis 2600 Euro
    3 sprintstarke Hardtails im Vergleich

    30.12.2017Viel Bike für wenig Geld: Für 2300 Euro ist die Vielfalt groß: Carbon, Alu, Einfach-Antrieb oder Trail-orientiert? Wir schicken zwei Versender-Bikes gegen das Cube Reaction in den ...

  • Specialized Epic Marathon

    22.02.2009Das Epic Marathon ist durch sein komfortbetontes Set up für den Nicht-Profi sehr interessant. Ideal für Langstrecken, nicht perfekt für Rundkurse.

  • Eurobike 2015: Neuheiten von Cube
    Cube: gewaltige Modellvielfalt mit und ohne E-Antrieb

    02.09.2015Der Cube-Händlerkatalog 2016 umfasst 490 Seiten und wiegt 2,9 Kilo. Das lässt schon erahnen, wie umfangreich die 2016er Palette ist. Wir zeigen die spannendsten neuen Modelle.

  • Bulls 2018: Neue Carbon-Bikes
    Das neue Enduro Bulls Wild Creed und andere Neuheiten

    24.07.2017Auf der ZEG Hausmesse in Köln zeigt Bulls nicht nur ein neues High-End-Enduro, sondern auch ein überarbeitetes Wild Edge Marathon-Fully, neue Touren-Bikes und wirbt für ...