Reifen | Schläuche

Günstig gegen teuer: 6 MTB-Reifen im Vergleich

Max Fuchs

 · 11.11.2020

Günstig gegen teuer: 6 MTB-Reifen im VergleichFoto: Georg Grieshaber

Lohnt sich ein teurer MTB-Reifen, oder wird man auch mit der günstigeren Variante glücklich? Wir haben Allround-Reifen von Schwalbe, Continental und Maxxis in zwei Preisklassen getestet.

Der Schein trügt. Das lehrt uns sogar die Bibel. Wer hätte damals gedacht, dass der schmächtige David den riesigen Goliath niederstreckt. Ähnlich verhält es sich bei Mountainbike-Reifen: Die Antwort auf die Frage, wer das Duell „günstig gegen teuer“ gewinnt, kommt meist wie aus der Pistole geschossen. Natürlich der Teure! Mehr Grip, besseres Rollverhalten und weniger Gewicht. Das sind die Eigenschaften, die wir fast ausschließlich den Top-Versionen eines Reifens zuschreiben. Doch sind die im Schnitt fast doppelt so teuren Schlappen wirklich so viel besser als ihre preiswerteren Pendants? Um diese Frage zu klären, haben wir die drei aktuellen Bestseller unter den Allround-Reifen von Continental, Maxxis und Schwalbe zum Test angefordert. Jeweils in der teuersten und einer günstigeren Ausführung. Das Ergebnis haben wir so nicht erwartet.

Den kompletten Vergleichstest der sechs MTB-Reifen aus BIKE 10/2020 können Sie bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Auch die Haltbarkeit der sechs MTB-Reifen haben wir im BIKE-Testlabor gecheckt. Welches Modell von welchem Hersteller am längsten hält, verrät unter Test.Foto: Georg Grieshaber
Auch die Haltbarkeit der sechs MTB-Reifen haben wir im BIKE-Testlabor gecheckt. Welches Modell von welchem Hersteller am längsten hält, verrät unter Test.
Der teure Continental Cross King mit Black Chili-Compound für 52,90 Euro
Der teure Continental Cross King mit Black Chili-Compound für 52,90 Euro
Der günstige Continental Cross King mit Pure Grip Compound für 29,90 Euro
Der günstige Continental Cross King mit Pure Grip Compound für 29,90 Euro
Der teure Maxxis Ardent EXO Protection TR für 53,50 Euro
Der teure Maxxis Ardent EXO Protection TR für 53,50 Euro
Der günstige Maxxis Ardent EXO Protection für 29,50 Euro ist ein Drahtreifen.
Der günstige Maxxis Ardent EXO Protection für 29,50 Euro ist ein Drahtreifen.
Der Schwalbe Nobby Nic Evo mit Addix SpeedGrip-Mischung für 59,90 Euro
Der Schwalbe Nobby Nic Evo mit Addix SpeedGrip-Mischung für 59,90 Euro
Der günstige Schwalbe Nobby Nic Performance Faltreifen mit Addix-Mischung für 32,90 Euro
Der günstige Schwalbe Nobby Nic Performance Faltreifen mit Addix-Mischung für 32,90 Euro
Auch die Haltbarkeit der sechs MTB-Reifen haben wir im BIKE-Testlabor gecheckt. Welches Modell von welchem Hersteller am längsten hält, verrät unter Test.Foto: Georg Grieshaber
Auch die Haltbarkeit der sechs MTB-Reifen haben wir im BIKE-Testlabor gecheckt. Welches Modell von welchem Hersteller am längsten hält, verrät unter Test.
Der teure Continental Cross King mit Black Chili-Compound für 52,90 Euro
Der teure Continental Cross King mit Black Chili-Compound für 52,90 Euro
Der teure Continental Cross King mit Black Chili-Compound für 52,90 Euro
Der günstige Continental Cross King mit Pure Grip Compound für 29,90 Euro
Der teure Maxxis Ardent EXO Protection TR für 53,50 Euro
Der günstige Maxxis Ardent EXO Protection für 29,50 Euro ist ein Drahtreifen.
Der Schwalbe Nobby Nic Evo mit Addix SpeedGrip-Mischung für 59,90 Euro
Der günstige Schwalbe Nobby Nic Performance Faltreifen mit Addix-Mischung für 32,90 Euro
Auch die Haltbarkeit der sechs MTB-Reifen haben wir im BIKE-Testlabor gecheckt. Welches Modell von welchem Hersteller am längsten hält, verrät unter Test.

Downloads:

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel