Reifen | SchläucheGeax Goma-Reifen im Einzeltest

Stefan Frey

 · 05.06.2014

Geax Goma-Reifen im EinzeltestFoto: Georg Grieshaber

Mit dem Goma-Reifen von Geax könnte man durch Minenfelder radeln. Wir haben die 29er-Version in 2,4 Zoll getestet.

Geax neuer Goma zielt auf schweres Gelände. Wir haben ihn als 29er gefahren, in 2,4 Zoll vorne (1065 g) und 2,25 hinten (860 g), in der klebrigen Sticky-Mischung. Schon auf den ersten Metern spürt man den souveränen Grip, aber auch den Rollwiderstand. Der Reifen hat enorme Reserven, führt toll und verschleißt kaum. Allerdings grenzt er den Einsatzbereich durch hohes Gewicht stark ein. Touren-Fahrer: Finger weg. Enduro-Piloten: unbedingt ausprobieren!


Gewicht 860-1065 Gramm
Preis 49,90 Euro

Meistgelesene Artikel