Pedale

Pedal Tatze MC-FLY im Langzeittest

Peter Nilges

 · 13.04.2021

Pedal Tatze MC-FLY im LangzeittestFoto: Robert Niedring

Die Tatze MC-FLY MTB-Pedale sind SPD-kompatibel, äußerst leicht und auch nach mehreren Monaten im Dauereinsatz gibt es keine Funktionseinbußen.

In unserem Dauertest lockerten sich an den Tatze MC-FLY TI Pedalen lediglich die Schrauben der Vorspannungsfedern. Schraubensicherung oder ein höheres Anzugsdrehmoment sorgten für Abhilfe. Clever: Über die optionalen Pins auf der Auflagefläche lässt sich der Anpressdruck zur Schuhsohle einstellen und damit Spiel eliminieren. Je nach Schuhprofil müssen die Pins neu justiert werden, da der ansonsten tadellose Ein- und Ausstieg etwas hakelig werden kann.

Gewicht Pedalpaar 312 Gramm (mit Pins)

Preis 229 Euro

  Die BIKE-Bewertung zu den <a href="https://tatze-bike.com/products/mc-fly" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Tatze MC-FLY Pedalen</a>Foto: BIKE Magazin
Die BIKE-Bewertung zu den Tatze MC-FLY Pedalen
  Selbst in der günstigeren Version mit Stahlachse (149 Euro) sind die Tatze MC-FLY Pedale mit 358 Gramm sehr leicht. Pins und die große Auflagefläche sorgen für einen guten Grip. (Peter Nilges, BIKE-Testleiter)Foto: Max Fuchs
Selbst in der günstigeren Version mit Stahlachse (149 Euro) sind die Tatze MC-FLY Pedale mit 358 Gramm sehr leicht. Pins und die große Auflagefläche sorgen für einen guten Grip. (Peter Nilges, BIKE-Testleiter)

Meistgelesene Artikel