Pedale

Dauertest: Shimano XTR Pedale

Stefan Loibl

 · 04.09.2011

Dauertest: Shimano XTR PedaleFoto: Georg Grieshaber

Pedale mit dem Schriftzug XTR stehen seit Jahrzehnten für ein defektfreies und langes Bike-Leben. Ob das auch für neuen Shimano XTR-Pedale zutrifft, haben wir auf vielen Kilometern getestet.

Die neuen Pedale bauen etwas flacher. Dadurch haben Schuhe mit hohem Profil seitlich weniger Spiel, sitzen fester auf dem Pedal. Bei der All-Mountain-Variante bietet der Käfig zusätzlichen Halt. Einklicken und Auslösen funktionieren gewohnt zuverlässig in jeder Lage. Nur wer im tiefen Matsch läuft, muss vor dem Einklicken die Cleats erst ein- bis zweimal kräftig abklopfen. Harter Stein- oder Bodenkontakt kosten die robusten Klickies nur kleine Kratzer. Auch die Lager laufen nach acht Monaten noch wie am ersten Tag.


FAZIT: Sorglos-Klickpedale in zwei Ausführungen (Race und All Mountain), die in der Regel mehr als ein Bike überleben.


Funktion *****
Haltbarkeit ******
(max. 6 Sterne)


Shimano XTR-PDM 985 375 g, 139,95 Euro, www.paul-lange.de

  Die Trail-Version der Shimano XTR-Pedale im Test.Foto: Georg Grieshaber
Die Trail-Version der Shimano XTR-Pedale im Test.

Meistgelesene Artikel