Dauertest: Pedale Crank Brothers Candy 3

  • Robert Kühnen
 • Publiziert vor 9 Jahren

Eine Versuchung in Blau: das minimalistische Funktionsprinzip der Eggbeater kombiniert mit einer Plattform für besseren Stand im Allmountain-Einsatz.

Die Funktion ist gut. Ein- und Ausstieg gelingen auch unter matschigsten Bedingungen. Der Stand auf dem Pedal ist sicher. Der scharfkantige Alu-Körper ist allerdings böse zur blanken Wade, sobald schieben ansteht. Die erste Wartung – zerlegen, nachschmieren – war schon nach 1000, zugegeben dreckigen, Kilometern fällig. Nach 3500 Kilometern dann der Totalausfall mit blockierter Achse: Das Nadellager war geplatzt.


FAZIT: schwache Dichtung und unterdimensionierte Lager – nichts für Vielfahrer.

Funktion *****
Haltbarkeit **
(max. 6 Sterne)


Gewicht 308 Gramm
Preis 120 Euro


Info www.crankbrothers.com

Themen: CandyCrank BrothersDauertestPedale


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Kona Abra Cadabra

    17.02.2012

  • Dauertest: Focus Big Bud

    22.01.2010

  • Dauertest: Schuhe Shimano SH-M 161

    09.05.2013

  • Fatbike im Test: Trek Farley 8
    Dauertest: mit dem Trek Farley 8 durch den Winter

    07.09.2015

  • Test: Specialized Airhead
    Dauertest: Pumpe Specialized Airhead

    14.03.2014

  • Test: Shimano XTR Pedale
    Dauertest: Shimano XTR Pedale

    05.09.2011

  • Dauertest: Jacke und Hose von Dynafit

    05.07.2013

  • Dauertest: Rock Machine Blizzard 90

    06.09.2013

  • Test Formula 35 29"
    MTB-Gabel Formula 35 im Dauereinsatz

    15.08.2016