Stärkere Schiebehilfe für Bosch CX E-Bike-Motor

Tobias Brehler

 · 24.04.2018

Stärkere Schiebehilfe für Bosch CX E-Bike-MotorFoto: Ronny Kiaulehn
Stärkere Schiebehilfe für Bosch CX
Powered by

Bosch stellt beim BIKE Festival ein Software-Update für Performance CX-Motoren vor: Die Schiebehilfe soll deutlich kraftvoller anpacken. Außerdem gibt´s mehr Power mit kürzeren Kurbeln.

Letztes Jahr stellte Bosch den E-MTB-Modus vor: Dieser sollte das Fahrgefühl des E-Mountainbikes näher an s "normale" MTB rücken - und hat das auch geschafft. In dem neuen Modus unterstützt der Motor abhängig von der eigenen Leistung und verbessert das Fahrgefühl deutlich.

Verbesserte Schiebehilfe vor allem in Steilpassagen

Damals bemängelten wir die schwachbrüstige Schiebehilfe: Diese hilft aktuell in steilem Gelände nicht wirklich und macht Schiebepassagen mühselig. Das will Bosch jetzt verbessert haben: Die neue Schiebehilfe nutzt die Information des Neigungssensors und kann so abhängig von der Steigung den Kraftfluss anpassen. Im Steilen soll sie richtig kräftig anschieben, ohne im Flachen zu schnell zu laufen.

Verlagssonderveröffentlichung

Legales Tuning für kurze Kurbeln

Apropos Pedalaufsetzer: Ein weiteres Update optimiert den Kraftfluss mit kurzen Kurbeln. Bisher minderten kurze Kurbelarme die Leistung, dem soll die Applikation entgegenwirken. Bosch schärfte die Motorcharakteristik im E-MTB-Modus nach und erhöhte die Unterstützung im Tour-Modus. Dass kürzere Kurbeln durchaus Sinn am E-MTB machen, haben wir bereits ausführlich erklärt.

  Kürzere Kurbeln erleichtern das Befahren extrem technischer Passagen und verhindern Pedalaufsetzer. Das Software-Update von Bosch passt die Motorleistung an die neuen Kurbel-Verhältnisse an.Foto: Ronny Kiaulehn
Kürzere Kurbeln erleichtern das Befahren extrem technischer Passagen und verhindern Pedalaufsetzer. Das Software-Update von Bosch passt die Motorleistung an die neuen Kurbel-Verhältnisse an.

Die Updates können Sie sich ganz bequem im Herbst 2018 von Ihrem Händler aufspielen lassen - vorausgesetzt, Ihr Motor stammt aus dem Modelljahr 2016 oder neuer. Die Updates können bereits beim BIKE Festival am Gardasee am kommenden Wochenende (Stand D1 auf dem Festivalgelände) getestet werden, allerdings muss man für eine Testausfahrt einen Termin mit Bosch vereinbaren.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element