Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest

BIKE-Bruchtest: Lenker und Vorbau

Bruchgefahr: 17 Lenker und Vorbauten im Ermüdungstest

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Ein Horrorszenario für Mountainbiker: der Lenker-Bruch. Wir haben 17 Lenker/Vorbau-Kombinationen im Labor getestet. Mit ernüchternden Erkenntnissen.

Tauschen Sie Ihren Lenker nach einem Sturz aus? Schicken Sie Ihre alte Lenker/Vorbau-Kombination nach mehrjährigem Geländeeinsatz am Mountainbike lieber in den Ruhestand? Benutzen Sie immer einen Drehmomentschlüssel, wenn Sie die Vorbauschrauben anziehen? Ist Alu Carbon wirklich überlegen? Beim Thema Cockpit häufen sich die Fragen.

Ob ein Lenker hält oder bricht, sieht man ihm von außen nicht an

Auf Lenker und Vorbau muss immer Verlass sein. Kaum ein anderes Teil am Bike ist entscheidender für die Sicherheit. Doch wie haltbar und langlebig der gewählte Lenker/Vorbau tatsächlich ist, lässt sich von außen nicht beurteilen. Ein Mindesthaltbarkeitsdatum sucht man leider vergeblich.

Realitätsnahe Tests decken jede Schwäche auf

Jeweils drei Testmuster von 17 Lenker/Vorbau-Kombinationen mussten sich in unserem aufwändigen Labortest beweisen. Die Testkandidaten sollten eine mehrstufige Betriebsfestigkeitsprüfung durchlaufen, die auf gemessenen Realdaten basiert. Darunter schmale 700-mm-Lenker für den Cross-Country-Einsatz, bis hin zu breiten 780er-Enduro-Lenkern. Unter den Testmustern finden sich zusätzlich alle Materialien wieder: Alu, Carbon, Titan sowie ein Carbon/Alu-Mix. Ebenfalls vertreten: das neue Lenkerklemmmaß 35 Millimeter.

Dirk Zedler Beim unabhängigen Prüfinstitut Zedler kamen die Lenker/Vorbau-Kombinationen auf den Prüfstand.

Alarmierende Streuung bei Carbon-Lenkern

Die Ergebnisse des zweistufigen BIKE-Bruchtests alarmieren. Während bereits einer der Aluminium-Lenker an den äußerst niedrigen Anforderungen des EN-Tests scheiterte, zeigte der anschließende Multiload-Test gravierende Schwankungen bei den Carbon-Lenkern. Im Schnitt liegen die Lenker eines Modells 74 Prozent auseinander. Ob man nun einen guten oder schlechten Lenker erwischt, scheint reine Glückssache. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte einen Blick in den kompletten Test werfen.

Diese MTB-Lenker und Vorbau-Modelle finden Sie im Bruchtest:

• Answer Pro Taper SL/Rove G2 AM
• Crankbrothers Iodine 2/Iodine 2
• Crankbrothers Iodine 11/Iodine 2
• Enve Riser Mountain Bar/Stem (BIKE-Tipp Leichtbau)
• FSA K-Force XC Riser/OS-99 CSI
• FSA SL-K/SL-K
• Pro Tharsis Riser Carbon/Tharsis Carbon
• Race face Turbine/Atlas 35
• Ritchey Trail Rizer Alloy/WCS Trail
• Ritchey WCS Trail Alloy/WCS Trail
• Ritchey WCS Trail Carbon/WCS Trail
• Syncros FL1.0 Carbon/TR1.0 Carbon
• Syntace Vector 7075/Megaforce 2 (BIKE-Tipp Testsieger Alu)
• Syntace Vector Carbon/Megaforce 2 (BIKE-Tipp Testsieger Carbon)
• Thomson Titanium/Elite X4
• Truvativ BlackBox Jerome Clementz/AKA 60
• 3T Exsero Ltd/AR X 2 Team


BIKE ist auch als  Digital-Ausgabe  erhältlich.

Georg Grieshaber Verräterische Risse kündigen den Bruch eines Carbon-Lenkers an.

Themen: AluminiumBruchtestCarbonCockpitErmüdungstestLabortestLenkerTitanVorbau

  • 0,99 €
    Lenkertest

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Pflege und Umgang mit Carbon-Felgen
    BIKE hilft: Carbon-Felgen richtig behandeln

    26.03.2014Carbon-Laufräder sind nicht nur superleicht und steif, sondern auch teuer und bei Misshandlung nachtragend. Schon bei der Montage muss man mit großer Sorgfalt arbeiten.

  • Sieben Teleskop-Sattelstützen im Bruch-Test
    Bruchtest Teleskop-Stützen: So stabil sind sie wirklich

    28.11.2012In vergangenen Tests stand die Funktion der Teleskop-Sattelstützen im Mittelpunkt. Nun haben wir sieben neue Modelle zusätzlich im Prüflabor auf ihre Haltbarkeit getestet. Die ...

  • Carbon-Sattelstützen

    30.11.2008Wer auf ultimativen Leichtbau steht, kommt bei Sattelstützen an Carbon schlecht vorbei. Der BIKE-Crash-Test zeigt Gefahren und Stärken bei zehn aktuellen Modellen.

  • Carbon-Test: Wie sicher sind die Komponenten?

    30.09.2008Carbon gilt als Wunderwerkstoff. Falsch eingesetzt kann die Kohlefaser jedoch lebensgefährlich sein! Gemeinsam mit der TU München startet BIKE eine weltweit einzigartige ...

  • Carbon-Service: Kohlefaser-Teile & -Rahmen richtig pflegen
    Carbon: Pflege und Wartung

    20.02.2013Ein Sportgerät aus Carbon ist robust und empfindlich zugleich. Es braucht besondere Pflege. Dipl.-Ing. Dirk Zedler erklärt, was Sie tun sollen und lassen müssen.

  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013Carbon wird mittlerweile in fast allen Teilen am Fahrrad eingesetzt. Unkalkulierbares Risiko oder Wunder-Material? Unser Carbon-Report räumt mit Mythen auf und gibt Tipps zu ...

  • Carbon-Rahmen im Bruch-Test
    Teure Erkenntnis: 27 Carbon-Rahmen im Bruchtest

    08.02.2009Das Finale unseres großen Carbon-Bruchtests bildeten die Rahmen. Es war ein Prüf-Marathon: Die Test-Mannschaft der TU München arbeitete einen Monat lang rund um die Uhr, die ...

  • BIKE Festival Riva 2019: Alexrims Recon 3.0
    Neue Carbon-Laufräder für Enduro-Biker

    04.05.2019Alexrims zeigt am Gardasee neue Carbon-Laufräder für Enduro-Biker. Mit einem Preis von 1200 Euro platzieren sich die Recon 3.0 als Mittelklasse-Laufrad.

  • Laufräder: 20 Produkte im Labor- und Praxistest

    19.06.2003Konventionelle, System- und Tubeless-Laufräder: Die Vielfalt auf diesem Sektor wird immer größer. Vor- und Nachteile definieren sich hauptsächlich nach dem Einsatzbereich. BIKE ...

  • Eurobike-Neuheiten 2015: Devinci

    26.08.2014Erst vor kurzem hob die kanadische Marke Devinci das neue Enduro Spartan aus der Taufe. Mit nur geringer zeitlicher Verzögerung folgt jetzt bereits die Carbon-Variante des Spartan.

  • Eurobike 2017: Lombardo Bikes
    Schicke Kohlefaser-Boliden aus Sizilien

    13.09.2017Ein detailverliebtes Carbon-Hardtail und ein 29er mit 150 Millimetern Federweg: Die sizilianische Bike-Schmiede Lombardo bringt 2018 echte Hingucker.

  • Niner WFO 9 RDO: Neuheit 2021
    Wiedergeburt eines Pioniers

    30.04.20212009 noch mit Hammerschmidt-Getriebe und 140 mm Federweg, bringt Niner Bikes nach zwölf Jahren das neue WFO 9 RDO mit 170 mm Federweg als 29-Zoll-Enduro.

  • Cannondale Rize Carbon 3

    31.07.2008Das “Rize Carbon 3” liefert einen fahrerisch und optisch gelungenen Auftritt. Es passt perfekt in die All-Mountain- Klasse. Wegen eines während der Messungen gebrochenen ...

  • Test 2020: Rose Root Miller 3
    Preis-Leistungs-Kracher: Rose Root Miller im Test

    23.09.2020Das etwas in die Jahre gekommene Root Miller hat 2020 eine Rundumerneuerung durchlaufen und orientiert sich nun stärker am Enduro-Bike Pikes Peak. Wir haben das All Mountain ...

  • Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon

    20.02.2012Custom-Bikes und edle Tuning-Teile sind wieder gefragt. Das „Einhorn 35“ aus Titan rollt auf handgebauten, superleichten Carbon-Laufrädern.

  • Farbige Titanrahmen
    Buntes für Graues

    26.12.2017Jahrzehnte lang waren Titanrahmen mausgrau, doch nun kommt Farbe ins Spiel. Nach Firefly und Moots anodisiert auch Pilot Cycles Schriftzüge und Logos. Doch wie kommt eigentlich ...