Lautstarke Klingel in schlankem Design

Lisa Gärtitz

 · 26.03.2021

Lautstarke Klingel in schlankem Design
Lautstarke Klingel in schlankem Design

Die australische Marke Knog hat ihre Kult-Klingel aufgepeppt. Stabiler und lauter kommt die Oi Classic weiterhin im schmalen Design daher.

Ein verkleinerter und verstärkter Hammer sowie eine kürzere und härtere Feder sollen für mehr Stabilität und ein lauteres Klingeln sorgen. Auf 85 Dezibel schafft es die smarte Oi Classic* im Durchschnitt. Damit ist die Knog-Klingel auch StVZO-tauglich.

  Durch die Aussparungen an der unteren Klemmung der Oi-Klingel kann man Bremsleitungen oder Schaltzüge führen.
Durch die Aussparungen an der unteren Klemmung der Oi-Klingel kann man Bremsleitungen oder Schaltzüge führen.
  Der schmale Klangkörper ist aus CNC-gefrästem Aluminium gefertigt. Die Klemmschelle besteht aus nylonverstärktem Kunststoff. Für alle, die es dezent mögen: die Oi Classic fällt in ihrem schlanken und subtilen Look auf, ohne aufdringlich zu wirken.
Der schmale Klangkörper ist aus CNC-gefrästem Aluminium gefertigt. Die Klemmschelle besteht aus nylonverstärktem Kunststoff. Für alle, die es dezent mögen: die Oi Classic fällt in ihrem schlanken und subtilen Look auf, ohne aufdringlich zu wirken.

Ab Mitte April 2021 ist die überarbeitete Knog Oi Classic für zwei Lenkerdurchmesser und in vier Farben erhältlich:

Verlagssonderveröffentlichung
  • Small: 22,2 mm / 18 Gramm
  • Large: 31,8 mm / 25 Gramm
  • Farben: Schwarz, Silber, Kupfer, Messing
  • Preis: 19,99 Euro >> hier erhältlich*

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element