Pressfit-Innenlager von Hope

Henri Lesewitz

 · 13.06.2013

Pressfit-Innenlager von HopeFoto: Henri Lesewitz

Die britische Teile-Manufaktur Hope fräst ein hübsches Pressfit-Innenlager. Die eigenwillige Gehäuse-Konstruktion soll das Teil steif und langlebig machen.

Wie auch alle anderen Hope-Produkte wurde auch das neue Pressfit-Innenlager mit fetischistischer Hingabe CNC-gefräst. Schade eigentlich, dass es kaum jemand sehen wird. Denn einmal eingepresst ist das Lager für immer den Blicken der Betrachter entschwunden. Soll es auch. Denn Hope hat das Lager für die Ewigkeit gebaut. Die Besonderheit: Das Alu-Gehäuse besteht aus zwei Teilen, die miteinander verschraubt werden. Das sorgt für Steifigkeit, Stabilität und perfekten Sitz. Die verwendeten Industrielager sind aufwändig gedichtet. Das Lager gibt es in den Einbaubreiten 86,5 Millimeter, 89,5 Millimeter sowie 92 Millimeter (Standards: BB86, BB89,5 und BB92), die Lagerschalen haben einen Außendurchmesser von 41 Millimetern. Erhältlich ist es nur in der Farbe Schwarz. Wie schon gesagt: Der optische Reiz wird dem Betrachter wohl leider eh verborgen bleiben. Für den Einbau wird allerdings ein spezielles Werkzeug benötigt. Preis: 110 Euro. www.hopetech.com

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element