NEUKomplett-Laufräder von Hope

Stefan Loibl

 · 18.05.2014

NEU: Komplett-Laufräder von HopeFoto: Stefan Loibl
NEU: Komplett-Laufräder von Hope

Eigene Naben und Felgen: Hope zeigt auf dem BIKE-Festival Riva erstmals eigene Komplett-Laufräder.

Früher steckten die detailverliebten Briten ihre Naben in NoTubes-Felgen. Von nun an produziert Hope seine eigenen Felgen und kann dadurch hauseigene Laufradsätze anbieten. Nur die Speichen kommen nicht von der Insel, sondern von Sapim. Zwei Modelle bietet Hope ab sofort zum Bestellen an: eine Cross Country- und eine Enduro-Variante. Hier die harten Fakten zu den in Barnoldswick gebauten Laufrädern von Hope:

  Neue Komplettlaufräder von der Insel: Hope fertigt die Felgen und die Naben selbst.Foto: Stefan Loibl
Neue Komplettlaufräder von der Insel: Hope fertigt die Felgen und die Naben selbst.
Verlagssonderveröffentlichung

Hope Tech XC

  • Felgenbreite (innen) 19,5 mm
  • Preis: 175 Euro (vorne)/305 Euro (hinten)
  • Gewicht: ab 760 g (vorne)/860 g (hinten)
  • ab sofort lieferbar
  • 32-Loch-Felgen mit Sapim-Race-Speichen
  • in 26, 27,5 und 29 Zoll
  • Tubeless ready
  Die Pro 2 Evo-Naben zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Robustheit aus.Foto: Stefan Loibl
Die Pro 2 Evo-Naben zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit und Robustheit aus.

Hope Tech Enduro

  • Felgenbreite (innen) 23,5 mm
  • Pro 2 EVO-Naben
  • Preis: ab 195 Euro (vorne)/335 Euro (hinten)
  • als Straight Pull-Version und mit normale Speichung
  • 32-Loch-Felge aus 6056-Alu
  • in 26, 27,5 und 29 Zoll
  • Tubeless ready

Mehr Infos zu den Hope-Laufrädern findet man hier: www.hopetech.com

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element