Easton Havoc Disc

Tomek

 · 02.05.2006

Easton Havoc DiscFoto: Daniel Simon
Easton Havoc Disc

Bisher produzierte Easton nur edle Komponenten. Mit den „Havoc“ bringen die Amerikaner jetzt ihren ersten Enduro-Laufradsatz auf den Markt. Die Felge des „Havoc“ ist mit 28 Millimetern auch für dicke Schlappen breit genug.

Bisher produzierte Easton nur edle Komponenten. Mit den „Havoc“ bringen die Amerikaner jetzt ihren ersten Enduro-Laufradsatz auf den Markt. Die Felge des „Havoc“ ist mit 28 Millimetern auch für dicke Schlappen breit genug. Die 24 Speichen stehen unter besonders hoher Spannung, das soll das Laufrad extrem steif machen. Selbst in extremem Gelände folgt das Vorderrad dem Lenkeinschlag exakt. Besonders bergauf trumpft das „Havoc“ durch geringes Gewicht. Für Schnellspann-Achsen und in der Version für Steckachsen liegt das Gewicht knapp unter 1900 Gramm. Doch die guten Werte der „Havoc“ lässt sich Easton teuer bezahlen.

Verlagssonderveröffentlichung

Fazit: Robuster Laufradsatz, der von All Mountain bis Freeride alles mitmacht.

Preis: 649,95 Euro
Gewicht: 1880 Gramm
Vertrieb: Grofa, Tel. 06434/20080, www.grofa.com

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element