DauertestLaufräder Ritchey Superlogic Carbon

Peter Nilges

 · 13.05.2012

Dauertest: Laufräder Ritchey Superlogic CarbonFoto: Georg Grieshaber
Dauertest: Laufräder Ritchey Superlogic Carbon

Carbon-Laufräder mit Tubular-Reifen sind extrem speziell und wenig alltagstauglich. Im Rennsport werden die Klebereifen mit Baumwoll-Karkasse jedoch hoch geschätzt.

Um zu checken warum, steckten wir die edlen Superlogic-Räder inklusive Dugast-Rhino-Reifen ins Rad. Die Leistungsbeschleuniger bringen im Satz samt Reifen nur schlanke 2365 Gramm auf die Waage (Herstellerangabe vorne 529 g/hinten 674 g). Ein echter Turbo. Trotz sehr schmaler Reifen reichten nur 1,5 bis 1,6 bar Druck, um plattenfrei Kilometer zu sammeln. Durch die extrem flexible Karkasse dämpfen die Reifen auch kleinste Unebenheiten und generieren satte Traktion, die bei dieser Reifenbreite sonst unmöglich wäre. Mehrere spür- und hörbare Durchschläge blieben für den eingenähten Schlauch als auch die Carbon- Felgen ohne Folgen. FAZIT: leichter Wettkampf-Laufradsatz mit satter Beschleunigung und dank Schlauchreifen hohem Komfort sowie Traktion.

Verlagssonderveröffentlichung


Funktion *****
Haltbarkeit *****
(max. 6 Sterne)


Gewicht 2.365 Gramm (mit Reifen)
Preis 1.849 Euro
Info www.cosmicsports.de

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element