Gabeln | DämpferFedergabeln - 29 Gabeln im Test

Martin Miksch

 · 06.08.2007

Federgabeln - 29 Gabeln im TestFoto: Unbekannt

Ob 100 Millimeter oder 160 Millimeter. Die neue Federgabel-Generation kann mehr denn je. Wer im dichten Feld an die Spitze drängt, zeigt unser Megatest: 29 Federgabeln für Marathon, All Mountain und Enduro. (BIKE 5/2007)

Eine Federgabel spielt für die Leistung eines Rades eine zentrale Rolle, sie entscheidet maßgeblich über Haftung und Traktion, über Sicherheit und Komfort. Mit einer neuen Federgabel kann einem alten Bike neues Leben eingehaucht werden. Oft spielt die verbaute Gabel eine wichtige Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Komplettrad. Um Ihnen einen möglichst großen Überblick über die aktuellen Gabeln zu verschaffen, verfrachteten wir 29 Modelle nach La Palma. Bei idealen Testbedingungen stellten sich jeweils zehn Gabeln aus der Marathon-Ecke und aus dem All-Mountain Lager der Kritik der Tester. Aus dem Feld der Enduro-Gabeln kamen neun Probanden.


Diese Modelle finden Sie im PDF-Download:

• MARATHON (100 Millimeter)
Fox F 100 RLC, Fox 100 X, Magura Laurin, Magura Menja, Manitou R7 Super Clickit, Marzocchi Corsa SL WC, Marzocchi XC Retro 500, Pace RC 41 C-Type, Rock Shox Reba Worldcup, Rock Shox Reba Team Air U-Turn

• ALL MOUNTAIN (130 bis 145 Millimeter)
Fox 32 Talas RLC, Fox F 32 Talas X, Manitou Minute Elite RWTD, Manitou Minute Platinum, Manitou Nixon Platinum, Marzocchi XC Retro 700, Pace RC 40 XCAM, Rock Shox Revelation 426 Air U-Turn, Rock Shox Pike 454 Air U-Turn, Rock Shox Pike 454 U-Turn

• ENDURO (150 bis 160 Millimeter)
Fox 36 Talax RC2, Magura Wotan, Manitou Nixon Elite RWTD, Manitou Nixon Platinum, Marzocchi All Mountain SL 1, Marzocchi All Mountain 2, Marzocchi Z1 RC2, Rock Shox Lyrik 2-Step, Rock Shox Lyrik U-Turn

Bitte beachten Sie hierzu auch unseren Workshop zur Grundabstimmung von Federgabeln klick

Downloads:

Meistgelesene Artikel