Der neue BomberMarzocchi legt neuen Dämpfer vor

Marc Strucken

, Max Fuchs

 · 17.06.2022

Der neue Bomber: Marzocchi legt neuen Dämpfer vor
Der neue Bomber: Marzocchi legt neuen Dämpfer vor

Die letzte Neuerung aus dem Hause Marzocchi in Sachen Dämpfer liegt schon eine Weile zurück. Aber der neue Bomber Air-Dämpfer ist zu schräg, um ihn nicht sofort aufs Bike zu bauen.

Alle paar Jahre füllt sich die Meldung wieder, in denen es in etwa heißt: "Marzocchi ist wieder da" oder "Lange erwartet...". Und auch jetzt ist der Redakteur geneigt, den neuen Dämpfer vom italienischen Hersteller mit Blick auf die Vergangenheit zu präsentieren. Aber das würde dem brandneuen Marzocchi Bomber Air nicht gerecht - gerade erst vorgestellt und wir sind ihn schon gefahren.

  Leicht schräg: Mit dem gedrehten Ausgleichsbehälter soll der Marzocchi Bomber Air in möglichst viele Rahmen passen.Foto: Marzocchi
Leicht schräg: Mit dem gedrehten Ausgleichsbehälter soll der Marzocchi Bomber Air in möglichst viele Rahmen passen.

Der neue Dämpfer ist erstmal... schräg: Der Ausgleichsbehälter ist leicht gedreht verbaut, um kompatibel mit möglichst vielen Rahmenkonstruktionen von Dirt-Bike bis zum Downhiller zu sein. Neben der Optik überzeugt der Bomber-Air-Dämpfer mit tadelloser Funktion und einfacher Handhabung.

Verlagssonderveröffentlichung

Bomber Air: Leichte Handling und gutes Verhalten

Am 484 Gramm schweren Neuling kann der Rebound (rotes Rädchen) in zwölf Stufen verstellt werden. Die Druckstufe (graues Rädchen) dagegen kennt nur zwei Stellungen: soft oder straff. Damit gelingt das Setup ohne Werkzeug in wenigen Minuten. Das Ansprechverhalten hat uns während der ersten Testphase voll überzeugt.

  Der Bomber Air en Detail: 484 Gramm und sehr gut erreichbare Einstellschrauben.Foto: Marzocchi
Der Bomber Air en Detail: 484 Gramm und sehr gut erreichbare Einstellschrauben.

Erhältlich ist der Bomber Air Dämpfer mit und ohne Trunnion-Aufnahme. Daraus ergeben sich unterschiedliche Einbaulängen von 255 Millimeter (75 mm Hub) bis 190 mm (45 mm Hub) und mit Trunnion-Aufnahme von 225 mm (75 mm Hub) bis 185 mm (52,5 mm Hub). Der Preis für den Marzocchi Bomber Air liegt bei 639 Euro.

Die Fakten zum Marzocchi Bomber Air

  • Leicht einstellbar für alle Fahrergewichte und Fahrstile
  • Der Downhill-taugliche Dämpfer passt zu allen Marzocchi-Federgabeln, von DJ über Z2 bis 58
  • Zweistufige Druckstufeneinstellung ohne Rasterung für einfaches Feintuning ähnlich wie bei Marzocchi-Federgabeln
  • Verfügbare Travel-Spacer zur Reduzierung des Hubs
  • Volumen-Spacer mit feinerer Abstufung
  • Preis: 639 Euro >> z.B. bei Maciag Offroad erhältlich*
  Bis zu 75 Millimeter Hub - damit lassen sich auch größte Gaps lässig senden, wie hier Jaxson Riddle.Foto: Marzocchi
Bis zu 75 Millimeter Hub - damit lassen sich auch größte Gaps lässig senden, wie hier Jaxson Riddle.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element