Komponenten

Fahrradschloss Kryptonite Fahgettaboudit

BIKE Magazin

 · 29.06.2008

Fahrradschloss Kryptonite FahgettabouditFoto: Wolfgang Watzke

Das Schloss aus der New York-Serie von Kryptonite sei gemacht für “extreme Sicherheitsbedürfnisse an Kriminalitäts-Schwerpunkten”.

Die Beschreibung geht gleich in die Vollen: Das “Fahgettaboudit” aus der New York-Serie von Kryptonite sei gemacht für “extreme Sicherheitsbedürfnisse an Kriminalitäts-Schwerpunkten”. Die Sicherheit wiegt knapp vier Kilo und ist damit eher für den stationären Einsatz geeignet. Alle Jubeljahre bekam das Schloss ein paar Tropfen Öl und funktioniert wie am ersten Tag. Für extrem dünnwandige Alu- oder gar Carbon-Rahmen ist das “Fahgettaboudit” allerdings nichts – die kantigen Kettenglieder würden dem Material arg zusetzen. Wer sich jedoch auch in der Stadt keine Sorgen um sein Alltagsrad machen und auch auf Reisen kein Risiko eingehen will, ist mit dem “Fahgettaboudit” gut beraten. Im Preis von 135 Euro ist eine besondere Garantie enthalten: Sollte das Bike trotz Kettenpanzer geklaut werden, übernimmt Kryptonite bis zu 1000 Euro des Schadens.

Foto: Matthias Dreuw


.

Meistgelesene Artikel