Bremsen

Test Race-Bremsen 2015: Hope Stealth Race X2 Evo

Peter Nilges

 · 20.05.2015

Test Race-Bremsen 2015: Hope Stealth Race X2 EvoFoto: Daniel Simon

Hier finden Sie alle technischen Daten, Messwerte und das Testurteil zur Hope Stealth Race X2 Evo (Modell 2015).


Preis ab 256 Euro


Details Zweikolben-Bremse mit einteiligem Sattel, organische Beläge, DOT-5.1-Flüssigkeit, Scheibendicke 1,7-1,85 mm


Hebelweite 40-80 mm (verstellbar)


Leerweg 20 mm (nicht verstellbar)

  Die Hysterese-Kurve zum Test der Hope Stealth Race X2 Evo.Foto: BIKE Magazin
Die Hysterese-Kurve zum Test der Hope Stealth Race X2 Evo.

Bewertung & Test-Fazit zur Hope Stealth Race X2 Evo

Auch der leichtesten Bremse im Sortiment haben die Engländer all ihre Fräskunst angedeihen lassen. Neben einem definierten, harten Druckpunkt sorgte die 183er-Scheibe beim 75-Kilo-Fahrer für gute Standfestigkeit. Die wenig ausgeprägte Außenkante am Hebel kostet wertvolle Punkte bei der Ergonomie.

  Test Race-Bremsen 2015: Bewertung Hope Stealth Race X2 EvoFoto: BIKE Magazin
Test Race-Bremsen 2015: Bewertung Hope Stealth Race X2 Evo


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 2/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Meistgelesene Artikel