Bremsen

Neue Bremsen-Familie von Avid

Sebastian Brust

 · 15.03.2011

Neue Bremsen-Familie von AvidFoto: Unbekannt

Für das Modelljahr 2012 stellt Avid mit der Elixir 9 und der Elixir 7 zwei neue Mitglieder der bekannten Scheibenbremsen-Familie vor, die die Modelle Elixir CR respektive R ersetzen.

Mit optischen und technischen Weiterentwicklungen können die neuen Allround-Scheibenbremsen Avid Elixir 9 und Elixir 7 aufwarten. Neuer Modellname, neue Optik, werkzeuglose Hebelweitenverstellung, geändertes Entlüftungskonzept und Einsatzbereiche von Cross-Country bis Freeride sind nur die wichtigsten Eigenschaften der neuen Bremsen aus dem Konzern SRAM .

Außerdem werden neue Bremsscheiben eingeführt, die sich in Größe und Design von den bisherigen Avid-Scheiben unterscheiden. Die markeneigenen Bremsscheibendurchmesser weichen den Quasi-Standard-Größen mit 140, 160, 180 und 200 Millimetern und sorgen mit entsprechenden Adaptern für mehr Kompatibilität. Das geänderte Design soll Verbesserungen bei der Hitzebeständigkeit und beim Nassbremsverhalten bringen.

Die Änderungen greifen bei allen Avid-Bremsen ab April 2011.

  Die Elixir 7 gibt's in dunklerem "storm grey" oder in silber - im Gegensatz zur 9er allerdings ohne Druckpunktverstellung.Foto: Unbekannt
Die Elixir 7 gibt's in dunklerem "storm grey" oder in silber - im Gegensatz zur 9er allerdings ohne Druckpunktverstellung.
  Avid Elixir 9 Bremssattel in grau anodisiert mit neuer Bremsscheibe.Foto: Unbekannt
Avid Elixir 9 Bremssattel in grau anodisiert mit neuer Bremsscheibe.

Meistgelesene Artikel